Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


Kleidergrundschnitt nach Müller und Sohn 2. Versuch

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #16  
Alt 25.02.2010, 19:51
Benutzerbild von nowak
nowak nowak ist offline
Mitarbeiter der Redaktion und Forenputze
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 22.648
Downloads: 8
Uploads: 22
AW: Kleidergrundschnitt nach Müller und Sohn 2. Versuch

Ich bin auch mal gespannt, was das wird.

Ich habe vor kurzem wieder angefangen zu konstruieren, diesmal nach Aldrich (Metric Pattern Cutting), allerdings kein Kleid, weil ich da bereits einen angepassten Vogue Schnitt habe. Jedenfalls wird in diesem Werk für Cup Größen jenseits von C empfohlen, nach B-Körbchen zu konstruieren und die Mehrweite und Länge nachträglich einzufügen. (also eine FBA zu machen), weil das bessere Ergebnisse bringen würde.

Deswegen bin ich jetzt mal gespannt, ob Müller und Sohn das hinbekommt.
__________________
Gruß, marion



Heute im Blog:
Revue de Presse: Burdastyle Dezember 2016
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 25.02.2010, 20:01
Benutzerbild von 3kids
3kids 3kids ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.04.2003
Ort: ganz weit im Westen
Beiträge: 16.084
Downloads: 15
Uploads: 0
AW: Kleidergrundschnitt nach Müller und Sohn 2. Versuch

Wie kontruiere ich denn mit meinen Maßen für ein B-Cup?
Das ist sowas, was ich nicht verstehe. Gibt es in den Büchern Referenz-Listen, wo steht, wie das gehen soll, denn messen kann ich das ja nicht.
Bei Leena war es so, dass die ganzen festen Angaben, die dort in den Tabellen genannt wurden, mir nicht taugten. Ich habe dann Werte aus unterschiedlichen Größen gemischt und wo beides nicht passte, habe ich versucht, die Punkte logisch zu setzen und mit Linien zu verbinden.

@Katha: hast Du das Rundschau-Heft gekauft? Oder über Fernleihe besorgt?

LG Rita
__________________
Link zu meinen flickr-Bildern jetzt über meinen Nick
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 25.02.2010, 20:08
Benutzerbild von nowak
nowak nowak ist offline
Mitarbeiter der Redaktion und Forenputze
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 22.648
Downloads: 8
Uploads: 22
AW: Kleidergrundschnitt nach Müller und Sohn 2. Versuch

Also die beiden Aldrich Bücher die ich habe (Für Kinder und für Damen) enthalten auch Maßtabellen. Das sind Lehrwerke wo man in erster Linie lernt, Standardschnitte zu erstellen, aber natürlich auch nach Individuellen Maßen arbeiten kann. Wobei einige wenige Maße immer aus der Tabelle kommen.

Müller und Sohn weiß ich nicht.
__________________
Gruß, marion



Heute im Blog:
Revue de Presse: Burdastyle Dezember 2016
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 25.02.2010, 20:26
Benutzerbild von Hexenschneiderin
Hexenschneiderin Hexenschneiderin ist offline
Schneiderin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 30.09.2009
Ort: Österreich
Beiträge: 174
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Kleidergrundschnitt nach Müller und Sohn 2. Versuch

Hallo, also bei Müller & Sohn ist das, so das man die Errechneten und die Gemessenen Maße vergleicht und dann kann man sagen ob man eine Figurbesonderheit hat, oder ob die Maße dann passen dann.

Zimlich komplitziert aber nützlich denn man kann nicht alle Abweichnungen gleich im 1. Zeichnen im Schnitt berücksichtigen, denn sonst würden der Schnitt nicht mehr Proportional aussehen.

Ach und ob der Schnitt dann eckig wird macht nicht nix den nach der 1. Probe muss man so und so schauen ob der Schnitt dann passt und man kann zusätzlich dann noch die Rundung für die Brust einarbeiten voraussichtlich es ist eine Naht.

Liebe Grüße Die Hexenschneiderin

:schneider:
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 25.02.2010, 20:39
Benutzerbild von Muschka
Muschka Muschka ist offline
Näherei für Sportbekleidung
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 28.04.2006
Ort: Saarland
Beiträge: 14.868
Downloads: 27
Uploads: 2
AW: Kleidergrundschnitt nach Müller und Sohn 2. Versuch

Zitat:
Zitat von katha Beitrag anzeigen
Hallo Rita,
Ich trage Körpchengröße E. Wie das mit der Weitenaufteilung bei Müller funktioniert kann ich aber nochmal erklären.

Die Oberweite wird bei Müller in drei Teile aufgeteilt: Brustbreite, Armlochdurchmesser und Rückenbreite. Die Rückenbreite wird am Körper gemessen, die Brustbreite kann gemessen oder berechnet werden, der Armlochdurchmesser wird immer berechnet (klar, irgenwie muss die Summe ja aufgehen, so dass die drei Maße zusammen die halbe Oberweite ergeben).

lg, Katharina
Beim Optimass-System wird genauso (oder nur ähnlich? Die Begriffe sind oft etwas anders)verfahren. Die Oberweite setzt sich zusammen aus Rückenbreite, Oberarmweite und Brustweite.
Für mich ist diese Verteilung etwas willkürlich und und kann zu Ungenauigkeiten führen. Denn man kann die Summe der 3 Maße nicht mit dem einfachen Messen des Brustumfangs kontrollieren.
Das kommt daher, dass die Messstrecken nicht auf gleicher Höhe liegen.
Die Brustbreite liegt ja genau auf Brusthöhe (Höhe Nippel), die Oberarmweite müsste man an der breitesten Stelle des Arms messen, das ist Bizepshöhe.
Und zu guter Letzt, die Rückenbreite wird auf Achelhöhe gemessen, das ist mindestens 5 cm höher als der Brustumfang.

Dann kann ich auch nicht verstehen, wie man Maße mit Formeln berechnen kann. Klar kann man. Aber die müssen dann ja nicht zwangsläufig dem Körpermaß entsprechen.
Und wenn ich mir einen Maßschnitt mache, dann soll er doch schließlich auch meinen Maßen genau entsprechen.

@Katharina, das ist natürlich keinerlei Kritik an Dir. Ich finde es gut, dass Du Dir die Mühe machst, und die Schnittaufstellung hier erklärst. Und danke auch für die Info, denn ich wusste das mit der Oberweitenaustellung bei M&S noch nicht

LG Ursle
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
wer arbeitet nach Müller & Sohn? exclusive-stoffe Sabine Gegenheimer Fragen zu Schnitten 32 01.07.2008 16:07
Schnittkonstruktion nach Müller & Sohn Sylvie Fragen zu Schnitten 23 06.03.2008 16:53
Armstrong vs Müller und Sohn sewing-tommy Fragen zu Schnitten 10 24.05.2007 18:59
Buch Passformfehler nach Müller & Sohn Kristina Nähbücher 11 13.03.2005 19:13


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:47 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,30782 seconds with 14 queries