Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


Mein erstes Kleidungsstück...

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Umfrageergebnis anzeigen: Interessiert dies wirklich jemanden?
Ja, auf jeden Fall, denn ich kenne diese Situation selber gut. 37 74,00%
Ja, aber der Text ist zu lang. 3 6,00%
Ja, weil die Schadenfreude die schönste Freude ist. 2 4,00%
Nein, was denken sich die Leute bloß, die Welt mit ihrem Alltag zu langweilen? 2 4,00%
Nein, einfach nein. 6 12,00%
Teilnehmer: 50. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 28.02.2010, 16:52
Benutzerbild von Koboldin
Koboldin Koboldin ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.02.2010
Ort: Nähe München
Beiträge: 14.868
Blog-Einträge: 1
Downloads: 0
Uploads: 0
Mein erstes Kleidungsstück...

Groß ist die Auswahl an super-leichten Schnitten ja nicht, und weil ich schon seit Unzeiten dringend eine neue Hose gebrauchen könnte, ist die Wahl auf den Burda Schnitt 8209 (Verlinkung funzt leider gerade nicht!) gefallen. Da ich das Stück bald und nicht erst im Sommer tragen möchte, habe ich mich für schwarzen Feincord entschieden.
:streichelstoff:

Am Freitag im Nähkurs habe ich mit Unterstützung die Richtung des Stoffes bestimmt und - nachdem die Schnittmusterteile ausgeschnitten waren - diese auf den Stoff gesteckt. So unsicher habe ich mich lange nicht gefühlt. Das Ausschneiden habe ich alleine zuhause erledigt.

Weil ich aber mal wieder die Zeit nicht abwarten kann, habe ich mich heute mit dem Projekt befasst und ... falle von einer Unsicherheit in die nächste! Nachdem alle Markierungen auch auf den Gegenstücken angebracht waren, machte ich mich gedanklich mit den ersten Nähschritten vertraut. Und so dachte ich , es könnte nicht verkehrt sein, die beiden Hinterteile schon mal zusammenzufügen. Gedacht, getan - nachdem die Stecknadeln entsprechend verteilt waren, war ich froh, das Stecken vor dem Nähen kommt ... ... ich hatte auch die Beinrückseiten zusammengefasst Dabei wollte ich doch gar keinen Rock!!!

Nun gut. Irgendwie ist mir dann auch die Idee gekommen, vielleicht doch einmal die Anleitung zu befragen. Komischerweise geht's danach ganz anders weiter, nämlich mit dem Zusammennähen des jeweiligen Vorder- und Hinterteils. Da hab ich echt noch mal Glück gehabt, dass ich nicht voreilig nach Gutdünken losgenäht habe!

:schneider: :buegeln:
Nun habe ich also zwei zusammengenähte Hosenhälften plus Besatz und Reißverschluss zur Ergänzung. Und zu diesem Zeitpunkt werde ich aus der Anleitung auch nicht mehr schlau. *schwitz*

Ich habe nun alles wieder verräumt und hoffe, dass morgen im Nähkurs nicht die Anweisung "aufmachen" fällt.

Ganz nebenher ist mir dann der Gedanke gekommen, dass Schneider wohl nicht umsonst ein Beruf mit einer dreijährigen Lehrzeit ist. Ein Hoch deshalb auf dieses wohlfeile Handwerk!

Aber was sich die Herren über die Lehrpläne der Schulen in den 80er Jahren wohl so gedacht haben, Schneidern mit in den Handarbeitsunterricht der 6. / 7. Klasse aufzunehmen? Das war schon damals mein Untergang.

TBC
__________________
Koboldin

aus der Gattung der Schubladenkobolde
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 28.02.2010, 17:15
Nera Nera ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.11.2005
Beiträge: 16.002
Downloads: 12
Uploads: 0
AW: Mein erstes Kleidungsstück...

Zitat:
Zitat von Koboldin Beitrag anzeigen
Ich habe nun alles wieder verräumt und hoffe, dass morgen im Nähkurs nicht die Anweisung "aufmachen" fällt.
Trenn lieber heute noch auf, sonst geht die ganze Nähstunde mit Trennen drauf.
Außer du willst doch lieber nen Rock nähen
Grüße
Gabi
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 28.02.2010, 17:27
Benutzerbild von Schnullerkiller
Schnullerkiller Schnullerkiller ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.10.2008
Ort: zwischen Aachen und Köln
Beiträge: 173
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Mein erstes Kleidungsstück...

Mußte gerade lachen *pruuust
so was in der Art ist mir die Tage auch passiert. Und das, bei schon so einigen "Schlafanzughosen" *lach
Zum Glück hatte ich besagte Hose 1 1/2 Nummern größer zugeschnitten. Am Ende paßte sie wie angegossen *lach
Also, du bist nicht allein.

Ich finde immer, egal wobei, je sicherer ich mir bin, so größer ist der Mist, den ich dann auf die Beine stelle *tztztz
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 01.03.2010, 14:44
Benutzerbild von Koboldin
Koboldin Koboldin ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.02.2010
Ort: Nähe München
Beiträge: 14.868
Blog-Einträge: 1
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Mein erstes Kleidungsstück...

So, die Hose hat heute im Nähkurs weitere Fortschritte gemacht:

1. Nahtreißverschluss an der linken Seite eingesetzt
(inkl. Trennen, Fluchen, Schweiß und Tränen)
2. Die inneren Beinnähte gesteppt und versäubert.
3. Nach Anweisung dann ein Hosenbein gewendet, um die beiden Röhren
rechts auf rechts ineinander zu schieben.
4. Die Mittelnähte versäubert und gesteppt.
5. Erste Anprobe Das habe ich mir anders vorgestellt, auch wenn im
Nähkurs alle sagten, für eine Hose sei das doch ganz gut gelungen...

Die Bilder der Katastrophe findest Du hier:
Hobbyschneiderin + Forum[]=16433&pictureids[]=16434&pictureids[]=16435

Vielleicht kann der ein oder andere Rat das Teil noch retten!? (Wäre dieser unsägliche Naht-RV nicht, wäre alles halb so wild...)

Am inneren Oberschenkel habe ich auf ca. 18 cm Länge eine Abnäher von jeweils 1 cm Breite gesteckt ... Das bringt aber nicht wirklich die Rettung!

Ist der Stoff für die Hose vielleicht doch zu schwer?

So übrigens sieht sie laut Schnittmuster aus: burda style - Schnitte Shop - Suche
__________________
Koboldin

aus der Gattung der Schubladenkobolde

Geändert von Koboldin (01.03.2010 um 14:48 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 01.03.2010, 15:05
Benutzerbild von Strickforums-frieda
Strickforums-frieda Strickforums-frieda ist offline
Kann beim Einrichten helfen
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 26.06.2009
Ort: Frechen
Beiträge: 2.975
Downloads: 10
Uploads: 0
AW: Mein erstes Kleidungsstück...

Ich denke mal, mit dem Link ist das besser zu sehen:

Hobbyschneiderin + Forum

Und bei dem Anblick möchte man sich die Hose hochziehen. Ich würde sagen, die sitzt zu tief, weil die rückwärtige Schrittnaht nicht tief genug ausgeschnitten ist. Die muß länger werden, man sieht ja förmlich, daß der Bund da einen Knick nach unten macht.

Grüßlis,

frieda
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
burda 8209 , erstes kleidungsstück , herausforderung

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Mein allererstes tragbares Kleidungsstück Flatmon Andere Diskussionen rund um unser Hobby 18 15.02.2010 14:24
Mein erstes Lamm Merlino Tilda - ein Name - ein Stil 10 14.02.2009 18:30
mein erstes mal... Raschi Stricken und Häkeln 12 09.02.2009 22:43
mein erstes Sommerkleid... oder mein momo Princessmom Juni 2008 11 09.06.2008 16:19
mein erstes patchworkprojekt pucci Patchwork und Quilting 17 11.09.2007 13:06


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:41 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,10338 seconds with 14 queries