Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Andere Diskussionen rund um unser Hobby

Es geht ums Nähen und alle anderen Forenbereiche sind nicht zutreffend?
Dann ist hier der Platz, der Raum bietet.


Warum Kleidung selber nähen?

Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #51  
Alt 05.03.2010, 01:01
Viola210 Viola210 ist offline
Stoffhändlerin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.11.2001
Ort: Kölnerin, wohnt in GL
Beiträge: 14.868
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Warum Kleidung selber nähen?

Hallo Barbara,

auch wenn Du es vielleicht nicht hören/lesen magst, ein guter Jersey kostet sein Geld.

Ich kenne die Unterschiede der Qualitäten und habe selbst bei den Lieferanten für den gleichen Jersey unterschiedliche Einkaufspreise gesehen. Und auch bei Viskosejersey gibt es noch Unterschiede. Es kann sein, dass Dir die von Dir beschriebenen Qualitäten gefallen, mir nicht und ich hätte sie auch nicht eingekauft. Ich kenne die (EK)Preise, darum habe ich geantwortet.

Und ich hatte auf Shiva Aussage ... ein vernünftiger Jersey nicht nullachtfuffzehn kostet locker zwischen 15,- bis 20,- € pro Meter.
geantwortet.

Gruß
Helga
Mit Zitat antworten
  #52  
Alt 05.03.2010, 01:10
Lacona Lacona ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.01.2007
Beiträge: 14.868
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Warum Kleidung selber nähen?

Ich nähe eindeutig aus Kostengründen.
Entweder gibt es das, was ich haben will, gar nicht oder nur im Ausland zu kaufen, oder es paßt nicht und/oder es ist mir zu teuer.
Und es macht mir sehr viel Spaß, aus Textilien, die mein Bekanntenkreis entsogt, neue Sachen zu machen, die ich brauchen kann.
Mit Zitat antworten
  #53  
Alt 05.03.2010, 06:33
Benutzerbild von anagromydal
anagromydal anagromydal ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.12.2009
Ort: In Deutschland ganz unten rechts
Beiträge: 2.003
Blog-Einträge: 3
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Warum Kleidung selber nähen?

Hallo,

Ich nähe, weil ich die Schnauze gestrichen voll hab von zu kurzen Ärmeln, zu kurzen Beinen, BHs die hinten hochkrabbeln und Shirts die in der Taille schlabbern und um die Oberweite spannen. Ich hab keine Lust mehr durch viele viele Läden zu laufen um mal eine Hose zu finden die nicht zwei Finger breit über dem Knöchel aufhört. Was ich früher Zeit verbrannt habe auf der Jagd nach einer Bluse die nicht meine Handgelenke freilässt!

Ich glaub schon das ich was spare, weil wenn ich nur in speziellen Läden was kaufen kann was nicht zu kurz ist für mich und dort alles etwas teurer ist als des Durchschnittsshirt dann zimmer ich das lieber selber. So einen Schnitt kann man ja auch ein paarmal verwenden und abwandeln.

Ich nähe auch, weil ich nicht um die Burg einsehe im einschlägigen Diskounter Geld zu lassen für billigste Klamotten die weiss der Geier wo auf der Welt von Leuten gefertigt wurden die und z. T. grauseligen Bedingungen arbeiten, damit sich hier in D ein Unternehmer ne goldene Nase verdient. Ich hab im Grundsatz was gegen diese moderne Form der Sklaverei.

Von der Qualität und von meinem eigenen Stil der bestenfalls alle 20 Jahre für ein halbes Jahr mal in Mode ist (schnell kaufen, viel kaufen damit es für die nächsten 20 Jahre langt, weil nächste Saison kriegt man solche Sachen nimmer zu kaufen), rede ich mal noch garnicht.

Ausserdem liebe ich es meine Hände zu beschäftigen und nützliche Dinge zu erschaffen.

Grüße

Mo
__________________
Was ich bin und lebe ist Ausdruck meiner persönlichen Entwicklung. Was andere von mir halten ist Ausdruck deren persönlicher Entwicklung.
Mit Zitat antworten
  #54  
Alt 05.03.2010, 07:15
Benutzerbild von Benja
Benja Benja ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.11.2004
Ort: Elmshorn bei Hamburg
Beiträge: 14.871
Downloads: 11
Uploads: 0
AW: Warum Kleidung selber nähen?

Ich nähe weil....

- ich meinen Kindern vorleben möchte das man durchaus etwas selber machen
kann und nicht immer nur kaufen, kaufen, kaufen muß.

- weil ich beim planen eines Nähprojektes selber entscheiden kann welche
Stoffqualität ich verwenden möchte.

- weil ich kein Freund der Globalisierung bin und es ablehne unter welchen
Bedingungen in China oder der Türkei gearbeitet wird.

- weil (bezahlbare) Kaufkleidung meistens dermaßen schlecht verarbeitet ist
das es mich gruselt.

- weil ich bei einer Konfektionsgröße von 46-52 keine Lust auf "bauchfrei"
habe.

- weil es mir Spaß bringt wenn meine Kinder auf ihre "Einzelstücke" ange-
sprochen werden und dabei vor Stolz platzen.

- weil ich bei besserer Qualität durchaus viel Geld sparen kann!!

- weil ich viele nette Menschen kennengelernt habe, die mir ansonsten nie
über den Weg gelaufen wären.

- weil ich, in der heutigen hektischen Zeit, die "Langsamkeit des Entstehens"
genieße.:streichelstoff:

- weil es einfach ein tolles Hobby ist.

Ich denke mal das sind Motivationsgründe genug!

LG Andrea
__________________
Lieber Gruß von Andrea


Hier gehts zu meinem Nähblog:stoffknutscher:
Und hier zu meinem Quiltblog
Mit Zitat antworten
  #55  
Alt 05.03.2010, 08:02
zuckerpuppe zuckerpuppe ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.11.2001
Ort: MUC
Beiträge: 14.869
Downloads: 12
Uploads: 0
AW: Warum Kleidung selber nähen?

für mich auch Gründe, neben den vielen anderen, die schon genannt wurden:
ich kann das ganze Drumherum so arbeiten wie ich es will und mir vorstelle:
Knöpfe überziehen und den Stoff dazu besticken, bemalen oder sonstwie dekorieren.
Druckknöpfe überziehen und bin so nicht nur auf Silberglanz oder schwarz angewiesen.
Wenn ich als Verschluß große Haken und Ösen will, da gilt das gleiche: ich kann sie einfärben. Garnbezogene Pelzhaken mit Stoffmalfarbe, metallglänzende mit Lackfarbe.
Dekorativ aufgesetzte Reißverschlüsse, deren Bänder zumindest teilweise sichtbar sind, kann ich ebenso mit Stoffmalfarbe dekorieren. Ein paar farbige Stupfer mit dem Pinsel und die Bänder sind gepunktet, ein paar verschiedenfarbige Striche mit Stiften und die Bänder haben Streifen oder Karos.
Wenn ich einen Riegel- oder Posamentenverschluß will, mach ich das selbst.
Gekauftes mit den oben erwähnten Verschlüssen kostet meist ein (relatives)Vermögen, weshalb aber Stoff und Verarbeitung nicht zwangsläufig die Gründe für den deutlich höheren Preis sind.

Was an Stoff beim Zuschnitt übrig bleibt, wird sonstwie verarbeitet. Zu einem Hütchen, zu textilem Schmuck, zu Kleinkram wie Brillenetuis oder Besätze an Schals, Außenblenden an Kleidungstaschen, zu bunten Schrägstreifen, zu Fransenborten. Zu Trägerchen an Hemdchen, zu Einfassungen an sonstwas.
Die Ausbeute aus einem simplen Stück Stoff ist immens, im Gegensatz zu einem fertig gekauften Kleidungsstück.
Und das alles sind ja nur Argumente FÜR das nähen von Kleidung.
Der Nähmaschine ist es egal, was sie wozu verarbeitet: Kleidung, Handtaschen, Möbelüberzüge, Aufbewahrungsstücke. Für Kleinkram, Schuhe oder den Utensilo seitlich am Nähtisch für alle Lineale und Schablonen. Oder Bücherumschläge oder weiß der Himmel, was uns noch alles einfällt.
Gruß
Kerstin
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Anfangen mit Kleidung nähen, womit?? jesssica Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 7 23.02.2008 22:30
Kleidung enger nähen - geht das? Zuzanny Rubensfrauen 8 20.01.2008 02:30
Kann man daraus Kleidung nähen??? Heike8814 Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen 7 23.06.2007 01:14
Warum näht Ihr Dessous selber? stoffsuechtige Dessous 51 10.11.2006 23:35
Filz auf Kleidung nähen-waschbar? spatz Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 5 31.05.2006 10:42


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:45 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,09341 seconds with 13 queries