Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Andere Diskussionen rund um unser Hobby

Es geht ums Nähen und alle anderen Forenbereiche sind nicht zutreffend?
Dann ist hier der Platz, der Raum bietet.


Maßbüste selbermachen-Burda-Seite

Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #46  
Alt 07.03.2010, 22:09
Schneefrau Schneefrau ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 14.11.2004
Beiträge: 229
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Maßbüste selbermachen-Burda-Seite

Hallo !!!
Da kann ich mich Malu nur anschließen:
Die Büste ist ganz toll, mich würde ebenfalls interessieren, welches Klebeband und wieviel Mo genommen hat und wie lange du dafür ungefähr gebraucht hast.
Vielleicht kann ich meinen Mann doch noch überreden...

Liebe Grüße
Die Schneefrau













1
Mit Zitat antworten
  #47  
Alt 07.03.2010, 22:24
Benutzerbild von leni.thunimaus
leni.thunimaus leni.thunimaus ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 14.05.2006
Ort: in Sachsen
Beiträge: 14.869
Blog-Einträge: 1
Downloads: 27
Uploads: 1
AW: Maßbüste selbermachen-Burda-Seite

Sehr tolle Büste und...

... oh ja, möchte das auch gern wissen (wieviel, welches etc.). Ich liebäugle sehr damit, mir meine eigene zu machen und verfolge den Fred schon von Anfang an.
__________________
LG Leni
Mit Zitat antworten
  #48  
Alt 07.03.2010, 23:52
Benutzerbild von anagromydal
anagromydal anagromydal ist offline
Hat Schrank aufgestellt
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.12.2009
Ort: In Deutschland ganz unten rechts
Beiträge: 1.972
Blog-Einträge: 3
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Maßbüste selbermachen-Burda-Seite

Hallo,

noch schnell eine Antwort bevor ich zu Bett gehe.

Wir haben mit Frischhaltefolie und Gewebeband (Panzerband - Gaffatape wie auch immer man das nennt) gearbeitet. Und zwar hab ich das in silber und weiß gekauft - mit Absicht.

Empfehlung: Zieht den BH an der am allerbesten passt und was vorhanden ist am besten hebt und formt. Ne Feinstrumpfhose trägt nicht auf und wenn ihr die Folie auf der Haut nicht abkönnt ein ganz ganz dünnes Hemdchen oder sowas, möglichst anliegend, damit es nicht aufträgt. Ich hab kein Problem mit Folie auf der Haut also hab ich nur BH Slip und Strumpfhose angezogen. Ist ja warm im Wohnzimmer.

Also dann los:

Erst die Frau möglichst fest in Frischhaltefolie wickeln (um die Brüste etwas kniffelig, gelingt besser wenn es einmal umdreht und die schmalle Stelle die dann entsteht zwischen die Brüste legt. Ruhig mal etwas einschneiden wo es zu sehr Falten wirft und nicht allzu sparsam sein mit der Folie)

Dann mit dem silberfarbigen Klebeband auch möglichst eng einwickeln, drauf achten das es schön überlappt (ca. 1/2 Überlappung) Darauf achten, das eine komplette Schicht Silber drauf ist und alle Frischhaltefolie gut abgedeckt ist. Beim Engwickeln aber auf gleichmässigkeit achten nicht das der Bauch eingedetscht wird und die Püppi am Ende eine Wespentaille hat.

Dann nimmt man das weiße Klebeband (oder jede andere Farbe) und wickelt eine zweite Schicht drüber (mit nur einer schicht ist das zu weich find ich und verliert zu schnell die Form). Weil es andersfarbig ist kann man gut sehen wo man schon war und wo noch nicht und kriegt die zweite Schicht so schöner gleichmässig hin.

Ich hab jetzt morgen noch vor Bauschaum zu besorgen und von innen auszuschäumen. Das mach ich aber in mehreren Etappen um sicher zustellen das der Schaum beim Aufquellen nicht die Büste ausdehnt sondern immer in Richtung Ausgang einen Weg des Geringsten Widerstandes findet.

Materialverbrauch: 1,5 Rollen a 50 m Silber und 1,5 Rollen a 50m Weiß und ungefähr 1/3 Rolle Frischhaltefolie.

Zeitverbrauch: ungefähr 1,5 h... allerdings haben mein Mann und mein Sohn zusammen gewerkt, einer hat immer Streifen abgeschnitten und einer hat geklebt. Das reduziert die Stehzeit für den Probanten deutlich. Mit nur einem Helfer würde ich schon von 2 - 2,5 h ausgehen wenn derjenige nicht grad zwei ganz linke Hände hat.

Fazit:
Die Püppi hat gleichmässig 2cm mehr Umfang als die Originalfrau. Was ich aber nicht weiter schlimm finde, weil so knall eng das man nicht mehr schnaufen kann trägt man ohnehin keine Kleidung und wenn man 2 kg zu oder abnimmt ist das Maß auch u. U. 2cm anders.

Die Klebebandschichten sind recht stabil, aber Ausbuchtungen kann man trotzdem leicht eindrücken wenn nicht stabil ausgestopft - drum plädiere ich für Bauschaum um das ganze zu stabilisieren und vor allem Stecknadelfest zu machen.

Hoffe das hilft euch weiter ... ich komm wieder gucken ob noch wer eine Püppi gebaut hat.

Grüße

Mo
__________________
Was ich bin und lebe ist Ausdruck meiner persönlichen Entwicklung. Was andere von mir halten ist Ausdruck deren persönlicher Entwicklung.
Mit Zitat antworten
  #49  
Alt 08.03.2010, 08:26
rotemalu rotemalu ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.11.2005
Ort: Oldenburg
Beiträge: 15.436
Downloads: 13
Uploads: 0
AW: Maßbüste selbermachen-Burda-Seite

Merci vielmals für die genaue Beschreibung. Dann bin ich ja gespannt, wie es mit dem Bauschaum funktioniert.

Viel Erfolg

Malu
Mit Zitat antworten
  #50  
Alt 08.03.2010, 11:49
Benutzerbild von Ulrike1969
Ulrike1969 Ulrike1969 ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.11.2001
Ort: Nürnberg
Beiträge: 15.619
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: Maßbüste selbermachen-Burda-Seite

Meine Püppi ist aus Naßklebeband gemacht, ich habe dafür knapp die halbe 200 m Rolle gebraucht. Als Tip hierzu kann ich sagen: Die Naßklebestreifen nicht ganz in Wasser tauchen sondern nur mit Schwamm benetzen, sonst dauert das Trocken gefühlte Ewigkeiten! Habe mich damals an eine Flächenheizung gestellt, damit es etwas schneller ging, aber die Püppi wurde dann doch im relativ feuchtem Zustand von mir geschnitten. Zum Trocknen habe ich sie auf einen Bügel gehängt.
Ich wollte auch mit Bauschaum ausfüllen und habe daher vorsichtig dünne Schichten innenrum aufgetragen. Leider hat das nicht sehr weit gereicht, so dass ich dann noch mit Zeitungspapier ausgestopft habe.
Bei Bauschaum hätte ich bestimmt 3 Dosen gebraucht, das fand ich dann doch recht teuer.
Als Ständer fungierte ein Rohr mittig angebracht.
LG
Ulrike
__________________
Meine Galerie
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Burda 2/10 Seite 16 Stoffmaus Fragen zu Schnitten 0 05.02.2010 13:55
Kummer mit Burda-Seite Brigitte aus dem Süden Rund um PC und Internet 5 25.04.2007 20:06


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:04 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,63529 seconds with 14 queries