Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Belege beim Kinderpullover - Wer kann helfen?

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 15.03.2010, 14:05
Benutzerbild von elenayasmin
elenayasmin elenayasmin ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 20.04.2006
Ort: Niedersachsen, bei Hildesheim
Beiträge: 14.868
Downloads: 18
Uploads: 0
AW: Belege beim Kinderpullover - Wer kann helfen?

Zitat:
Zitat von Yogakatze Beitrag anzeigen
Daaaanke! Jetzt hat sich da eine Denkblockade gelöst.... Jetzt versteh ichs erst....

Und trotzdem: Steppe ich denn von innen im Ärmel die gerade Kante des Belegs? Stelle mir vor, dass man sonst immer da reinhakt beim anziehen usw.
Hm, wie ich wann wo wie genau jetzt vorm Wenden einschneide, um keine Knubbel zu bekommen, kann ich noch nicht ganz nachvollziehen. Aber vielleicht ergibt es sich auch, wenn ich das genäht habe...?

Liebe Grüße!
Wenn Du das zuerst machst, bekommst Du den Beleg hinterher nicht gewendet!

Also:

1. Ärmelnaht schließen (ob Du den Ärmel dann schon am Pulli dran hast oder nicht, ist erstmal egal)
2. Beleg an der geraden Kante versäubern, an der Seite zum Ring schließen.
3. Zacken des Beleges an die Zacken des Ärmels nähen (s. Zeichnung von Zamba). Dabei treffen die Naht des Ärmels und die Naht des Beleges aufeinander.
4. Nahtzugaben zurück schneiden (s. Zeichnung von Zamba).
5. Beleg wenden, Spitzen und Ecken schön ausformen, danach bügeln
6. an den Zacken entlang schmalkantig absteppen.
7. Jetzt den Beleg ein Stück weiter oben am Ärmel festnähen. So kann man beim Reinschlüpfen auch nicht mehr im Beleg hängen bleiben.

LG
Ana
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 15.03.2010, 16:12
Benutzerbild von shelly_1
shelly_1 shelly_1 ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.12.2004
Ort: Tönisvorst
Beiträge: 14.869
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Belege beim Kinderpullover - Wer kann helfen?

Mhm, steppt ihr durch den Ärmel durch und ganz rundrum um den Beleg anzunähen? Ich hab noch nie einen Beleg im Ärmel gemacht und von denen am Ausschnitt kenne ich es nur so dass man mit ein paar Stichen unsichtbar von innen den Beleg fixiert damit nichts umklappt oder rauskriecht. Wenn man den Ärmelbeleg ganz annäht hat man ja außen sichtbar eine zusätzliche Naht am Ärmel die ich nicht so schön fände oder verstehe ich da was falsch?
__________________
viele Grüsse,
ciao Ric



You can get her out of the trailer park but you can never get the trailer park out of her.
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 15.03.2010, 16:14
Benutzerbild von Yogakatze
Yogakatze Yogakatze ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.04.2007
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 110
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Belege beim Kinderpullover - Wer kann helfen?

Hallo Ana,

vielen Dank - jetzt weiß ich was Du meinst wenn Du sagst dann kann man es nicht mehr wenden wenn man erst den Beleg annäht und dann die armelnaht schließt und dann wenden wollte. Stimmt, da hast Du Recht :-)
Aber wenn ich es so nähe wie Du sagst, dann liegt der Stoff an den Stellen, wo Ring-Naht des Belegs und die Ärmelnaht sind ja auch (wenn die NZ umgeklappt wird) 4-fach. Ich stelle mir das gerade sehr dick vor?

Ich frage mich, ob man nicht den Beleg an den Seiten, wo man ihn bei der "herkömmlichen" Weise zum Ring schließt, nicht die NZ weglässt. Dann den Beleg auf den NICHT zugenähten Ärmel näht. Dann einschneidet und umklappt und dann die Seitennaht schließt...? Ich würde das nicht nur praktischer und weniger fummelig finden, sondern zudem liegt der Stoff nicht so dick.

Sicherlich habe ich gerade wieder irgendeinen Denkfehler
Aber für mich klingt das nach der einfachsten, beste Methode...?
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 15.03.2010, 18:00
Benutzerbild von elenayasmin
elenayasmin elenayasmin ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 20.04.2006
Ort: Niedersachsen, bei Hildesheim
Beiträge: 14.868
Downloads: 18
Uploads: 0
AW: Belege beim Kinderpullover - Wer kann helfen?

Geht grundätzlich auch, aber dann hast Du die Ärmelnaht bis vorne ans Handgelenk, das kann unschön aussehen. Wenn die Nahtzugaben Dich stören, klapp sie doch beim Ärmel zu einer Seite, beim Beleg zur anderen Seite, so dass sie nicht übereinander liegen.

@Shelly
Ich mach auch nur selten Pullis mit Belegen (bei dem hier macht es wegen der Zacken ja wirklich Sinn). Klar kann man die Belege innen auch mit ein paar Handstichen befestigen, aber man kann z. B. auch eine Ziernaht setzen oder ein Band drüber nähen, dort wo der Beleg eh fest genäht wird, das sieht dann auch ganz hübsch aus.

LG
Ana
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 15.03.2010, 18:37
Benutzerbild von Yogakatze
Yogakatze Yogakatze ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.04.2007
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 110
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Belege beim Kinderpullover - Wer kann helfen?

Alles klar Ich glaube jetzt bin ich soweit als dass ich heute abend versuche, Eure Tipps umzusetzen. Sicherlich werde ich mich - spätestens beim nächsten Beleg - wieder melden...

Herzlichen Dank für Eure Hilfe schon mal bis hierher!
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Kann beim Einrichten helfen sikagie Freud und Leid 4 10.02.2007 21:32
Hilfe wer kann mir helfen Smartneedle wer hat schon gekauft??? kiddisanne Maschinensticken: Handhabung und Verarbeitung 5 16.10.2006 14:52
kann jemand helfen beim Stricken sonnenblume Stricken und Häkeln 3 27.07.2005 16:36
Englische Anleitung, wer kann mir helfen beim Übersetzen??? Elke Fragen zu Schnitten 3 18.01.2005 13:09


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:39 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,10126 seconds with 14 queries