Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Rubensfrauen > 7505 - Ein Schnittmuster - meine Variante


7505 - Ein Schnittmuster - meine Variante
Entsprechend dieses Threads werden verschiedene Varianten eines Modells zu sehen sein.


7505 Hose in Variante B

7505 - Ein Schnittmuster - meine Variante


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 02.03.2010, 22:48
Benutzerbild von ajnoshb
ajnoshb ajnoshb ist offline
Näht zur Abwechslung "deko"
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 27.04.2007
Ort: Bremen - Nord
Beiträge: 909
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: 7505 Hose in Variante B

Hallo Schneedi,

der Unterschied zwischen Deinem ersten Versuch und dem zweiten ist ja beeindruckend !!
Den ersten Versuch kannst Du bei den vielen Passform-Freds ( ... was steht mir? ...) einstellen als abschreckendes Beispiel . (nicht böse sei, ich bin eigentlich entsetzt, dass man so einen gruseligen Schnitt herstellt für größere Größen -- ich bin gespannt, ob eine Frau, die diesen Schnitt im Original näht, damit wirklich GUT aussieht???)

Sonja.
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 03.03.2010, 21:26
Benutzerbild von Schneedi
Schneedi Schneedi ist offline
Hüterin der Werkstatt des Wahnsinns
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.04.2006
Ort: Neuwied
Beiträge: 14.884
Blog-Einträge: 1
Downloads: 41
Uploads: 2
AW: 7505 Hose in Variante B

Grins

Nein ich bin Dir nicht böse. Ganz im Gegenteil. Ich bin froh das Du der gleichen Meinung bist wie ich.
Die Probehose in der ersten Version habe ich extra gemacht um zu zeigen das eine Nähanfängerin die sich an die Maßtabelle hält ziemlich reinfällt.
Und wie ich Eingangs schon schrieb frage ich mich warum "dicke" Frauen sich optisch noch dicker machen müssen weil die Hosen übertriben weite Beine haben. Denn das mach optisch kleiner und somit ja noch "tonniger". Auch die Oberteile sind teilweise echt schlimm. Ich habe ein paar Burda-Oberteil-Schnitte und mit denen bin ich auch zufrieden (die üblichen Mehrgrößen Änderungen) Aber die sind dann auch ok. Aber ich muss leider auch sagen das auch bei den Oberteilen verbotene Sachen dabei sind.

Ich will damit nicht sagen das alle Übergrößen-Schnitte von Burda schlecht sind. Überhaupt nicht. Die anderen Schnitthersteller haben auch Schnitte die unvorteilhaft sind. Aber einige sind schon Überdenkenswert.
__________________
Susanne, eine Schlußpfiff-Näh

Die Werkstatt des Wahnsinns


Nähmaus des Monats 11/2010
Nähmaus des Monats 02/2013 mit dem Klomonster
Helena´s-Nilpferd-Erschafferin

Freunde sind wie Engel, die uns auf die Füße helfen, wenn unsere Flügel vergessen haben wie man fliegt.
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 12.03.2010, 15:07
Benutzerbild von Schneedi
Schneedi Schneedi ist offline
Hüterin der Werkstatt des Wahnsinns
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.04.2006
Ort: Neuwied
Beiträge: 14.884
Blog-Einträge: 1
Downloads: 41
Uploads: 2
AW: 7505 Hose in Variante B

So heute habe ich mich an die Hose gemacht.

Als erstes hab ich die Taschen aufgesetzt. Dazu habe ich mit der Drillingsnadel und einem Zierstich den Tascheneingriff gemacht.

Hose-Projekt 009.jpg

Dann die Taschen mit dem gleichen Stich aufgesteppt.

Hose-Projekt 010.jpg

Die Hose ist ja, wie angegeben, sehr einfach zu nähen. Und somit ist sie auch recht schnell fertig.

Hose-Projekt 011.jpg

Hose-Projekt 014.jpg

Hose-Projekt 016.jpg

Wie man schon so sehen kann hat sie immer noch recht weite Beine. Für meinen Geschmack immer noch zu weit aber ich wollte ja den Schnitt Grundsätzlich noch erkennbar lassen.
Diese Hose ist nun aus einem Leien/Viscose Geminsch gemacht und perfekt für die warmen Tage. Die ja nun hoffentlich bald kommen.

Und weil die Bilder vor dem Spiegel immer doof aussehen noch eins mit Selbstauslöser.

Hose-Projekt 017.jpg

So an sich ist sie schon ok und ich werde sie bestimmt noch mal nähen. Allerdings dann in der Version das sie eine Sporthose wird. Das Material dafür ist schon bestellt. Ich werde dann die Beine noch ein kleinwenig enger machen (dann aber nicht mehr zu viel).

Mein Fazit zu diesem Schnitt ist aber dennoch relativ ernüchternd.

- Es ist wieder mal ein Schnitt der ohne große Änderungen nicht auskommt.
(Wie ich schon schrieb ist mir klar das man einen Schnitt für sich schon ein bischen Ändern muss in Länge oder Weite aber nicht fast komplett)

- Auch bei dieser Hose muss der Zwickel extra stark genäht werden damit er beim hinsetzten nicht reißt. ( das ist mir auch bei der, im Schnitt noch nicht geänderten, Probehose passiert.)

- Das Coverbild hat mit persönlich nicht gezeigt das die Hose so super weit ist.

- Auch das auf dem Coverbild eine Dame geziegt wird die sehr Groß ist (ich schätze mal 1,80m) und fast Gardemaße hat ist nicht toll. Das heisst sie ist sehr Groß und Schlank mit wenig Oberweite, für einen Große-Größen-Schnitt recht unpassend. Denn man sieht nicht wie die Hose an einer Rubensfrau aussieht.

- Die extreme Weite dieser Hose finde ich für "Starke" Frauen auch äusserst unpassend. Wie ich schon mal sagte macht diese Weite eine Person optisch kleiner. Und wenn man dann auch noch Übergewicht hat sie man aus wie eine Tonne. Ich fand das die Probehose aus dem noch nicht veränderten Schnitt aussah wie ein Sack, in dem ich mich noch nicht einmal für das Foto wohlfühlte.

(Auch die Oberteile sind Teilweise sehr sackig. Extreme Weite auch hier, die von Zippel und Zipfel und Asymetrie nur noch verstärkt wird.)

Liebe Anne ich weiss das Du für all das nichts kannst. Aber ich habe diese Gelegenheit für mich dazu genuzt die Übergrößenschnitte mal aus meiner Sicht zu komentieren.

Ich bedanke mich das ich an der ganzen Aktion teilnehmen durfte. Und selbstverständlich werde ich hier weiter Modelle einstellen. Denn wie ich schon schrieb möchte ich sie noch mal als Sporthose machen um zu sehen wie sich der Schnitt dafür eignet.
__________________
Susanne, eine Schlußpfiff-Näh

Die Werkstatt des Wahnsinns


Nähmaus des Monats 11/2010
Nähmaus des Monats 02/2013 mit dem Klomonster
Helena´s-Nilpferd-Erschafferin

Freunde sind wie Engel, die uns auf die Füße helfen, wenn unsere Flügel vergessen haben wie man fliegt.
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 23.03.2010, 22:43
Benutzerbild von Schneedi
Schneedi Schneedi ist offline
Hüterin der Werkstatt des Wahnsinns
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.04.2006
Ort: Neuwied
Beiträge: 14.884
Blog-Einträge: 1
Downloads: 41
Uploads: 2
AW: 7505 Hose in Variante B

So ich hatte ja versprochen ich zeige hier auch noch die Sporthose.
Von der Weite habe ich noch ein gutes Stück weg genommen und das ganze ohne dann ohne Nahtzugabe zu geschnitten.
Als Stoff habe ich ein Schnäppchen genommen. Ein schwarzer Sportjersey zu 1,99/m. Somit wäre ein scheitern nich so doll gewesen.
Aber gescheiter ist nichts.
Der Schnitt ist für eine Sporthose gut geeinet. Und als eine solche mache ich die Hose dann noch ein paar mal.
So und hier nun die Bilder von der neuen Hose.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Hose-Projekt 018.jpg (35,6 KB, 451x aufgerufen)
Dateityp: jpg Hose-Projekt 021.jpg (37,1 KB, 452x aufgerufen)
__________________
Susanne, eine Schlußpfiff-Näh

Die Werkstatt des Wahnsinns


Nähmaus des Monats 11/2010
Nähmaus des Monats 02/2013 mit dem Klomonster
Helena´s-Nilpferd-Erschafferin

Freunde sind wie Engel, die uns auf die Füße helfen, wenn unsere Flügel vergessen haben wie man fliegt.
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 23.03.2010, 23:51
Benutzerbild von martina61
martina61 martina61 ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 20.09.2008
Ort: berlin
Beiträge: 15.058
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: 7505 Hose in Variante B

Die Sporthose sitzt noch besser nach den erneuten Änderungen,aber warum schlägt sie so Falten ? Oder stehst Du nicht richtig ?
__________________
liebe Grüße Martina

eine Schlußpfiff-näh


Gewinnerin Contest 05/2010 Haarschmuck

Original Zuckerpuppe - frech, wild und wunderbar
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
7505 - Hose Variante A stippi112 7505 - Ein Schnittmuster - meine Variante 26 24.05.2013 13:40
7504- Variante A, und ein bisschen C cladivida 7504 - Ein Schnittmuster - meine Variante 0 24.02.2010 23:42
Geflügelsalat, die magere Variante delgada007 Boardküche 0 20.11.2009 01:50
kragenlösung - welche variante? nagano Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 15 02.03.2008 14:50


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:02 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,22354 seconds with 14 queries