Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Unterfaden bei alter Adler Maschine

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #21  
Alt 11.03.2010, 17:07
Benutzerbild von Strickforums-frieda
Strickforums-frieda Strickforums-frieda ist offline
Kann beim Einrichten helfen
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 26.06.2009
Ort: Frechen
Beiträge: 2.976
Downloads: 10
Uploads: 0
AW: Unterfaden bei alter Adler Maschine

Nein, die kleine Kapsel, wo die Spule mit dem Unterfaden reinkommt, da ist eine kleine Schraube dran, mit der man die Spannung verstellen kann. Die könntest Du vorsichtig ein wenig fester drehen. Am besten wirklich 1/4 Umdrehungsweise und dann immer mal probieren wie es dann aussieht.



Das zeigt die Lasche, die den Druck auf den Faden ausübt. Auf diesem Bild jetzt nicht so recht zu sehen aber rechts an der Lasche ist eine Schraube. Die muß angezogen werden.

Grüßlis,

frieda
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 11.03.2010, 17:24
Benutzerbild von ive25
ive25 ive25 ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.03.2007
Ort: NRW
Beiträge: 17.591
Downloads: 7
Uploads: 2
AW: Unterfaden bei alter Adler Maschine

Hallo,

hast Du den mittlerweile den Oberfaden anders eingefädelt?

Der war nicht richtig.
Grüße
Eva
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 11.03.2010, 17:26
AllHallowsGhost AllHallowsGhost ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.11.2007
Beiträge: 19
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Unterfaden bei alter Adler Maschine

Ich werd verrückt!!! Es klappt!!! Viiieeelen vielen Dank!
Ich hab zwar nicht an der Schraube gedreht, aber ich hab den Faden jetzt mal richtig unter diese Metalllasche geschoben....vorher hab ich den Faden aus dem Loch rauskommen lassen, somit hatte er ja natürlich keine Spannung! Hach, was bin ich froh :-)
Jetzt muss ich nurnoch lernen, zu nähen... :-D Ich will mir soo gerne etwas Jackett/Frackartiges nähen, im Stil vom Hutmacher aus Alice im Wunderland...das muss natürlich nich perfekt werden, nur für ein Kostümfest....habt ihr da tipps? ;-)
Ach und nochwas...wie verknote ich denn am Ende einer Naht den Faden, sodass er nichtmehr aufgeht?
Lg!
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Johnny.jpg (49,4 KB, 17x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 11.03.2010, 17:30
AllHallowsGhost AllHallowsGhost ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.11.2007
Beiträge: 19
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Unterfaden bei alter Adler Maschine

Zitat:
Zitat von ive25 Beitrag anzeigen
Hallo,

hast Du den mittlerweile den Oberfaden anders eingefädelt?

Der war nicht richtig.
Grüße
Eva
Hallo! Etwas anders, ja.... nach der Spule hab ich ihn durch die Fadenführung, dann um die Spannungsscheiben und dann hinter diesen Metallhaken...und danach durch dieses dünne Drahthäkchen, dann hoch durch den Hebel und dann wie gehabt durch die Öse bis runter zur Nadel...ist das richtiger?
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 11.03.2010, 17:32
Benutzerbild von ive25
ive25 ive25 ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.03.2007
Ort: NRW
Beiträge: 17.591
Downloads: 7
Uploads: 2
AW: Unterfaden bei alter Adler Maschine

Zitat:
Zitat von AllHallowsGhost Beitrag anzeigen
Hallo! Etwas anders, ja.... nach der Spule hab ich ihn durch die HINTERE Fadenführung, dann um die Spannungsscheiben und dann hinter diesen Metallhaken...und danach durch dieses dünne Drahthäkchen, dann hoch durch den Hebel und dann wie gehabt durch die Öse bis runter zur Nadel...ist das richtiger?
So ist es richtig.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Maschine spult Unterfaden nicht auf hot.flower andere Marken 3 08.02.2009 17:51
Maschine spinnt, Unterfaden reißt Igelchen Andere Diskussionen rund um unser Hobby 2 22.01.2009 18:52
Probleme mit Unterfaden bei alter Singer EvilLyn Singer 7 15.09.2008 15:28
Patchen und Qilten mit alter Maschine? nähratte Patchwork und Quilting 12 13.12.2007 16:20


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:30 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08769 seconds with 14 queries