Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Rückennähte im Schnitt anpassen (Prinzessinnähte)

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 15.02.2010, 12:11
vanya vanya ist offline
Schon etwas länger da
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 12.02.2010
Beiträge: 14.868
Downloads: 0
Uploads: 0
Rückennähte im Schnitt anpassen (Prinzessinnähte)

Hallo,

ich hoffe, ich bin jetzt im richtigen Unterforum gelandet... Wenn nicht: Tut mir leid

Zu meinem Problem: Ich habe es mal mit einem neuen Kleiderschnitt probieren wollen, da mein Körper und die bisherigen Burda-Schnitte in meinem Besitz nur SEHR bedingt zusammenpassen. Entschieden habe ich mich für "New Look 6567", das ist ein Kleid mit Prinzessinnähten. Dies passt größtenteils auch wie angegossen, allerdings scheine ich ein ziemliches Hohlkreuz zu haben. Deshalb ist es in den oberen zwei Dritteln des Rückens stellenweise recht locker, darunter passt alles super. Auch vorn sitzt es sehr gut, deshalb möchte ich eigentlich keine kleinere Größe wählen (ich denke, dass es dann an der Brust nicht mehr passen würde?!) Leider bin ich noch ziemlicher Näh-Neuling und habe dementsprechend wenig Ahnung von Schnittanpassungen...

Das Kleid hat in der rückwärtigen Mitte einen Reissverschluss. Dort habe ich einiges an Weite rausgenommen und es sitzt jetzt schon viel besser. Allerdings sollte unterhalb der Schulterblätter wohl noch mal ein knapper Zentimeter weg. Wenn ich das in der Mitte rausnehme, werden die Ärmel ganz schön verzogen, deshalb habe ich überlegt, ob ich das nicht in dieser geschwungenen seitlichen Rückennaht rausnehmen könnte. Allerdings weiss ich nicht, wie ich den "Bogen" an den Schulterblättern dann anpassen soll. Gibt es da einen Trick, wie ich das ändern kann?

Wäre für jede Hilfe sehr dankbar..

Liebe Grüße,
Anna
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 15.02.2010, 12:35
Benutzerbild von kargi
kargi kargi ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.04.2008
Ort: 46342 velen-westmünsterl.
Beiträge: 14.869
Downloads: 7
Uploads: 1
AW: Rückennähte im Schnitt anpassen (Prinzessinnähte)

hallo anna,

ich sehe, du bist neu in unserem forum.
herzlich willkommen bei uns !

ohne ein foto von dir in diesem kleid zu sehen ,ist es nicht gut möglich, etwas konkretes zu den passformproblemen zu sagen .

die meisten fertigschnitte sind für cupgrösse b konzipiert.
grundsätzlich sollte man aber einen oberteilschnitt ,wenn man eine grössere bh-grösse als b trägt,nach der oberbrustweite wählen.
das hat den vorteil,dass eine gute passform im schulter/armlochbereich gewährleistet ist.
die fehlende weite im brustbereich fügt man durch eine "fba" hinzu.
vielleicht war ja das auch das problem bei den burda schnitten.
übrigens ist das in jeder burdazeitung genauso beschrieben.dort wird (wenn ich mich richtig erinnere ! ) auch beschrieben,wo die oberbrustweite genau zu messen ist.

dieses thema ist auch in unserem forum schon ganz oft besprochen worden.du findest bestimmt einges dazu,wenn du die " suche" bemühst.

wie gesagt,genaueres ist nur wirklich mit fotos möglich .

herzliche grüsse
karin

ps .: " fba" = full bust alteration = änderung für einen vollen busen
__________________
meine alben

Geändert von kargi (15.02.2010 um 12:37 Uhr) Grund: ergänzung
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 15.02.2010, 14:15
Benutzerbild von Capricorna
Capricorna Capricorna ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.01.2003
Ort: Hamburg
Beiträge: 17.837
Downloads: 8
Uploads: 0
AW: Rückennähte im Schnitt anpassen (Prinzessinnähte)

Hallo Anna,

herzlich willkommen hier

Eine Anleitung zur Änderung für Hohlkreuz gibt es bei Burda zum Download:
Workshops - Hohlkreuz

Ich würde erstmal nur abstecken und dann noch mal - vielleicht mit Selbstauslöser, wenn du hast - von hinten ruhig stehend fotografieren; zusätzlich vielleicht auch noch mal von der Seite, weil man dieses Problem erst dann so richtig einschätzen kann. Oh, und Vorher-Bilder wären natürlich auch nicht schlecht.

Mit dem Rausnehmen unterhalb der Schulterblätter wäre ich vorsichtig; zu eng darf es nicht werden, wie du selbst schon festgestellt hast. Wenn deine Körperseiten ausgeglichen sind, könntest du das Kleid auf links anziehen, und dir vielleicht von jemand anderem den Abnäher, also die Prinzessnaht, genau so abstecken lassen, wie du es brauchst, also dem Körper folgend. Hast du denn unterhalb der Schulterblätter Längsfalten oder Querzüge? Bild wäre auch hier gut.

Liebe Grüße
Kerstin
__________________
Liebe Grüße,
Kerstin

--
Homepage - Blog - Linkliste - Halsausschnitt bei T-Shirts (englisch)
Stoffbestand: zuviel
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 15.02.2010, 15:47
vanya vanya ist offline
Schon etwas länger da
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 12.02.2010
Beiträge: 14.868
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Rückennähte im Schnitt anpassen (Prinzessinnähte)

Hallo Karin, hallo Kerstin,

erst einmal vielen Dank für die schnelle Antwort

Hier mal ein Bild von dem Kleid inkl. mir drin:


Nun habe ich schockiert festgestellt dass ich entweder gestern beim Anprobieren eine vollkommen andere Haltung hatte oder dass der Blitz gnadenlos Falten betont... Da passt ja vorn und hinten nix mehr Vorher-Bild gibt's leider keins...

Zu dem Bild sollte ich vielleicht noch sagen: Das Kleid hat oben Größe 40 und unten 42. Den Übergang zwischen den Größen hab ich so ca. in Taillenhöhe gemacht. Und wie ich jetzt sehe (so ein Foto bringt doch mehr als eine Verrenkung vor'm Spiegel) ist das genau die Stelle mit den meisten Falten.

Das mit dem auf links abstecken ist aber eine tolle Idee, das werd ich wohl nachher mal ausprobieren. Auf so eine Idee wäre ich jetzt wohl nicht gekommen! Hoffe nur, mein Körper ist da nicht zu asymmetrisch für

Über weitere Hilfsvorschläge freu ich mich, ansonsten teste ich jetzt wohl mal weiter (in der Hoffnung dass der Freund sich zum Nadeln stecken bereiterklärt.. Der Rücken ist allein doch schwierig zu korrigieren)

Liebe Grüße,
Anna
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 15.02.2010, 16:39
Krümel Krümel ist offline
Knopfhändlerin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.11.2004
Ort: Breisgau
Beiträge: 17.486
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Rückennähte im Schnitt anpassen (Prinzessinnähte)

Hallo Anna,

mir ist aufgefallen, dass Du sehr schräge bzw. abfallende Schultern hast.
Die Schnitte sind für geradere Schultern gemacht. (Ich habe das gleiche Problem..)
Neben dem Armloch sind dann immer so Beulen und Falten mit überschüssigem Stoff, die ich bei Dir auf dem Bild auch entdeckt habe.
Auch dazu gibt es bei Burda eine Anleitung: Workshop Haengende Schultern

Probier es erst einmal aus, bevor Du weitere Änderungen machst.

Viel Erfolg

Anette
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Schnitt anpassen - Raglanärmel ??? Zauberband Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 4 30.03.2008 12:37
Schnitt anpassen? Ute71 Fragen zu Schnitten 2 15.12.2007 11:33
Größenunterschied in Schnitt anpassen Sparrow Fragen zu Schnitten 3 14.05.2006 13:39
Vintage-Schnitt anpassen... nehemya Fragen zu Schnitten 2 24.04.2006 10:33
Schnitt an Birnenfigur anpassen Mabel Rubensfrauen 4 06.06.2005 16:04


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:55 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,09811 seconds with 14 queries