Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Brautkleider und Festmode


Brautkleider und Festmode
...


Charaktererhebung mit Spiralfederstahl?

Brautkleider und Festmode


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #16  
Alt 13.02.2010, 12:38
GitteGitte97 GitteGitte97 ist offline
Benutzerdaten gelöscht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 17.06.2008
Ort: Leverkusen
Beiträge: 392
Downloads: 26
Uploads: 0
AW: Charaktererhebung mit Spiralfederstahl?

Lieber Martin,

auf dem Bild von Post 11 laufen die Spiralfedern bei dir in gerader Linie nach unten.Wenn ich mir die klassischen Korsetts anschaue , laufen die Tunnel für die Stäbe aber in geschwungener Form beiderseits der Brust zur Mitte hin.Das sorgt dafür, das du den seitlichen Halt bekommst und die Unterstützung für den * Balkon *.Vielleicht hilft Dir das in deiner Planung weiter

lieben Gruss

Gitte
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 13.02.2010, 12:52
Benutzerbild von nagano
nagano nagano ist offline
Die mit der Katze näht...
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 30.03.2002
Beiträge: 16.318
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Charaktererhebung mit Spiralfederstahl?

jo, die hatten die sogenannten stays oder empirekorsetts, basierend auf ner schnürbrustformmit keilen... das lässt sich aber grade für mehr oberweite eher schlecht anpassen... ich hab mir fürs empire nen bodiced petticoat gemacht... den halte ich für die gewünschte ausschnittform aber für ungeeignet
__________________
Gruß,
Nagano
Eines Tages werde ich darauf zurückblicken und lachen... oder weinen.
Eins von beiden, da bin ich mir ganz sicher.

Ally McBeal
Neues im Blog (Update 24.06.): Neuzugänge.
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 13.02.2010, 13:29
Benutzerbild von sachensucherin
sachensucherin sachensucherin ist offline
Kann beim Einrichten helfen
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 22.12.2006
Ort: hinter den 7 Bergen
Beiträge: 15.002
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Charaktererhebung mit Spiralfederstahl?

Ich meinte ja auch den Federstahl links und rechts vom Körbchen und dann schräg laufend unter der Brust nebeneinander laufen lassen.

Wie bei dem Pin-Up Girl Korsett
__________________
Liebe Grüße
Die Sachensucherin
Wer Ordnung liebt ist nur zu faul zum suchen!!

Meine Nähecke
Taschenwanderpaket
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 14.02.2010, 13:28
Benutzerbild von rightguy
rightguy rightguy ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.11.2007
Ort: Wien
Beiträge: 6.438
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: Charaktererhebung mit Spiralfederstahl?

Hallo, grüß Euch!
Erstmal ein herzliches Dankeschön für die vielen Tipps und Hinweise UND eine Entschuldigung für's gestrige Nicht-wieder-auftauchen:
Mir ist eine Mama mit ihren zwei Kindern begegnet, die wir dann gestern spontan noch schnell in Fleece-Marienkäfer verwandelt haben.
Da freut man sich, in Wien zu sein: Materialeinkauf mit Bahnfahrt in einer guten Stunde erledigt trotz Samstagsgewimmel, Capes (rot mit schwarzen Punkten/schwarz mit roten Punkten, rote Mütze und schwarze Mütze mit Spiralfederstahl-Fühlern) müssen die Kinder nur noch mit ihren Punkten bekleben. (Hoffentlich verträgt Fleece einfachen Bastelkleber und löst sich nicht auf!!! UHU!)

Zurück zur Sache: Was mir wirklich etwas Kopfzerbrechen bereitet, ist, daß diese Corsagenform KEINE Träger haben soll. Ich brauche also auf jeden Fall eine Stabilität von Armauschnittkante zu Armausschnittkante......
Der Einwand mit der Unterbrustnaht leuchtet mir mittlerweile mehr und mehr ein (Danke Karin!! Das mit der 'Luft im Decolleté' war ein wichtiger Hinweis!!)
Auch die vielen Möglichkeiten, die Miederstäbe schräg verlaufen zu lassen, verlangen noch einmal nach einer intensiveren Klausur meinerseits.

Mein Plan ist jetzt: Corsage mit dieser Balconette-Linie mal nur bis unter die Brust zuzuschneiden und so anzupassen, daß sie inclusive oberer Nahtzugabe, an die dann erst später die Cups kommen, und allen Stäben bombenfest sitzt. Die Cups kommen dann erst NACH der Grundpassform ins Spiel und werden am Körper angepasst, erst aus leicht verstärktem Stoff, dann aus Rosshaarverstärktem.
Die runden Ausschnittkanten werde ich jeweils mit fest aufgestepptem Nahtband gegen ein Ausdehnen sichern.
(Sollte jemand einen grundsätzlichen Denkfehler bemerken: Immer drauf mit dem Nudelholz!)

Bis hierher nochmal vielen Dank für Euren Beistand/Einwand/Rat!
Grüße,
Martin
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg balconette.jpg (20,3 KB, 281x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 15.02.2010, 01:08
CoronarJunkee CoronarJunkee ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 30.11.2007
Beiträge: 14.902
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: Charaktererhebung mit Spiralfederstahl?

Hallo Martin,

Mit der Cupnaht ist es sicherlich einfacher, die Korsage an der Unterbrustlinie an den Körper zu kriegen, die ist aber m.E. nicht unbedingt nötig. Deine Lösung mit den historisch ausgeformten Abnähern (lange breit, dann schmal ausschwingend) gibt bestimmt ein gutes Resultat. Ich würde das allerdings eher als Teilungsnähte arbeiten und dann zumindest ins vordere Seitenteil nochmal einen Abnäher von Taille bis rauf in die Brust, der genau dort hebt, wo es gebraucht wird.
Um solch eine Konstruktion nochmal näher an den Körper zu kriegen, könntest Du unter der Brust nochmal ein auf Spannung stehendes Ripsband einarbeiten.
Federstahl lässt sich übrigens auch so in Form biegen, wie Du es brauchst, d.h. ein Knick unter der Brust und dann die Brust ausformen, genau wie ein Bh-Bügel ja auch. So drückt auch Federstahl nichts flach.

Bezüglich der Lage des Federstahls hatte ich noch einen Vorschlag. Ich habe gerade ein Korsett nach Corsets and Crinolines gearbeitet, in dem ein Stab von Brustaußenseite in Richtung VM-Taille verläuft. Dieser drückt die Brust etwas nach innen und hebt sie gleichtzeitig. Etwa ab Unterbrustlinie trifft ein von der Taille kommender Stab in gegenläufigem Winkel darauf und stützt ihn somit ab, quasi wie eine Bockleiter. Das fand ich ziemlich schlau und hat auch gut funktioniert.

Zu den Federstahl-Stäben : wenn sie nicht lotrecht verlaufen, müssen sie sehr genau den Körperformen folgen, damit sie sich nicht in den Tunnels verdrehen und aufrichten. Ich mache bei solchen Formen immer eine Nessel-Anprobe für die Passform und halte dabei den Federstahl so an, wie ich ihn mir vorstelle, lasse ihm dem Körper folgen und zeichne den Tunnel dann so auf den Nessel. Der Stahl legt sich dann wirklich wie von selbst (nur die allgemeine Kräftelinie bestimmst Du selbst) und Du bist sicher, dass er danach nicht mit der Kante ins Fleisch drückt.

Noch eine Sache zu den Cups : ob Du sie rund einsetzt oder einen mehr oder weniger durchgehenden einzelnen Cup arbeitest, in dem dann die Brüste zusammengefasst und in Richtung Mitte gepusht werden, hängt ja ein wenig davon ab, wie Du nachher Dein darüber liegendes Kleid ausformen möchtest. Ich wollte nur noch anmerken, dass Du, statt Cupnähte zu erstellen, den Cup ja auch durch Abnäher ausformen könntest, bei viel Oberweite auch mit zwei oder drei. Dann keine geradlinigen Abnäher sondern geschwungene, die die Rundung beibehalten.

Das war dann nun noch mein Senf.

Viel Spaß beim Herstellen der Korsage und des Kleides.

Grüße aus Brüssel

David
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
corsage , corsagenkleid , federstahl , miederstäbe , spiralfederstahl

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Stoffmarkt in Osnabrück, wer kommt mit mir mit (Bremen und umzu)? vanisa Kontaktbörse 0 18.02.2008 12:18
Seitennaht mit Schlitz-aber wie mit der Ovi? Stoffmaus Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 3 19.01.2008 10:11
Bizzkids-Pulli mit Krümelfenster mit meiner neuen 4434 naja1812 Quelle: Privileg und Ideal 4 28.08.2005 01:32
Mit welchem Programm schreibt man Anleitungen mit Bildern? stichmuecke Rund um PC und Internet 2 14.05.2005 23:41


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:39 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,32242 seconds with 14 queries