Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Wer will einen echten Kilt nähen?

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 04.03.2010, 09:57
Benutzerbild von Aficionada
Aficionada Aficionada ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.10.2005
Beiträge: 14.938
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Wer will einen echten Kilt nähen?

Zitat:
Zitat von Nera Beitrag anzeigen
Ich denke hier gehts um einen Kilt, nicht ums Quilten?
Das war mir schon klar. Aber die böse, böse Tastatur ...

Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 04.03.2010, 21:16
Benutzerbild von strickblau
strickblau strickblau ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.11.2005
Ort: da, wo es schön ist
Beiträge: 309
Downloads: 29
Uploads: 0
AW: Wer will einen echten Kilt nähen?

Hallo,

interessieren tut es mich auch. Ich würde auch gerne einen für mich nähen (wie gehts und wo bekomme ich den richtigen Stoff?).

Also, ich bin dabei.

Wenn Du einen evtl. Workshop rechtzeitig ankündigst, kann ich ja mal sehen, wie ich am Besten nach Wien komme.
__________________
Liebe Grüße

Birgit

Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 05.03.2010, 02:25
Benutzerbild von Kiltmaker_MacDhunadh
Kiltmaker_MacDhunadh Kiltmaker_MacDhunadh ist offline
Immer mehr auskunftsfreudig
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.12.2009
Ort: Wien
Beiträge: 54
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Wer will einen echten Kilt nähen?

Hallo zusammen!

Zunächst mal vielen Dank für die vielen Reaktionen, damit hatte ich ja nun wirklich nicht gerechnet ;o).

Ich werde jetzt also mal der Reihe nach so gut es geht, jedem antworten.

Also mit einem richtigen Workshop habe ich ja eigentlich gar nicht gerechnet, da die Idee aber sogar von mehreren Mitgliedern befürwortet wird, bin ich natürlich einverstanden, denn wenn man real dabei ist, geht es noch viel leichter, verständlich zu machen und zu zeigen, wie man einen richtigen Kilt näht.

@Martin: Klar, können wir gerne machen, Palast mußt du ja keinen haben, aber wenn Platz genug ist, damit auch mehrere Personen teilnehmen können, wäre das schon toll. Falls du einen etwas größeren Tisch hast, wäre das besonders praktisch, weil es einfach angenehmer zum Arbeiten ist, wenn man mehrere Meter Tartan auflegen kann.

@Lilo: Also weiter unten machte ja jemand den Vorschlag, daß man den ganzen Workshop vielleicht sogar auf Video mitfilmen könnte, dann werden alle anderen auf jeden Fall auch etwas davon haben. Ich weiß ja jetzt nicht, wieviele Wiener es sind, aber doch einige, das zahlt sich auf jeden Fall aus. Ach ja, also Schlaf brauche ich schon, aber mir genügen meistens so 5 - 6 Stunden und da ich nicht mehr berufstätig bin, kann ich ja auch mal ein Nachmittagsnickerchen machen. Bin aber eigentlich schon mein Leben lang ein Nachtmensch und besonders zu später Stunde kreativ. Habe vor einigen Jahren sogar mal in zwei Nächten 3 Traditionals für Freunde genäht, weil wir zu Highland Games wollten. Im Normalfall lasse ich mir aber schon etwas mehr Zeit, also höchstens 1 Kilt pro Tag.

@graswanze: Na das will ich doch hoffen, daß der Schotte an deiner Seite um deine Hand anhält ;o). Also wenn der Kilt dann für die Hochzeit bestimmt sein soll, würde ich zumindest ordentlichen Medium Weight Tartan wählen, wobei Heavy Weight, also so 16 Oz. noch besser wäre. Wenn du an der Quelle sitzt, dann drück ich dir die Daumen, daß du den Tartan so günstig wie möglich bekommst. Außerdem kannst du den Tartan ja an einer Innenfalte stückeln, wenn du das richtig machst, sieht das kein Mensch und der Tartan kostet dich schon nur mehr die Hälfte. Gut wäre dann aber, wenn der Pattern, also das Muster symmetrisch ist, das heißt, das Muster auf der gegenüberliegenden Breitseite so endet, wie auf der anderen. Asymmetrischer Tartan hat den Nachteil, daß das Muster auf der gegenüberliegenden Seite nicht dem anderen gleicht. Du kannst zwar auch dann stückeln, mußt aber jenen Streifen Tartan, der mit dem Muster nicht übereinstimmt, wegschneiden, die Schnittstelle vorsichtig ausfransen (wegen dem sogenannten Selfedge, also der Webkante, die dann vorgetäuscht werden muß) und diesen Teil dann mit einer Kettelnaht innen säumen. Aber damit hast du sicher mehr Erfahrung als ich, da ich ja alle Kilts per Hand nähe. Falls du dann noch einen Fly Plaid brauchst, benötigst du nochmal ca 130 cm Tartan zusätzlich. Kannst dir ja schon mal ausrechnen, wieviel Meter Tartan du benötigen wirst.

Klar, wenn man den Kilt nur für den Fasching benötigt, braucht man auf all die Details natürlich nicht zu achten, aber ich habe in den letzten Jahren hier eigentlich größtenteils Anfragen für echte Kilts gefunden.

@Doris: Der Irrtum wurde ja weiter unten bereits aufgeklärt, Kilt, nicht Quilt, aber wenn du trotzdem Interesse hast, kannst du gerne mitmachen ;o).

@Wildflower: Klar, wenn das alles klappt und vielleicht sogar ein Video darüber gedreht wird, kannst du dir dann alles mal anschauen.

@Doro: Stimmt natürlich, daß jene, die nur für den Fasching einen Kilt benötigen, nicht unbedingt meine Zielgruppe sind, aber schaden kann es ja trotzdem nicht. Wenn es um MA Märkte geht, aber schon eher, wobei man berücksichtigen sollte, daß gerade dort ein Kilt eigentlich nichts verloren hat. Selbst der Belted Plaid, also der große Kilt, tauchte erst gegen Ende des 16. Jhdt. auf. Aber mich kümmert das ehrlich gesagt auch eher wenig und ich kenne noch einige andere Kiltträger, die im Highland Dress zu MA Märkten gehen und bei uns in Österreich ist man da auch nicht so streng. Wer sich so kleidet, gilt automatisch als gewandet ;o).

@Tanja: Also Muffen brauchst du wirklich keine haben, denn wenn du mal weißt, wie es geht, ist ein Kilt nicht wirklich schwer. Wenn man allerdings davon keine Ahnung hat, ist nur um den verschwendeten Tartan schade. Es geht beim Kilt mehr um all die Feinheiten, die auf den ersten Blick nicht ersichtlich sind. Trotzdem muß jeder, der ehrlich ist, zugeben, daß zwischen einem Falten-Wickelrock und einem echten Kilt ein unüberbrückbarer Unterschied ist. Auf jeden Fall wirst du sehen, daß es dir gelingen wird und dein Mann dann zu seinem echten Kilt kommt. Für alle, die nicht in Wien wohnen und deshalb nicht teilnehmen können, gilt sowieso, daß sie von mir gerne die PDF Kilt Nähanleitung mit Bildern und Diagrammen haben können.

@Aficionada: Daß ich das mit dem Workshop für eine gute Idee halte, habe ich ja schon oben geschrieben. Mit Abkürzungen kenne ich mich halt leider nicht so gut aus, was bedeutet WIP? Klar, wenn man andere Sorgen hat, wird man sich bestimmt nicht den Kopf zerbrechen, wie man einen echten Traditional näht, aber das gilt ja auch für viele andere Dinge. Wenn wir aber so einen Workshop machen und vielleicht sogar mit Video, kann ja dann jeder selbst entscheiden, wann er, bzw. sie einen Kilt nähen will. Die Quelle wäre dann ja vorhanden.

@Gabi: Bei euch ist der Kilt leider untragbar? Also von einigen Gegenden habe ich zwar schon gelesen, wo man im Kilt eventuell unangenehm auffallen könnte, das war aber meistens in Deutschland, obwohl es gerade dort ja schon tausende Kiltträger gibt. Hier in Österreich fällt man witziger Weise im Kilt noch weniger auf, selbst in ländlicher Gegend nicht, weil es nun schon in sämtlichen Bundesländern jedes Jahr etliche Highland Games gibt und die Bevölkerung sich längst an Kiltträger gewöhnt hat. Ich persönlich hatte überhaupt noch nie Probleme, weil mich sowieso jeder automatisch für einen schottischen Touristen hält. Mir passiert höchstens ab und zu, daß mich wildfremde Menschen sogar wenn ich gar keinen Kilt trage, ansprechen und mir erzählen, daß sie mich im Fernsehen gesehen haben.

@running_inch: Ja, ist schade daß Wien für dich so weit weg ist, aber was ich schon oben geschrieben habe, gilt auch für dich, wenn du die Anleitung haben willst, bekommst du sie gerne. Stimmt, einen echten Kilt nähen ist schon eine Kunst für sich, aber wenn man mal weiß, wie es geht, ist es halb so schlimm. Es gibt den Beruf des Kiltmakers natürlich nicht umsonst und ohne das Diplom darf man sich in Schottland gar nicht so nennen, aber genau genommen geht es nur um eines, der Besitzer des Diploms hat nun das Recht, einen Kiltmaker Shop zu eröffnen. In Schottland nähen heute nur noch die wenigsten Kiltmaker die Kilts selber, sondern lassen sie von angestellten Schneiderinnen nähen. Ich besuchte 2003 in Inverness eine große Kiltwerkstatt und dort saß ein halbes Dutzend Schneiderinnen, die den ganzen Tag nichts anderes machen, als Kilts nach Maß zu nähen.

@Birgit: Also an mir soll es nicht liegen, da ich jetzt wieder mehr Zeit habe. es müßten sich nur alle Wiener zusammenreden, dann können wir einen passenden Termin ausmachen. Wenn du eine so weite Reise in Kauf nimmst, bist du gerne eingeladen. Ich machte schon mal vor fast genau 4 Jahren so einen Workshop mit einer Hobby Kostümnäherin aus Deutschland, die damals hauptsächlich MA Kleidung, zum Teil aber auch Kilts nähte. Allerdings entdeckte ich an ihren Kilts einiges, das nicht paßte und sie fragte mich, ob ich ihr beibringen würde, echte Traditionals zu nähen. Kurze Zeit später kamen sie und ihr Mann nach Wien und ich brachte es ihr bei. Heute ist sie wahrscheinlich die beliebteste und zugleich preiswerteste Kiltnäherin Deutschlands, die sich oft vor Aufträgen nicht retten kann. Da bestellen ja oft ganze Clans und Highlander Vereine für ihre Games bei ihr die Kilts und das sind oft bis zu 100 Stück. Also, wenn du so weit reisen kannst, bist auch du herzlich eingeladen.

Ok, das war es jetzt also und ich freue mich natürlich auf jede Antwort.

Liebe Grüße,

Hans
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 05.03.2010, 02:35
Benutzerbild von rightguy
rightguy rightguy ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.11.2007
Ort: Wien
Beiträge: 6.438
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: Wer will einen echten Kilt nähen?

Hallo Hans!
Hätte einen Tisch 2m x 0.9m und Platz für - sagen wir mal - 4-5 Leute.
(Kann die Bude auch umbauen...)
2 Nämas, 2 Bügeleisen vorhanden.
Grüße,
Martin

Und 'nen ordentlichen Snack für zwischendurch bekomme ich auch sicher hin!
(Hochland-Rinds-Gulasch!!)
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 05.03.2010, 08:01
Benutzerbild von Aficionada
Aficionada Aficionada ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.10.2005
Beiträge: 14.938
Downloads: 5
Uploads: 0
Wip

Hallo Hans,

WIP steht als Abkürzung für Work in Progress. Hier gibt es ein Unterforum "Schritt-für-Schritt-Entstehungsprozesse" wo ein Nähprojekt auch mit Fotos dokumentiert werden kann.

Gruß nach Wien
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Covernaht perfekt nähen, wer kann mir einen Tipp geben? lotte128 Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 32 04.09.2007 20:58
OT: Wer hat einen Heimwerker zum Mann - ich brauche einen Rat! elchi13 Freud und Leid 30 11.03.2006 13:09
kilt/schottenrock socke Fragen zu Schnitten 1 03.06.2005 22:20
Braeutigams Kilt! Wishaw Brautkleider und Festmode 11 20.04.2005 16:59
Echten Raben gesucht !! Falkenflug Stickmustersuche 6 26.01.2005 17:51


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:40 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,10172 seconds with 14 queries