Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Frottee nähen

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 23.02.2010, 21:41
soya soya ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 28.07.2009
Beiträge: 209
Blog-Einträge: 203
Downloads: 4
Uploads: 0
Frottee nähen

Hallo zusammen,

eine evt. blöde Frage Hab aber auch über die Suche nichts gefunden.
Ich möchte auch so ein Kapuzenbadetuch nähen.
Die Frottees haben einen minimalen Anteil Elasthan, warum auch immer.
Näh ich das jetzt mit der Jerseynadel und Zickzackstich (hab keine Ovi) oder kann ich die normale Nadel und 2-er Gradstich nehmen ?
Möchte evt mit Baumwollstoff umsäumen, dazu dann die normale Nadel ?

Soya
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 23.02.2010, 21:51
Benutzerbild von ostseesternchen
ostseesternchen ostseesternchen ist offline
Immer mehr auskunftsfreudig
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.07.2007
Ort: nah am Wasser gebaut
Beiträge: 68
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Frottee nähen

Hallo Soya,

momentan versuche ich mich auch mit Frottee. Ich habe einfach meine normal dicke Nadel drin gelassen (ich weiß nicht mal in welcher Stärke sie ist aber recht dick) und sowohl im Zickzack als auch einfach geradeaus genäht - ging beides (relativ) gut.

Frohes Schaffen und toi, toi, toi
Kathi
__________________
Die Nullen: Folgen sie der Eins, wird eine große Zahl daraus! (Friedrich von Bodenstedt)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 23.02.2010, 21:53
Benutzerbild von Capricorna
Capricorna Capricorna ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.01.2003
Ort: Hamburg
Beiträge: 16.585
Downloads: 8
Uploads: 0
AW: Frottee nähen

Hallo Soya,

normalerweise würde man für elastische Stoffe auch nur elastische Stiche verwenden. Aber ein Bademantel ist ja idR sehr weit geschnitten und braucht die Dehnbarkeit gar nicht. Deswegen würde ich in diesem speziellen Fall sagen, dass du einen dehnbaren Stich nicht unbedingt brauchst.

Aber auf alle Fälle eine Nadel für dehnbare Stoffe verwenden, weil es sich - bin nicht ganz sicher - bei Frottee eventuell um Wirkware handelt, auf jeden Fall sind Schlingen drin, und das Elasthan braucht sowieso eine Nadel mit abgerundeter Spitze, damit die Fasern nicht durchtrennt werden.

Also Hälfte/Hälfte...

Liebe Grüße
Kerstin
__________________
Liebe Grüße,
Kerstin

--
Homepage - Blog - Linkliste - Halsausschnitt bei T-Shirts (englisch)
Stoffbestand: zuviel
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 23.02.2010, 22:28
Benutzerbild von Elinchen
Elinchen Elinchen ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 20.02.2009
Beiträge: 14.869
Downloads: 8
Uploads: 2
AW: Frottee nähen

Hallo,

bei meinen Frotteesachen näh ich ganz normal mit 80er Nadel und 100? 120er Garn und normal mit ZickZack versäubern.

Gruss Elinchen
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 23.02.2010, 22:38
nicole160373 nicole160373 ist offline
Immer mehr auskunftsfreudig
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.03.2009
Ort: Hessen
Beiträge: 14.868
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: Frottee nähen

Hallo Soya,

ich habe letztes Jahr ein Kapuzenhandtuch genäht und das mit der ganz normalen Nähmaschine mit normaler Nadel und auch keine Extras gebraucht.
Außen rum kam ein Kantenband - ich bin Anfänger - ich hoffe es heißt so und eine Freundin hat auf die Kapuze noch den Namen des Kindes gestickt. Das ist super geworden.

Gruß
Nicole
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Frottee Riko Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 7 23.01.2010 11:48
Frottee versäubern? mira68 Andere Diskussionen rund um unser Hobby 8 23.05.2009 19:13
Frottee färben? ~*Jenny*~ Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen 8 19.01.2009 14:45
Vlies + Frottee Kasimaus Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 0 02.11.2005 23:21


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:37 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,07218 seconds with 13 queries