Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Wie säume ich ein Futter ganz klassisch?

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 15.02.2010, 18:35
sabine-b sabine-b ist offline
OnT-user
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.02.2010
Ort: Hambur
Beiträge: 3
Downloads: 0
Uploads: 0
Wie säume ich ein Futter ganz klassisch?

Guten Tag,

ich bin sabine-b und neu hier im Forum. Ich nähe seit ich acht Jahre alt bin, nunmehr also seit 40 Jahren, und da die Kinder aus dem Haus sind, nur noch für mich selbst. Es macht mir Freude, ein Kleidungsstück klassisch zu verarbeiten.

Jetzt ich habe mir einen schmalen Rock mit verdecktem Schlitz genäht. Der Stoff ist ein Original aus den 50er Jahren, eine sehr schwere Wolle mit dezentem rotem Karo auf grauem Grund. Das schöne Stück ist fast fertig, den Saum habe ich mit Nahtband verarbeitet, die Ecke beim verdeckten Schlitz als Briefecke. Das Futter ist mit Kappnaht genäht. Alles in allem also eine hochwertige Verarbeitung. Jetzt wollte ich den Saum vom Futter auch gerne mit Nahtband verarbeiten, frage mich aber, ob das dann nicht mit dem Nahtband vom Rocksaum Probleme geben könnte, so dass das Futter vielleicht nicht mehr gut rutscht oder auf der Nylonstrumpfhose kleben bleibt.

Hat eine von Euch Erfahrung damit und kann mir einen professionellen Rat geben?

Freundliche Grüße
sabine-b
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 15.02.2010, 19:01
vintoria vintoria ist offline
Meisterin des Damenschneiderhandwerks
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.05.2007
Ort: Oberpfalz
Beiträge: 826
Blog-Einträge: 1
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Wie säume ich ein Futter ganz klassisch?

Hallo Sabine,

Auch den Saum des Rockes hättest Du nicht mit
Nahtband verarbeiten müssen. Das Futter sollte etwa
2cm kürzer sein, als der Rocksaum. Ich nähe den Futtersaum
bei geraden Röcken immer 2x2cm hoch und verstürze das Futter
an den Schlitz dran. Im Schlitzbereich schneide ich daher
das Futter etwas länger, damit man das Futter etwas hoch-
schieben kann und der Futtersaum trotzdem den
gleichen Abstand zum Rocksaum hat.

viele Grüsse
Vintoria
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 15.02.2010, 20:13
Benutzerbild von Liesel
Liesel Liesel ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 09.01.2005
Ort: darmstadt
Beiträge: 2.309
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: Wie säume ich ein Futter ganz klassisch?

Hallo,
Ich schlage das Futter auch immer zweimal ca 2cm um.
Wäre vieleicht mit Schrägband einfassen eine alternative.
Christina
__________________
http://www.cosgan.de/images/smilie/tiere/o050.gif Lebenserfahrung ist die Summe der Fehler, die man glücklicherweise macht.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 16.02.2010, 14:38
sabine-b sabine-b ist offline
OnT-user
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.02.2010
Ort: Hambur
Beiträge: 3
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Wie säume ich ein Futter ganz klassisch?

@Vintoria

Danke für den Tipp mit dem Schlitz. Das löst das Problem mit dem "nach oben gerutschten" Futter am Schlitz. Werde ich gleich beim nächsten Zuschnitt berücksichtigen.

Den Rocksaum musste (und wollte) ich mit Schrägband arbeiten. Den Stoff habe ich geschenkt bekommen aus einer Erbschaft von einer Dame, die kleiner und zierlicher war als ich, somit war der Zuschnitt für meine Länge etwas knapp bemessen. Zum anderen ist der Stoff sehr dick, so dass ich unmöglich nochmal umschlagen konnte. Und einfach abschneiden und Zickzack oder Overlock drüber finde ich nicht schön bei einem schweren Stoff. Daher die Verarbeitung mit Nahtband. Ich mag das außerdem, es sieht immer so schön ordentlich aus. Habe gerade im vergangenen Monat eine große Rolle altes Nahtband "abgestaubt". Das ist so schön schmal und so fein gewebt, viel leichter als das, was wir heute kaufen können. Zudem hat es einen ganz feinen eingewebten Streifen. Damit lassen sich dann die Säume der nächsten Nähprojekte schön verarbeiten. Zu der Erbschaft gehörten nämlich noch drei Seidenstoffe und eine Bauwollviskose - alles Originalstoffe aus den 50er Jahren und von einer unvergleichlichen Qualität.

@ Liesel
So habe ich es jetzt auch gemacht, nur einen Zentimeter breit, und die Naht mit meinem Lieblingsfuß festgesteppt. Ich benutze einen Kantensteppfuß der den Stoff exakt an der Umbruchkante entlangführt, so dass die Naht millimtergenau neben dem Umbruch verläuft. Tolle Sache, auch bestens geeignet für das Absteppen von Halsausschnitten.

Vielen Dank für Eure Antworten!
sabine-b
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 16.02.2010, 17:00
Benutzerbild von rightguy
rightguy rightguy ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.11.2007
Ort: Wien
Beiträge: 6.438
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: Wie säume ich ein Futter ganz klassisch?

Kurze Anmerkung noch!
Auch ein Futter fällt besser, wenn man den Saum etwas breiter macht, besonders wichtig bei weiteren/fließenden Röcken.
Unter zwei Centimeter würde ich nicht gehen, eher auf drei!
Grüße vom Senfdazugeber!
Martin
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wie nähe ich schöne Säume ohne Coverlock-Maschine? mollhund Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 15 07.11.2009 21:06
Wie säume ich Viskose ? Kleine Schwester Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 7 26.01.2009 11:04
wie säume ich mit Covernaht? Kreamaus10 Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 15 27.04.2006 17:46
Wie bekomme ich wellige Säume? vanwykdagmar Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 7 15.03.2006 11:36
Wie säume ich Waschleder? Rumpelstielzchen Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 8 22.08.2005 07:36


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:46 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08848 seconds with 13 queries