Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Schlitz in Kleid machen - im Schnittmuster nicht vorgesehen

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 22.02.2010, 15:52
Benutzerbild von rightguy
rightguy rightguy ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.11.2007
Ort: Wien
Beiträge: 6.438
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: Schlitz in Kleid machen - im Schnittmuster nicht vorgesehen

Bitte mach's anders!!!!
Wenn der Schlitz in der Bewegung aufspringt/umschlägt, sieht es einfach viiiiiiieeeeel besser aus, wenn Du einen Beleg anschneidest, den Du nach innen Bügelst und über dem Saum annähst!!
Je nach Schlitzhöhe und Möglichkeit aufzuspringen/umzuschlagen eher großzügiger....
Oder Du schlägst eben doppelt ein und nähst den innenliegenden
Bruch (schön- mit der Hand / von außen sichtbar - abgesteppt) an.
Bei eher dünnen Stoffen ist feststeppen wohl besser.......
Um das Schlitzende zu sichern, kannst Du auch ein Dreieck oder Ornament aus dem kontraststoff aufsteppen.
UND: Einseitiger Schlitz erscheint mir eher wenig mittelalterlich: Damals (Gothik) hatten sie's mehr mit der Symmetrie!
M.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg schlitzinseitennaht.jpg (5,4 KB, 171x aufgerufen)

Geändert von rightguy (22.02.2010 um 16:07 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 22.02.2010, 16:39
Benutzerbild von Aficionada
Aficionada Aficionada ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.10.2005
Beiträge: 14.938
Downloads: 5
Uploads: 0
Beleg anschneiden!

Ach Martin, ich wollt's auch schon schreiben!

Ja, ich würde auch einen Beleg anschneiden.
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 22.02.2010, 16:58
Benutzerbild von Catweasel
Catweasel Catweasel ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 27.01.2005
Ort: Da wo der Wind so pfeifft...
Beiträge: 15.415
Downloads: 10
Uploads: 0
AW: Schlitz in Kleid machen - im Schnittmuster nicht vorgesehen

Zitat:
Zitat von rightguy Beitrag anzeigen
Bitte mach's anders!!!!
Wenn der Schlitz in der Bewegung aufspringt/umschlägt, sieht es einfach viiiiiiieeeeel besser aus, wenn Du einen Beleg anschneidest, den Du nach innen Bügelst und über dem Saum annähst!!
Je nach Schlitzhöhe und Möglichkeit aufzuspringen/umzuschlagen eher großzügiger....
Das verstehe ich - glaube ich zumindest. *machstaberauchimmerschönebilder*
Aber darf ich mal fragen, wo dann der Unterschied zur einfachen Methode ist? Könnte man dann nicht auch einfach die Nahtzugabe breiter machen?

Was meinst Du mit über dem Saum annähen? Oberhalb vom Saum mit dem Absteppen nach oben Richtung Hüfte anfangen oder meinst Du erst das Kleid säumen und dann den Saum vom Beleg falten und festnähen oder einfach nur eine Quernaht oberhalb des Saumes nähen damit der Beleg nicht wieder aufspringt?

Zitat:
Zitat von rightguy Beitrag anzeigen
Oder Du schlägst eben doppelt ein und nähst den innenliegenden Bruch (schön- mit der Hand / von außen sichtbar - abgesteppt) an. Bei eher dünnen Stoffen ist feststeppen wohl besser.......
Soo dünn ist der Stoff nicht, aber für einen Samtstoff ist er etwas dünner.

Zitat:
Zitat von rightguy Beitrag anzeigen
Um das Schlitzende zu sichern, kannst Du auch ein Dreieck oder Ornament aus dem kontraststoff aufsteppen.
UND: Einseitiger Schlitz erscheint mir eher wenig mittelalterlich: Damals (Gothik) hatten sie's mehr mit der Symmetrie!
M.
Das mit dem kontrastfarbenen Stoff gefällt mir auch gut. Muss ich mal probieren.
Das Thema mit dem Schlitz und Mittelalter: ist nicht schlimm wenns nicht zeitlich korrekt ist. Mir gefällt seitlich halt nur besser als mittig...die Ärmel werden auch noch in der Weite um einiges entschärft...
__________________
Liebe Grüße,
Claudia
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 22.02.2010, 17:34
Benutzerbild von Catweasel
Catweasel Catweasel ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 27.01.2005
Ort: Da wo der Wind so pfeifft...
Beiträge: 15.415
Downloads: 10
Uploads: 0
AW: Schlitz in Kleid machen - im Schnittmuster nicht vorgesehen

So meintest Du Martin, oda?
Enger Rock mit verdecktem Schlitz | schneidern-naehen.de
__________________
Liebe Grüße,
Claudia
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 22.02.2010, 17:53
Benutzerbild von rightguy
rightguy rightguy ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.11.2007
Ort: Wien
Beiträge: 6.438
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: Schlitz in Kleid machen - im Schnittmuster nicht vorgesehen

Guck!

M.

Ist der Stoff ein leichter Samt, sieht mit Sicherheit der eingeschlagene, mit der Hand angesäumte Schlitz am besten aus.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg schlitzinseitennahtA.jpg (18,9 KB, 150x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Knopfleiste, die im Schnitt nicht vorgesehen ist... kinkampa Fragen zu Schnitten 5 17.10.2008 22:22
Kleid mit Schlitz füttern bienemaja Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 4 12.06.2007 09:16
Schlitz im Kleid verlegen Steffi11 Fragen zu Schnitten 2 02.06.2007 11:22
Schnittmuster für Kleid im 50er Jahre Stil kathy-joe Schnittmustersuche Damen 24 02.01.2006 00:48
Schlitz am Kleid geht zu weit auf Rose37 Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 1 02.05.2005 22:55


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:22 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,11346 seconds with 14 queries