Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Andere Diskussionen rund um unser Hobby

Es geht ums Nähen und alle anderen Forenbereiche sind nicht zutreffend?
Dann ist hier der Platz, der Raum bietet.


Wann ist eigentlich eine Tunika eine Tunika?

Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #61  
Alt 03.03.2010, 15:02
Benutzerbild von Aficionada
Aficionada Aficionada ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.10.2005
Beiträge: 14.938
Downloads: 5
Uploads: 0
Zitat:
Zitat von Strickforums-frieda Beitrag anzeigen
Ah, die berühmte Winnetunika!
Zitat:
Zitat von Tiffany Wee Beitrag anzeigen
*gacker*
Frieda, ich liege hier gerade unter dem Tisch...
Ich auch!
Mit Zitat antworten
  #62  
Alt 04.03.2010, 11:58
Benutzerbild von DoroDu
DoroDu DoroDu ist offline
Kann beim Einrichten helfen
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 20.11.2004
Ort: Neustadt
Beiträge: 2.663
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: Wann ist eigentlich eine Tunika eine Tunika?

Ein Kittel ist für mich mindestens Oberschenkellang besser sogar Knielang und vorn geknöpft. So kenn ich sie von meiner Mutter, die zu Hause immer einen Kittel über der Kleidung trug (außer wenn Besuch da war). Ein Babydoll endet über der Hüfte und wird mit Höschen als (Sommer)Schlafanzug getragen. I.d.R. mit kleinen Puffärmeln. Für Babys auch als Sommerkleidchen, aber ebenfalls mit passendem Höschen.
Eine Tunika ist zwischen Polang bis knapp oberschenkellang, wird nicht genknöpft, kann aber Bindebänder über der Taille haben. Rockteil i.d.R. unter der Brust angesetzt und weiter. Daher oben eingekräuselt. Ärmellänge variabel. Also Stoffe eignen sich sowohl Jersey als auch dünne Webstoffe.
Ich selbst habe verschiedene Tuniken. Und auf meine ärmellose OttobreTunkia bin ich schon wiederholt von Jugendlichen angsprochen worden, weil die so "toll" aussehe. Die Wirkung hängt sowohl vom Schnitt, als auch vom verwendeten Stoff ab.
__________________
Liebe Grüße

Doro
Gewinnerin 02/10 Contest: 1-Meter-Projekt
Ich bin eine Schlusspfiffnähhttp://www.cosgan.de/images/smilie/tiere/k010.gif.
Mit Zitat antworten
  #63  
Alt 04.03.2010, 13:36
Benutzerbild von Strickforums-frieda
Strickforums-frieda Strickforums-frieda ist offline
Mitarbeiter der Redaktion
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 26.06.2009
Ort: Frechen
Beiträge: 2.974
Downloads: 10
Uploads: 0
AW: Wann ist eigentlich eine Tunika eine Tunika?

Hm, das wäre jetzt für mich ein etwas längeres Shirt ...

Und sonderlich schlimm aussehend kann ich das jetzt nicht finden, außer, daß die Ärmel entweder zu lang oder zu kurz sind für meinen Geschmack.

Grüßlis,

frieda
Mit Zitat antworten
  #64  
Alt 04.03.2010, 13:45
Nera Nera ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.11.2005
Beiträge: 15.910
Downloads: 12
Uploads: 0
AW: Wann ist eigentlich eine Tunika eine Tunika?

Ja, ich hätte das jetzt auch als Shirt bezeichnet.
Vielleicht ist es das freundliche Grau, daß deine Männer aufstöhnen ließ?
Und die Frisur, wollen wir sehen,bütte.
Grüße
Gabi
Mit Zitat antworten
  #65  
Alt 04.03.2010, 16:33
MadLila MadLila ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 12.01.2007
Ort: Hannover/Ruhrgebiet
Beiträge: 232
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Wann ist eigentlich eine Tunika eine Tunika?

Zitat:
Zitat von wasabi Beitrag anzeigen
Ich erinnere mich, dass in den Achtzigern die dicken Strumpfhosen ohne Fuß 'Leggins' genannt wurden. Heute sieht man die Dinger überall als 'Leggings'.
Weiß jemand, wo das dritte 'g' herkommt? Oder sind die heutigen Leggings was ganz anderes als die Leggins der 80er und ich habe es nicht mitbekommen?
Meiner Meinung nach hießen die Dinger schon immer Leggings - ich war nämlich auch davon früher ein Fan, als die in den ersten Jahren noch aus schönen bunten Stoffen und für schlanke lange Beine gedacht waren - der Name wurde nur leider später verhunzt - wie das Kleidungsstück selber auch - weil viele wohl nicht wussten, wie man das schreibt.

Gruß, MadLila
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Strickmuster für eine Tunika?!?!? Tillimaus Stricken und Häkeln 1 02.02.2010 15:14
Wieviel Stoff für eine Tunika? murmeltier Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen 6 11.03.2009 15:01
Popeline für eine Tunika? tabeam23 Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen 3 12.12.2008 12:36
Häkeleinsatz für eine Bluse-Tunika murmelchen Stricken und Häkeln 0 04.09.2008 17:23
Eine klassische Tunika Hobbyritter Kostüme 4 04.07.2008 15:35


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:59 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,10682 seconds with 13 queries