Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Dessous



Rebecca anpassen 105G?

Dessous


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #16  
Alt 06.03.2010, 10:31
Benutzerbild von Topcat
Topcat Topcat ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.03.2008
Ort: im schönen Traisental
Beiträge: 8.228
Downloads: 12
Uploads: 2
AW: Rebecca anpassen 105G?

Guten Morgen Claudia!

Du wolltest eine Meinung hören .

Das UBB ist an der Oberkante deutlich zu weit....... hast Du die Gummis richtig gedehnt beim Aufnähen? Das UBG scheint nämlich zu passen.

Das Seitenteil unter der Achsel ist auf jeden Fall zu weit, das mußt Du anpassen.

Die Oberkante des Obercups ist auch auf jeden Fall zu weit, auch das wirst Du was rausnehmen müssen. Wie das geht hab ich hier erklärt.

Bei Deiner Größe des BH'S würd ich Dir zu vier Verschlußhaken raten. Dadurch wird das UBB hinten breiter und hat auch wieder eine andere Zugkraft.

Von der Klebecharmeuse rat ich Dir ab, hat keine guten Kritiken, weil sie sich mit Vorliebe ablöst. Statt dessen würd ich normale Charmeuse nehmen, und drüber Powernet, damit sie nicht kratzen kann. Würde wahrscheinlich auch die Hebekraft anders umsetzen.

Das Mittelstück solltest Du unten auch enger machen. Wegen der Falten im Cup beim Mittelstück müßt ich jetzt noch einmal mein schlaues Buch zu Rate ziehen........ oder Du legst es Dir auch zu. Das gibts jetzt auf CD und man kann es ausdrucken, dann schlägts auch nicht ein sooooo riesiges Loch ins Budget .

Bügel kürzt man meines Wissens nicht in der Mitte sondern unter den Achseln .

Ansonsten sehr sauber gearbeitet (kann ja nicht nur kritisieren) .
__________________
LG Christa, bin eine Schlußpfiffnähmaus - und stolz drauf
---------------------------
Mein Blog:
Christa's Sammelsurium
Mäusecontest gewonnen: April 2010 (Heimdeko), Mai 2011 (Iris' Mäuschen), Oktober 2015 (Jeans)
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 06.03.2010, 11:54
Benutzerbild von 3kids
3kids 3kids ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.04.2003
Ort: ganz weit im Westen
Beiträge: 16.085
Downloads: 15
Uploads: 0
AW: Rebecca anpassen 105G?

So lange das Mittelteil nicht anliegt, können m.E. die Körbchen nicht zu groß sein.

Wegen der zu langen Oberkante, das ist bei mir ein K(r)ampf! Mache ich sie so, wie ich sie bräuchte, dann wird der BH zum Entenschnabel.

Wenn Du die Optik jetzt mal außer Acht lässt: wie trägt er sich denn?
Ich habe z.B. ein Machwerk, das außerordentlich bequem ist, aber diverse Falten und Faltungen hat. Ich trage ihn eigentlich immer, wenn er nicht gerade darauf wartet, gewaschen zu werden. Im Sommer letzten Jahres habe ich die Falten mal analysiert und dann versucht, den Schnitt so abuwandeln, dass sie nicht mehr existieren - leider liegt der Bh auf Eis, das mir erst eine Sorte Gummiband fehlte und dann die Zeit.

Will sagen: wenn er bequem ist, trag den Bh dun warte ab, ob der Trageversuch Dir Erkenntnisse liefert, was wo zu weich oder lappig (oder eben zu fest) ist.

Mich z.B. würde es kolossal stören, dass die Massen rechts und links so weit überstehen über den Brustkorb ...

LG Rita
__________________
Link zu meinen flickr-Bildern jetzt über meinen Nick
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 06.03.2010, 13:22
Benutzerbild von Angel56
Angel56 Angel56 ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 14.03.2008
Ort: NRW
Beiträge: 7.976
Blog-Einträge: 2
Downloads: 16
Uploads: 0
AW: Rebecca anpassen 105G?

Hallo Claudia

schau dir mal das erste Foto von dem neuen BH das linke Cup an, das ist an der Seite zu klein oder du hast in nicht ganz richtig an.
Auch stört mich die Mittelnaht da ist ein bogen drin der am Untercup dazu müsste. Wenn ich zeichnen könnte würde ich es gerne genau zeigen, kann ich aber leider nicht. Aber wenn du dir das Foto anschaust dann müsstest du selber sehen wo was zu muss und das muss am Obercup dann natülich wieder weg. Damit müssten dann schon mal die Zugfalten mittig weg gehen.
Ganz abgesehen davon das die Oberseiten Gummis zu locker sind, da hast du auch durch die änderung am Rückenteil die Seitennaht die jetzt schräg läuft, die müsste annähernt gerade laufen. Da würde vielleicht ein Stäbchen, so wie es manchmal in Heerenhemdem im Kragen eingenäht ist helfen.
Allgemein sieht der Träger aus als wenn er das ganze Gewicht noch tragen muss, eben weil das Matrial noch nicht festgenug verarbeitet ist.

Oh je ich bin auch nicht gut im erklären, aber vielleicht verstehst du trotzdem was ich meine.
__________________
Liebe Grüße Angel


Gewinnerin des Mon. Nov. 2011 Thema was kuscheliges für mich
ich bin eine Schlusspfiffmaus und
Original Zuckerpuppe - frech, wild und wunderbar

Gewinnerin des Mon. Juli Thema alles was sexy ist

Angels Handarbeiten
Jeder Tag ist ein Neuanfang und gibt kraft für einen weitern!
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 06.03.2010, 14:25
Benutzerbild von Broody
Broody Broody ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.06.2008
Ort: Unterfranken
Beiträge: 18.798
Downloads: 13
Uploads: 0
AW: Rebecca anpassen 105G?

Ich bin zwar auch noch eine Anfängerin beim Nähen von BH`s, habe aber bei meinem eigenen Tüfteln und Anpassen eine Menge gelernt. Mir kommt die Verarbeitung auch viel zu weich vor, die Klebecharmeuse finde ich als Stabilisator total ungeeignet, weil sie sich ablöst und Falten zieht. Festes Powernet ist definitiv besser (rate mal, woher ich das weiß).
Das Seitencup formt viel besser, je fester es ist, dann drückt es die Brust noch stärker zur Mitte. Untercup fester hebt besser und entlastet den Rest der Konstruktion auch. Die Seiten- und Rückenteile sollten zwar elastisch sein, aber Deine sehen nicht so aus, als wären sie stabil genug. Das obere Gummi ist länger als das Unterbrustgummi, dadurch kommt das "Rausfallgefühl", ist wie eine Schüssel und nicht wie eine stützende Wand.
Den Tip von Topcat mit dem Ändern des Mittelstückes solltest Du überdenken, das wirkt Wunder, denn bei mir war das auch eine der Problemstellen.
Ich denke, wir Frauen mit dem etwas "Mehr" müssen uns damit abfinden, dass wir nicht gutes Formen und weiche, leichte BH`s gleichzeitig haben werden.
Nur Mut, Du kriegst das schon hin, mit jedem Fehler lernt man auch.

liebe grüsse
Sabine
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 06.03.2010, 15:40
Benutzerbild von Topcat
Topcat Topcat ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.03.2008
Ort: im schönen Traisental
Beiträge: 8.228
Downloads: 12
Uploads: 2
AW: Rebecca anpassen 105G?

Also Claudia, ich hab mir Deine Bilder jetzt noch einmal zu Gemüte geführt und ein bisschen darüber meditiert .

Das was mir jetzt als Erstes ins Auge gesprungen ist: hast Du die Rückenteile eigentlich mit Powernet unterlegt oder sind die ungefüttert? Das wäre mit Sicherheit (neben dem daß Du den Verschluß breiter machen solltest) nachzuholen...... und wenn's nur so aussieht, weil der Gummi der Oberkante so locker ist, entschuldige.

Weiters ist mir aufgefallen, daß Du die Oberkante anscheinend mit UBG versäubert hast. Das ist falsch. Dazu nimmt man schmale Gummis (zw. 8 und 12mm breit). Die lassen sich besser ziehen.

Eine Frage hab ich auch noch vor dem nächsten Punkt: Hast du die Kante des Obercups mit Gummi versäubert oder einfach nur mit Stoff/Powernet verstürzt und abgesteppt?

Die Falten unter dem Träger (von Seitenteil, Ober- und Untercup) können mehrere Ursachen haben: wie oben schon geschrieben ist das Obercup mit Sicherheit zu weit (ist bei vielen so), wenn Du den Seitenteil besser angepaßt hast werden die Falten zwischen Ober-, Untercup und Seitenteile weniger werden und es könnte sein, daß Du ein wenig zu viel Tiefe im Cup hast.

Die Falten ums Mittelstück werden vermutlich weniger werden oder verschwinden wenn Du das Mittelstück unten schmäler machst und das Obercup angepaßt ist.

Die Träger werden auch nicht mehr so einschneiden, wenn erst das UBB das Gewicht trägt und nicht die Träger, die sollten maximal 15 - 20% davon übernehmen .

Du wirst sehen, was für ein unglaubliches Gefühl das ist, wenn einem im wahrsten Sinn die Last von den Schultern genommen wird .

OT: Ich war auf Deinem Profil; wo in Ö bist Du zu Hause?
__________________
LG Christa, bin eine Schlußpfiffnähmaus - und stolz drauf
---------------------------
Mein Blog:
Christa's Sammelsurium
Mäusecontest gewonnen: April 2010 (Heimdeko), Mai 2011 (Iris' Mäuschen), Oktober 2015 (Jeans)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Bügelband in Rebecca lea Dessous 5 22.05.2009 00:50
Rebecca-Tüte Kristina Dessous 17 06.04.2009 09:56
Rebecca MissRobinson Dessous 9 19.01.2009 13:52
Rebecca Größentabelle??? Boomer Dessous 8 06.01.2009 14:19
Größe Rebecca moonwalker Dessous 3 16.05.2007 19:22


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:43 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,09661 seconds with 14 queries