Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen zu Schnitten



Schnittveränderung wann nicht mehr original??

Fragen zu Schnitten


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 16.02.2010, 00:22
Dickkopf Dickkopf ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.05.2009
Ort: fränkische Schweiz
Beiträge: 20
Downloads: 16
Uploads: 0
Schnittveränderung wann nicht mehr original??

Ich habe einfach mal eine theoretische Frage die mir schon länger durch den Kopf saust...
Wie lange ist ein Schnitt original?
Also wenn ich einen Schnitt verändere
(bei einer Hose als Beispiel, die Beinlänge verkürzen, den Po etwas enger, und eine Tasche die nicht vorgesehen war aufgesetzt..)
ist es dann noch der original Schnitt??
In der Musik gibt es ganz klare aussagen dazu, gibt es das in der Schneidereikunst auch?
eine theoretische Frage, die nicht mehr aus meinem "ich wills gerne wissen" Denkpparat verschwindet ;-)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 16.02.2010, 00:43
Benutzerbild von 3kids
3kids 3kids ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.04.2003
Ort: ganz weit im Westen
Beiträge: 17.586
Downloads: 15
Uploads: 0
AW: Schnittveränderung wann nicht mehr original??

So lange Du etwas benutzt und veränderst unterliegt es dem Urheberrecht des Originals.

Wirklich neu ist (für mich) nur ein Schnitt, den Du auf einem weißen Blatt Papier von Grund auf gezeichnet hast, nur den darfst Du als Dein geistiges Eigentum verkaufen.

Aber wie gesagt, das ist meine Meinung.

In der Literatur gibt es da zur Zeit auch Diskussionen und unterschiedliche Vorstellungen ...

LG Rita
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 16.02.2010, 00:54
Dickkopf Dickkopf ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.05.2009
Ort: fränkische Schweiz
Beiträge: 20
Downloads: 16
Uploads: 0
AW: Schnittveränderung wann nicht mehr original??

klar, so ist es auch. nur mich interessiert auch das theoretische, wie das gehandhabt wird...
ich entwerfe auch für unseren Göttersohn Kleidung ( auf weißem Papier und am Schluss mit sehr vielen Strichen :-D ) aber eine Hose ist im Endeffekt doch immer ziemlich ähnlich den gekauften Schnittmustern...
Es geht hier nicht um das wie jeder es handhabt, sondern wie es " Vorschriftsmäßig" aussieht
Wie geschrieben in der Musik gibt es klare Vorgaben, gibt es diese in der Schneiderkunst auch?
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 16.02.2010, 01:38
Dickkopf Dickkopf ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.05.2009
Ort: fränkische Schweiz
Beiträge: 20
Downloads: 16
Uploads: 0
AW: Schnittveränderung wann nicht mehr original??

ich wohne in einem kreativ haushalt ( mann ist in der Musikbranche - müsste ich mir nochmal genau erklären lassen wie es mit der Musik aussieht) und wir kamen auf das Thema Copyright beim nähen... soviel zur Entstehung der Frage...
ich habe nicht vor Schnittmuster zu verändern und zu verkaufen, einfach eine frage die uns hier interessiert ob es auch klare Richtlinien gibt.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 16.02.2010, 10:03
Nähfiddeley Nähfiddeley ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 27.01.2010
Ort: Schöntal-Winzenhofen
Beiträge: 14.868
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Schnittveränderung wann nicht mehr original??

Wirklich beantworten kann ich Dir die Frage leider nicht.

Aber eines fällt mir generell immer wieder auf -> die Begriffe Copyright werden gern mit Urheberrecht und Nutzungsbeschränkung in einen Korb geworfen. Das ist aber nicht das selbe.

Ein Copyright ist nichts anderes, als dass es nicht erlaubt ist z.B. einen Schnitt von Burda und Co. exat zu kopieren und weiterzugeben. Und zwar ohne jegliche Veränderungen. Der wirtschaftliche Aspekt steht hier im Vordergrund.

Nutzungsbeschränkung ist z.B. wenn Burda in seinen Heften im Impressum schreibt:"gewerbliches Nacharbeiten ist untersagt". Das hat aber nichts mit Copyright zu tun.

Das Urheberrecht bezieht sich mehr auf ein Geistiges Werk und findet Anwendung in der Literatur, Wissenschaft und Kunst. Rechtsinhaber kann nur eine natürliche Person sein und keine jursitische Person. Hier also demjenigen der den Schnitt gezeichnet/entworfen hat ... dem Musiker der ein bestimmtes Stück geschriben hat.

Übrigens, Urheberrechte entstehen automatisch bereits während des Erschaffens und bedarf keinesfalls einer entsprechenden Kenntlichmachung. Wohingegen ein Vermerk noch lange nicht heißt, dass etwas tatsächlich Urheberrechtlich geschützt ist. Das hat was mit schöpferischen Höhe zu tun. (Wichtig! Das gilt nur für Deutschland)

Was ich jetzt aber nicht weiß ist, ab wann (ab welchem Grad einer Veränderung) ein Schnitt nicht mehr Urheberrechtlich geschützt ist. Aber eines ist auch klar: keiner der heutigen Designer ist der Erfinder einer Hose, eines Rockes oder T-shirts, denn Bekleidung gibt es seit anbegin der Zeit. Jeder Designer lebt eigentlich nur von Veränderung.

Das Thema Copyright wird gerne sehr emotional aufgefaßt, weil keiner von uns sehen möchte, das sein vermeintliches Eigentum von jemand anderem nachgearbeitet wird. Geschützt ist über das Copyright aber nur exat das Selbe. Sobald ich nur etwas "ähnliches" mache, ist es schon nicht mehr geschützt. Aus diesem Grund gibt es nämlich auch noch das Patentrecht, den Geschmacksmusterschutz und das Markenrecht.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Brother Super ace+e, seit wann nicht mehr im Handel? Broody Brother 9 07.10.2008 13:16
Kann Schneidbefehle nicht mehr löschen, bzw. wird nicht gespeichert emmi99 Maschinensticken - Software: Embird 7 18.05.2008 12:48
Original aus Stretchjeans, Probemodell aber nicht Bluesmile Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 1 24.09.2005 21:58


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:32 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08924 seconds with 13 queries