Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Blachentasche-Versäuberung mit Fahrradschlauch und andere Fragen

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 10.04.2005, 00:30
Benutzerbild von Ika
Ika Ika ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 22.11.2003
Ort: zwischen Rheinfelden und Basel
Beiträge: 16.390
Downloads: 30
Uploads: 4
AW: Blachentasche-Versäuberung mit Fahrradschlauch und andere Fragen

Zitat:
Zitat von kreativmoni
hallo

ich möchte dir gerne helfen,aber bitte erzählst du mir,was das für eine Tasche ist? Mal dumm frag.

LG Moni
Hallo Moni,
auf der Homepage von sportex.ch kannst du solche Taschen anschauen. Sie sind aus LKW-Planen gemacht und dadurch sehr wiederstandsfähig gegen Feuchtigkeit und auch sehr stabil. Die Original Freitagtaschen sind an den Nähten mit Gummi verarbeitet. Und genau da liegt mein größtes Problem
__________________
Liebe Grüße
Monika
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 10.04.2005, 02:27
Benutzerbild von rosameyer
rosameyer rosameyer ist offline
Händlerin für Stoffe und Kurzwaren
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 24.11.2003
Ort: Solingen
Beiträge: 14.875
Downloads: 8
Uploads: 0
AW: Blachentasche-Versäuberung mit Fahrradschlauch und andere Fragen

hallo,

zum Einfassen der Kanten von Taschen aus sehr festem Material (LKW-Plane, Cordura,...) nehme ich Köperpand aus Polyester Das lässt sich mit einer normalen Haushaltsnähmaschine noch ganz gut verarbeiten.

schöne Grüße, Rosa
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 10.04.2005, 09:38
kreativmoni kreativmoni ist offline
Immer mehr auskunftsfreudig
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.01.2005
Ort: Bünde
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Blachentasche-Versäuberung mit Fahrradschlauch und andere Fragen

Zitat:
Zitat von Ika
Hallo Sabine,
danke für die Antwort.
Die Sportexseite kenne ich. Leider verschicken die nicht ins Ausland!!
Sind Sportex die Erfinder? Ich abe erst zwei Originale gesehen, aber die Besitzer der Taschen waren so voll des Lobes, dass ich dachte, das kann ich auch. Tasche: ja, aber Gummischlauch vernähen: nein
Was ist Plastiktresse? Meist du synthetisches Schrägband?
Habt ihr die Tasche also auch nicht verstürtzt, sondern mit der Naht nach außen genäht? Rutscht das Originalmaterial auch? Brauche ich dafür einen Teflonfuß?
Klebt der Kleber auch nach dem Trocknen?
Welche Nadel habt ihr genommen - Jeans oder Microtex?
Welchen Faden -normalen Polyesterfaden oder extradicken?
Hallo Monika

Den Tip mit der Seite habe ich mir auch angeschaut,die ist wirklich prima.

LKW Planen habe ich bisher immer mit 120 Jeansnadeln genäht und normalem Fuß.

Nur die Sache mit dem Fahrradschlauch habe ich noch nicht verstanden wofür der sein soll.

Und welchen Sinn macht das Gummi in den Seitennähten????

Wenn ich Taschen nähe,dann ohne Gummi,es sei denn,das es zu einem modischen Highlite gehört.

Plastiktresse kann man auch in Outdoorläden ( Kanuten,Reiter,Wandern usw)bekommen.

LG Moni
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 10.04.2005, 10:33
Benutzerbild von CarmenZ
CarmenZ CarmenZ ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 24.02.2002
Ort: Schweizer Mittelland
Beiträge: 14.869
Downloads: 9
Uploads: 0
AW: Blachentasche-Versäuberung mit Fahrradschlauch und andere Fragen

Hallo zusammen

In "meinem" Taschen-Laden, wo ich öfters Zubehör hole, gibt es so einen Plastikschlauch, zum Einfassen der Tasche. Die Besitzerin sagte mir jedoch, zum Verarbeiten sei eine Bernina nötig, da die andern Haushaltmaschinen zuwenig Duchstichkraft hätten. Ich weiss auch nicht, wieviel der Meter kostet, falls du jedoch Interesse hättest, könnte ich das mal abklären. Dieses gab es einfach in Schwarz. Viele verschiedene Materialien findest du auch auf der www.aha-mode.ch Seite. Viel Spass beim schmöckern.

P.S. Es ist ein "schönes" Gefühl, dass man für einmal von etwas, was nähen betrifft, mehr Auswahl in der Schweiz findet als in Deutschland. Sonst ist das immer umgekehrt.
__________________
http://www.mysmilie.de/smilies/big/img/010.gif und liebe Grüsse aus der Schweiz
Carmen
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 10.04.2005, 11:04
Benutzerbild von Ika
Ika Ika ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 22.11.2003
Ort: zwischen Rheinfelden und Basel
Beiträge: 16.390
Downloads: 30
Uploads: 4
Lächeln AW: Blachentasche-Versäuberung mit Fahrradschlauch und andere Fragen

Hallo,
manchmal ist es gut eine Arbeit liegen zu lassen und darüber zu schlafen. Heute Morgen habe ich mit dem Obertransportfuß meiner Janome 6500 über den Gummi genäht und das ging super. Warum bin ich nicht schon gestern auf diese glorreiche Idee gekommen?

Zitat:
Zitat von kreativmoni
LKW Planen habe ich bisher immer mit 120 Jeansnadeln genäht und normalem Fuß.
Beim Wachstuch geht auch toll mit ner Mikrotexnadel. Allerdings habe ich bisher normal dicken Faden genommen.


Zitat:
Zitat von kreativmoni
Nur die Sache mit dem Fahrradschlauch habe ich noch nicht verstanden wofür der sein soll.
Ich nehme an, dass die Blachentaschen ursprünglich aus Receycling-Material waren und da wurden dann, auch wegen der Wasserdichtheit Gummireifen genommen worden. Das ist sicher auch eine Kostenfrage. Gebrauchte Fahrradschläuche gibt es kostenlos beim Fahrradhändler.

Zitat:
Zitat von kreativmoni
Und welchen Sinn macht das Gummi in den Seitennähten????
Wasserfest? Rutschfest!

Zitat:
Zitat von kreativmoni
Wenn ich Taschen nähe,dann ohne Gummi,es sei denn,das es zu einem modischen Highlite gehört.
Die Originale sind wohl aus diesem Material und es ist eine Kostenfrage.
Bei meiner Probetasche habe ich etwa 3 m Gummiumrandung gebraucht (verschiene Innentaschen, die jeweils eingefasst wurden)

Eine Frage habe ich noch: Welchen Faden nehmt ihr?
Und noch eine: nehmt ihr Klettband oder Verschlüsse?

Liebe Grüße
__________________
Liebe Grüße
Monika

Geändert von Ika (15.04.2005 um 23:45 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:16 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,09787 seconds with 12 queries