Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Frage zur Garnstärke

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 25.02.2010, 15:21
ghm ghm ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.02.2010
Beiträge: 3
Downloads: 0
Uploads: 0
Lächeln AW: Frage zur Garnstärke

Also schon mal vielen Dank, an alle die geantwortet haben. Der Guetermann-link hat mich am weitesten gebracht und ich glaube auch, ich weiß wo mein Denkfehler liegt.

Ich dachte Nr. 50 und Nm 50 wären das gleiche.
Aber Nr. 50 ist wohl das gleiche wie Nm 50/3 und das wiederum entspricht einem 16,6/1 (rechnerisch, auch wenns das so nicht gibt).

16,6 m von meinem Garn wiegen dann also 1 g und die Rolle 5000m / 16,6 g/m = 301 g

Das kommt meinem Wiegeergebnis schon sehr nahe wenn man das Gewicht der Spindel und die Ungenauigkeit meiner Waage noch mit berücksichtigt.

Ok, das wäre also geklärt und ich fühle mich besser.

@Doro-macht-mit
Meinst du damit, daß Garn schlechter wird durchs altern? Kann man das in Jahren festmachen oder wie kann ich feststellen, ob mein Garn noch gut ist?

Deine Bemerkung mit dem Gewicht und der Neuware verstehe ich überhaupt nicht. Das Gewicht sollte sich beim Altern wenn überhaupt dann eher im Milligrammbereich ändern.

ghm
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 25.02.2010, 15:29
lea lea ist offline
OnT-user
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.11.2004
Ort: Baden-Württemberg
Beiträge: 17.387
Downloads: 9
Uploads: 0
AW: Frage zur Garnstärke

Ich selbst konnte bei Polyestergarn noch keine Alterung feststellen.
Rasant hat ja auch noch einen BW-Anteil... , keine Ahnung.

Beim Verkaufen wäre ich vorsichtig - auf jeden Fall dazu sagen, dass es sich um älteres Garn handelt!
Grüsse Lea
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 25.02.2010, 15:33
Benutzerbild von gabi die erste
gabi die erste gabi die erste ist offline
OnT-user
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.04.2005
Ort: Rostock
Beiträge: 15.022
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: Frage zur Garnstärke

Zitat:
Zitat von ghm Beitrag anzeigen
Meinst du damit, daß Garn schlechter wird durchs altern? Kann man das in Jahren festmachen oder wie kann ich feststellen, ob mein Garn noch gut ist?
Eigentlich beim nähen und tragen des kleidungsstückes. Ansonsten mal eine reißprobe machen. Solches garn solle nicht so schnell reißen.
Von einer freundin habe ich auch mal solches garn bekommen. Schon etwas älter, länger gelagert. Die ganze ladung habe ich nach den ersten versuchen weggeworfen, weil das garn regelrecht brüchig war.
__________________
Viele grüße
Gabi

Leben ist genau das, was passiert, während man andere pläne macht. Henry Miller
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 25.02.2010, 15:47
ghm ghm ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.02.2010
Beiträge: 3
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Frage zur Garnstärke

Hmmmmm, hab grad über alte Garne gelesen und die Meinungen/Erfahrungen gehen da anscheinend sehr weit auseinander.
Die einen sagen alles Müll, die anderen sagen es hängt vom Material ab (was sicher stimmt) und dann gibts welche die sagen BW - 40 Jahre alt, kein Problem, alles super.
Als Nichtselbernäher kann ich auch nicht wirklich sagen, ob nun die Zerreissprobe positiv oder negativ ausfällt wenn ich einfach ein Stück abreiße weil mir der Vergleich fehlt.

Trotzdem danke für euren input.
ghm
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
garnstärke , rasant

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Garnstärke Sticklicht Maschinenstricken 5 16.05.2008 23:10
Garnstärke/Nadelgröße Suzieh Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 9 19.09.2006 11:21
Garnstärke einstellen Elvira Maschinensticken - Software: Embird 2 28.07.2006 11:13
Garnstärke brother Gisela Becker Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 6 12.05.2005 16:12
Garnstärke heike4 Dessous 1 24.01.2005 19:17


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:07 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,09712 seconds with 13 queries