Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen zu Schnitten



Blazer 119 Burda 11/2009 - schon wieder der Armausschnitt :o

Fragen zu Schnitten


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #16  
Alt 12.03.2010, 08:55
Semiramis Semiramis ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 29.07.2005
Beiträge: 14.869
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: Blazer 119 Burda 11/2009 - schon wieder der Armausschnitt :o

Zitat:
Zitat von Itsab Beitrag anzeigen
;-)

Wenn ich das ganze also nun nach z.B. deinen Maßen konstruiere, dann bleibt der Armausschnittspunkt immer noch an der selben Stelle wie in deinem Schnitt und verändert sich NIEEEEEMALS. Sonden die Strecke "Halswirbel-->Taile" wird kürzer aber nicht "Halswirbel-->Armausschnitt". Wenn ich nach dem Burdaworkshop arbeite, dann verkleinere ich auch gleichzeitig den Armausschnitt. Und das ist der springende Punkt! Wenn du schon im voraus weißt, dass der Armausschnitt dir zu tief sitzt bzw. zu klein ist dann klar, ändere es.
Für mich klingt das logisch. Wahrscheinlich kommt es auf das Ziel an : nur Rückenlänge oder auch Armausschnitt verändern.
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 12.03.2010, 09:08
Benutzerbild von Kaffeefee
Kaffeefee Kaffeefee ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.07.2008
Ort: zurück an der Ostsee
Beiträge: 2.379
Blog-Einträge: 46
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Blazer 119 Burda 11/2009 - schon wieder der Armausschnitt :o

@Itsab; Vielen Dank für Deine ausführliche Erklärung, genau so etwas interessiert mich denn mir ist auch klar, dass ich diese Herangehensweise nicht unbedacht auf andere Schnittmusterhersteller ummünzen kann.

Leider erklärt es mir immer noch nicht mein Problem
Wie gesagt, es ist inzwischen die dritte Jacke nach einem Burdaschnitt - jaja, Burda und bei den anderen beiden, hab ich natürlich vorher Nesselmodelle gemacht, ich muss es tun, da ich eben leider nicht konfektionskompatiblel bin. Und ich werde es definitv auch hier tun, nicht nur wegen der Passform. Natürlich nähe ich, weil ich Spaß daran habe, aber da Klammotten kaufen bei mir fast immer in Frust und Tränen endet (früher hab ich geglaubt, ich wäre zu dick, heute weiß ich es besser) gehe ich langsam dazu über, mir meine Garderobe selbst zu machen.

Gut aber zurück zum Thema:
Ich denke, Burda hat was die Schnitte und Maße angeht, doch sicher für jede Größe eine Art Standart. Wenn ich also nun schon 2 Jacken nach ... genäht habe und immer in derselben Größe, dann habe ich doch eine ungefähre Idee, wo ich ansetzen muss. Manche Dinge ändern sich ja auch bei mir nicht. Und der Armausschnitt ist bei mir leider auch nicht passend, definitiv. Ich bin ein kleiner Knubbelzwerg

Ich hab dir mal aus meinem Herbstjacken-WiP das Bild rangehängt, wo ich die Folien-Schnitteile in Originalgröße und noch ohne jede Änderung anhabe.
Hobbyschneiderin + Forum - Einzelnen Beitrag anzeigen - Ne Jacke für den Herbst - und sie soll endlich mal ordentlich passen
Ich hab mich da nicht drin wohlgefühlt. Also eben nach dieser Anleitung geändert und fand, es saß sehr gut und ich fühle mich wohl. Das ist ja die Hauptsache.
Bei der nächsten Jacke habe ich von vornherein also Taille und Armausschnitt geändert und dann ein Probemodell genäht - und es saß super.
Also gehe ich einfach davon aus, dass es nun ebenfalls sinnvoll ist, denn es ist wieder ein Buraschnitt in derselben Größe und ich bin in den 2 Monaten auch nicht verwachsen

Nur, meine Frage ist, wo setze ich diese Armausschnittlinie nun an? Eigentlich soll sie in der Mitte des Armausschnittes liegen, das wäre, wie Rita beschrieben hat, das Mittelteil.
Bei meinem Mantel mit Wiener Nähten, die ungefähr in der Mitte lagen, hab ich sie weiter unten angesetzt, und auch das Seitenteil geändert - und nu?
Im Prinzip würde Variante 1 sinnvoll sein, denn ich ändere ja nicht die Nahtlinie zwischen Seitenteil und Rückenteil.

Es geht mir also nicht darum, ob ich den Armausschnitt ändern muss, sondern wie

Trotzdem nochmal lieben Dank für die Erklärung, denn ich will ja nicht immer nur Burda nähen, sondern hab gleichzeitig noch ne Bluse von Ottobre rauskopiert und da werd ich sicher nicht 1:1 genauso ändern können und bei anderen Sachen auch nicht. Insofern ist es gut, sowas mal zu wissen.
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 12.03.2010, 09:10
Itsab Itsab ist offline
Benutzerdaten gelöscht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 24.11.2004
Ort: Köln
Beiträge: 1.898
Downloads: 21
Uploads: 1
AW: Blazer 119 Burda 11/2009 - schon wieder der Armausschnitt :o

Zitat:
Zitat von Semiramis Beitrag anzeigen
Für mich klingt das logisch. Wahrscheinlich kommt es auf das Ziel an : nur Rückenlänge oder auch Armausschnitt verändern.

Genau das versuche ich zu verdeutlichen
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 12.03.2010, 09:16
Itsab Itsab ist offline
Benutzerdaten gelöscht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 24.11.2004
Ort: Köln
Beiträge: 1.898
Downloads: 21
Uploads: 1
AW: Blazer 119 Burda 11/2009 - schon wieder der Armausschnitt :o

Anke.... *LAAAAAAAAAAACH* Ich dachte du wolltest nur die Jacke kürzen und wärest der Meinung man müsste dann laut Burda auf jeden Fall den Armausschnitt mit verändern! Aber gut, wenn du das ja machen musst klar, sieht die Sache ein wenig anders aus.

Dann würde ich wie auch schon Rita meinte am Rückenteil ansetzen und klar, dann hat Rita in allen Punkten recht, das Seitenteil der Wienernähte passt sich dann schon fast von alleine mit an. Aber die Passe lass mal wie sie ist... ;-) Obwohl wenn du so klein bist, würde ich diese vielleicht auch etwas nach "oben" versetzen denn sonst würde optisch der Rücken noch mehr gestaucht... musst du schauen ;-)

Viel Erfolg!!!!
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 12.03.2010, 09:29
Benutzerbild von Kaffeefee
Kaffeefee Kaffeefee ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.07.2008
Ort: zurück an der Ostsee
Beiträge: 2.379
Blog-Einträge: 46
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Blazer 119 Burda 11/2009 - schon wieder der Armausschnitt :o

Na, da ham wers doch

Ich wünschte, es würde manchmal reichen NUR DIE LÄNGE zu kürzen - tut's aber nich. Was meinst, wie lange ich an meiner ersten Bux grad gebastelt habe? Haha, nur kürzen

So, nu aber hier mal weiter ....
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Burda 08/2009 - Modell 119 KayJay Fragen zu Schnitten 8 18.11.2009 11:33
Einarmiges Schottenkleidchen aus burda fashion 11/2009 Catweasel Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen 4 17.11.2009 11:12
Blazer 114 aus der Burda 2009-1 snuffeltuch Fragen zu Schnitten 6 06.01.2009 17:51
Näht wer noch den Mantel Mod.119 aus der Burda 10/07 lovestern1980 Oktober 2007 6 09.10.2007 11:15
Und schon wieder ein neuer Tag - 25.11. 3kids Freud und Leid 5 26.11.2006 00:11


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:46 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,09276 seconds with 14 queries