Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Dessous



Rebecca: extreme Änderungen bei falschen Proportionen

Dessous


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #141  
Alt 23.02.2010, 16:14
Benutzerbild von Topcat
Topcat Topcat ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.03.2008
Ort: im schönen Traisental
Beiträge: 8.225
Downloads: 12
Uploads: 2
AW: Rebecca: extreme Änderungen bei falschen Proportionen

Sonja, das ist ein Mißverständnis Deinerseits . Wir haben die Seitennaht zwischen Rückenteil und UBB Richtung Cup verschoben - d. h. Rückenteil ist länger - das seitliche UBB kürzer - bei AnneQ eben nur mehr 1,5cm breit. Ist es jetzt verständlicher?
__________________
LG Christa, bin eine Schlußpfiffnähmaus - und stolz drauf
---------------------------
Mein Blog:
Christa's Sammelsurium
Mäusecontest gewonnen: April 2010 (Heimdeko), Mai 2011 (Iris' Mäuschen), Oktober 2015 (Jeans)
Mit Zitat antworten
  #142  
Alt 23.02.2010, 18:38
Benutzerbild von Sidschi
Sidschi Sidschi ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 23.08.2009
Ort: Österreich
Beiträge: 215
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Rebecca: extreme Änderungen bei falschen Proportionen

Zitat:
Zitat von Quetschfalte Beitrag anzeigen
habe den BH eben noch einmal angezogen und mit einem feinen Marker alle Luftlöcher, Falten etc. angezeichnet, sowie alle Punkte, die ich ändern möchte.
Gruß AnneQ
Das ist witzig, ich habe am Sonntag abend genau das gleich gemacht.
__________________
Sidschi
Mit Zitat antworten
  #143  
Alt 23.02.2010, 19:08
Benutzerbild von Quetschfalte
Quetschfalte Quetschfalte ist offline
Mitarbeiter der Redaktion
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.02.2008
Ort: Haus am See
Beiträge: 3.434
Downloads: 0
Uploads: 1
AW: Rebecca: extreme Änderungen bei falschen Proportionen

Danke, Christa, für's Einspringen!
Sonja, guck mal in Post 100, da ist das Teil zu sehen, jetzt habe ich es noch einmal schmaler machen müssen, deshalb nur noch 1,5cm.
Das Andere würde bei mir auch nicht klappen...
@sidschi: Auf manche Ideen kommt man sehr spontan, kein Wunder, dass es so viele Urheberrechts-Streitereien gibt

Habe heute Mittag ein Probecup genäht, ist auch eins geworden, vielleicht verlege ich das seitl. Cupteil noch ein bisschen weiter ins Untercup.

Liebe Grüße von AnneQ
__________________


Ich darf, was ich möchte!
*************************


redaktion(at)hobbyschneiderin24.de
Mit Zitat antworten
  #144  
Alt 23.02.2010, 20:37
Benutzerbild von ajnoshb
ajnoshb ajnoshb ist offline
Näht zur Abwechslung "deko"
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 27.04.2007
Ort: Bremen - Nord
Beiträge: 909
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Rebecca: extreme Änderungen bei falschen Proportionen

Ach so, DA änderst Du rum . Dieses Teil ist bei meinem Rebecca eines der wenigen, bei denen ich noch nicht über Änderungen nachgedacht habe. Da muss ich doch direkt mal an mir runtergucken , was dieses Teil denn so bewirkt ... spannend ...

Die Oberkante Deines geänderten Teiles sieht jetzt schräger aus. Wenn Du da jetzt mit dem Rückenteil ansetzt, geht das dann sozusagen schräg Deinen Rücken runter? (genau diese Änderung überlege ich gerade, weil mein Rückenteil sich erdreistet, hochzurutschen).

Ich hab probeweise einen Elan 645 genäht, da ist das Rückenteil auch schräg angesetzt und der Verschluss sitzt im Rücken etliche Zentimeter weiter unten. Gefällt mir besser, aber ich trau mich beim Rebecca (noch) nicht, zu viele Änderungen gleichzeitig zu machen.

Sonja.
Mit Zitat antworten
  #145  
Alt 23.02.2010, 21:41
Benutzerbild von Quetschfalte
Quetschfalte Quetschfalte ist offline
Mitarbeiter der Redaktion
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.02.2008
Ort: Haus am See
Beiträge: 3.434
Downloads: 0
Uploads: 1
AW: Rebecca: extreme Änderungen bei falschen Proportionen

Zitat:
Zitat von ajnoshb Beitrag anzeigen
Ach so, DA änderst Du rum . Dieses Teil ist bei meinem Rebecca eines der wenigen, bei denen ich noch nicht über Änderungen nachgedacht habe. Da muss ich doch direkt mal an mir runtergucken , was dieses Teil denn so bewirkt ... spannend ...
Die Vorverlegung mache ich, damit die Naht zwischen seitl. UBT und Rückenteil auch wirklich auf meiner "Seitenhalbierenden" ist und nicht unter den Schultern.
Zitat:
Zitat von ajnoshb Beitrag anzeigen
Die Oberkante Deines geänderten Teiles sieht jetzt schräger aus. Wenn Du da jetzt mit dem Rückenteil ansetzt, geht das dann sozusagen schräg Deinen Rücken runter? (genau diese Änderung überlege ich gerade, weil mein Rückenteil sich erdreistet, hochzurutschen).
Der Rebecca ist mir unter der Achsel einfach zu hoch, deshalb habe ich da schon Einiges weggenommen, es ergibt sich ein anderer Bogen.Was Du meinst, ist dieser komische Hawk Dingsdabums (war das jetzt hier oder im 105er Fred, OmG, es wird langsam wirr). Da geht es drum, dass bei Fülligeren oder hinten auf dem Rücken etwas mehr Speck der Verschluss nach oben verschoben wird, durch den deutlichen Abwärtsbogen wird das verhindert, das UBB bleibt insgesamt aber gerade herumlaufend.
Zitat:
Zitat von ajnoshb Beitrag anzeigen

Ich hab probeweise einen Elan 645 genäht, da ist das Rückenteil auch schräg angesetzt und der Verschluss sitzt im Rücken etliche Zentimeter weiter unten. Gefällt mir besser, aber ich trau mich beim Rebecca (noch) nicht, zu viele Änderungen gleichzeitig zu machen.

Sonja.
Wenn das da gut klappt und Dir besser gefällt, versuche es doch mal.
Ich würde das UBB vorsichtshalber etwas länger lassen, das UBG nur 1x aufsteppen, noch nicht umgeklappt festnähen, den Verschluss nur von Hand annähen und dann mal schauen.

Ich hänge Dir nochmal die komplette Schnittübersicht meiner letzten Version dran, da siehst Du die geänderten Verläufe mal im Zusammenhang.

Gruß AnneQ

__________________


Ich darf, was ich möchte!
*************************


redaktion(at)hobbyschneiderin24.de
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Verantwortungsproblem bei Rebecca Willem Dessous 0 24.05.2009 18:18
Extreme-UWYH ;-) Alexa74 UWYH 16 04.02.2009 20:33
Proportionen bei Prinzeßnähten sewing-gum Fragen zu Schnitten 3 14.06.2008 14:12
Mit falschen Daten bei der Arge! Emaranda Freud und Leid 21 31.01.2008 21:13
Änderungen bei Burda FeeShion Zeitschriften 140 26.05.2007 12:34


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:05 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,40836 seconds with 14 queries