Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Brusttaschen unsichtbar ansteppen bei Trenchcoat?

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 23.02.2010, 23:26
Benutzerbild von Aficionada
Aficionada Aficionada ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.10.2005
Beiträge: 14.939
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Brusttaschen unsichtbar ansteppen bei Trenchcoat?

Irgendwie muss es gehen, bei Kaufkleidung sind aufgesetzte Taschen jedenfalls mit der Maschine aufgenäht. Ich vermute jedoch, dass es hierfür in der Industrie spezielle Maschinen gibt. Ich habe solche Taschen bislang immer mit Hohlstichen aufgenäht.

Die Idee von Rita, die ich jetzt gerade las, war auch direkt meine bei deiner Fragestgellung: Blasebalg oder Harmonikataschen ... Und ich denke, dass das thematisch auch ganz gut zu "Trench, nur eben ein bisschen anders" passen könnte.

Edit: Hm. Hab gerade mal den alten Thread gelesen, den Silke eingebracht hat. Es muss also auch ohne Spezialmaschine gehen. Wobei ich immer noch denke, dass in der Industrie solche benutzt werden.

Geändert von Aficionada (24.02.2010 um 00:15 Uhr) Grund: Edit
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 03.03.2010, 14:51
merkur147drummer2 merkur147drummer2 ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 16.07.2007
Beiträge: 83
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Brusttaschen unsichtbar ansteppen bei Trenchcoat?

Vielen Dank euch schonmal, ich werde mal mein Glück mit dem gefriemel versuchen


Ne andere Frage:
Als Referenz habe ich einen alten Nordstrom-Trench hinzugezogen, kann es sein, dass Damen-Trench nur einen Topstitch mit 0,7cm, HerrenTrenchs hingegen doppelt abgesteppt werden? also 0,1cm+0,7cm und wo überall?
Seitennaht Rücken, Ärmel, sonst noch?
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 03.03.2010, 15:11
Benutzerbild von 3kids
3kids 3kids ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.04.2003
Ort: ganz weit im Westen
Beiträge: 17.508
Downloads: 15
Uploads: 0
AW: Brusttaschen unsichtbar ansteppen bei Trenchcoat?

Ich denke, das mit dem Nähen "in der Tasche" kommt auch auf die Größe der Tasche an. Bei einer Brusttasche wie bei einem Herrenhemd käme ich mit dem riesigen Fuß meiner NähMa nicht vernünftig rein - no way. Einzige Möglichkeit: unten quer zuerst, dann hochklappen und die eine Seite zu 1/3, die andere zu 2/3, die letzte Drittel der ersten Seite und den Rest - aber in der Zeit kann selbst ich das von Hand und ich bin bei weitem keine begnadete Handnäherin!!!

Zum Absteppen kann ich jetzt nichts sagen - was sagt denn die Näh-Polizei?
Gibt es da überhaupt noch unumstößliche Regeln?
Wenn ich bei etwas unsicher bin, gucke ich immer gerne Katalog-Fotos.

LG Rita

Geändert von 3kids (03.03.2010 um 15:16 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 03.03.2010, 16:14
Benutzerbild von rightguy
rightguy rightguy ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.11.2007
Ort: Wien
Beiträge: 6.438
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: Brusttaschen unsichtbar ansteppen bei Trenchcoat?

Zitat:
Zitat von merkur147drummer2 Beitrag anzeigen
Vielen Dank euch schonmal, ich werde mal mein Glück mit dem gefriemel versuchen


Ne andere Frage:
Als Referenz habe ich einen alten Nordstrom-Trench hinzugezogen, kann es sein, dass Damen-Trench nur einen Topstitch mit 0,7cm, HerrenTrenchs hingegen doppelt abgesteppt werden? also 0,1cm+0,7cm und wo überall?
Seitennaht Rücken, Ärmel, sonst noch?
Mein Tipp: Taschen mit Einlage versehen und mit Futter verstürzen, an der oberen Kante einen breiteren Beleg aus Originalstoff mitanschneiden.
Tasche wenden, Kanten ordentlich bügeln, jetzt isse sauber, auch von innen.
DANN: Mit der Hand hohl aufnähen, je kleiner und zahlreicher die Stiche desto besser. Ordentlich gearbeitet hält das bombenfest!
(Die Industrie hat dafür definitiv Spezialmaschinen, ähnlich wi für Säume. Mit der normalen Nähma ist das einerseits ein Gefriemel und Gewürge, andererseits hast Du die bloßen Nahtzugaben dann innen offen liegen: Darin verfängt sich dann im Laufe der Zeit Fusselzeugs, Tabakkrümel, Staub, etc..........Deshalb die Tasche mit Futter verstürzen. Wenn genug da ist, geht das natürlich auch mit Originalstoff - es sei denn, er ist sehr dick.)
Zur Abstepperei: Geschmacksache!!!! Man kann sogar - je nach Stoffqualität und gewünschter Charakteraussage des Modelss - dreifach oder mit Knopflochgarn oder, oder, oder...........
Klare Regeln gibt es da nicht.
Nur EINES solltest Du beachten, wenn Du mehrreihig absteppst: Man steppt immer eine Naht in die EINE, die nächste Naht in die ANDERE Richtung, dann wird's schöner und glatter!
Gruß,
Martin
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 03.03.2010, 16:21
Benutzerbild von Aficionada
Aficionada Aficionada ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.10.2005
Beiträge: 14.939
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Brusttaschen unsichtbar ansteppen bei Trenchcoat?

Zitat:
Zitat von rightguy Beitrag anzeigen
Mein Tipp: Taschen mit Einlage versehen und mit Futter verstürzen, an der oberen Kante einen breiteren Beleg aus Originalstoff mitanschneiden.
Tasche wenden, Kanten ordentlich bügeln, jetzt isse sauber, auch von innen.
DANN: Mit der Hand hohl aufnähen, je kleiner und zahlreicher die Stiche desto besser. Ordentlich gearbeitet hält das bombenfest!
Genauso mache ich das. Und das geht m.E. auch noch schneller als Gefriemel mit der Nähmaschine.

Zitat:
Nur EINES solltest Du beachten, wenn Du mehrreihig absteppst: Man steppt immer eine Naht in die EINE, die nächste Naht in die ANDERE Richtung, dann wird's schöner und glatter!
Das wusste ich noch nicht. Danke für den Tipp.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Links sind bei mir unsichtbar? Wiesel Rund um PC und Internet 3 10.05.2007 10:54
Ziergummi läßt sich nicht ansteppen Barbie Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 6 26.07.2005 13:35
Brusttaschen auf Blusen eroth Rubensfrauen 7 04.04.2005 19:50
Wie unsichtbar verknoten? WHY! Patchwork und Quilting 6 26.01.2005 23:17


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:21 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,13646 seconds with 14 queries