Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Angekletteter Querbehang mit Faltenband?

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 03.03.2010, 14:26
Benutzerbild von Koboldin
Koboldin Koboldin ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.02.2010
Ort: Nähe München
Beiträge: 14.868
Blog-Einträge: 1
Downloads: 0
Uploads: 0
Frage Angekletteter Querbehang mit Faltenband?

Eines unserer Fenster ist mit einer Blende vor den Gardinenschienen versehen, und diese Blende ist zum Raum hin mit Klettband versehen. Die Vormieter hatten dort einen Querbehang dran, und ich glaube, es wäre eine wirklich gute Idee, auch wieder so einen Behang zu verwenden.

Ich stelle mir eigentlich nur einen leicht gerafften Streifen Baumwollstoff vor, gerade geschnitten, vielleicht mit einem konstrastierenden Schrägbandabschluss.

Ich nähe also oben das Faltenband an... Und dann? Wie kommt das Klettband dann daran? Hat jemand eine Idee oder Beschreibung für mich? Ich vermute nämlich fast, dass es nicht so kompliziert ist wie ich denke.
__________________
Koboldin

aus der Gattung der Schubladenkobolde
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 03.03.2010, 15:01
Benutzerbild von rightguy
rightguy rightguy ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.11.2007
Ort: Wien
Beiträge: 6.438
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: Angekletteter Querbehang mit Faltenband?

Falten legen (geht auch ohne Faltenband), ordentlichst stecken oder heften, Klettband untersteppen.
Geht in einem Aufwasch!
M.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 03.03.2010, 15:52
Benutzerbild von radieschen
radieschen radieschen ist offline
Schneiderin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.09.2009
Ort: Nähe Bielefeld
Beiträge: 650
Downloads: 2
Uploads: 0
Lächeln AW: Angekletteter Querbehang mit Faltenband?

Es gibt Gardinenband (Smokeband weiss ich mit Sicherheit) das Klettband integriert hat. Da hast du beides in einem, Falten und Klett.

LG
Radieschen
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 03.03.2010, 15:54
Benutzerbild von Koboldin
Koboldin Koboldin ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.02.2010
Ort: Nähe München
Beiträge: 14.868
Blog-Einträge: 1
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Angekletteter Querbehang mit Faltenband?

Dein Vorschlag ehrt mich, rightguy, aber Falten ohne Faltenband - da trau ich mich wirklich (noch) nicht ran.

Ich habe gerade in einem Vorhangbuch die Empfehlung gefunden, das Klettband aufs Faltenband zu nähen. Leider wurde dort versäumt zu erwähnen, ob vor oder nach dem Fälteln.

Ich hab nun auch schon gedacht, an die obere Kante das Klettband zu nähen und darunter dann das Faltenband. Gute Idee oder sinnlose Anfängerstümperei?
__________________
Koboldin

aus der Gattung der Schubladenkobolde
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 03.03.2010, 16:03
Benutzerbild von elkaS
elkaS elkaS ist offline
Mitarbeiter der Redaktion
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 23.12.2007
Ort: NRW
Beiträge: 4.698
Blog-Einträge: 140
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Angekletteter Querbehang mit Faltenband?

Zitat:
Zitat von Koboldin Beitrag anzeigen
Ich habe gerade in einem Vorhangbuch die Empfehlung gefunden, das Klettband aufs Faltenband zu nähen. Leider wurde dort versäumt zu erwähnen, ob vor oder nach dem Fälteln.
Danach. Sonst fältelt man doch das Klettband mit, oder?
__________________
Grüße
Kati
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Anfrage - bin neu hier - Querbehang nähen Buttercup65 Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 2 26.09.2011 23:00
Querbehang aber wie heidi1956 Andere Diskussionen rund um unser Hobby 4 16.04.2010 11:09
Fragen zum 3er Faltenband Larissa59 Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 5 17.01.2007 12:32
Querbehang Vorhang-Segel ugachaka Nähideen 2 25.07.2005 18:46


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:07 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08460 seconds with 13 queries