Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Dessous



Rebecca: extreme Änderungen bei falschen Proportionen

Dessous


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #66  
Alt 17.02.2010, 16:52
Benutzerbild von Quetschfalte
Quetschfalte Quetschfalte ist offline
Mitarbeiter der Redaktion
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.02.2008
Ort: Haus am See
Beiträge: 3.434
Downloads: 0
Uploads: 1
AW: Rebecca: extreme Änderungen bei falschen Proportionen

Ich habe es immerhin geschafft, diesmal noch ein Framilon in die zu verstürzende Cup-Oberkante reinzufummeln
Beim 1. Mal bin ich noch Schritt für Schritt der Anleitung gefolgt, da kommt aber das Wäschegummi erst nachträglich unter die Spitzenkante, wollte mir meine schöne Kante nicht mit ZZ versauen, also gelassen, beim 2. habe ich zwar drangedacht, aber einfach nicht Wäschegummi und NZG unter einen Hut bekommen, heute hat es geklappt...

Sollte ich das als gutes Omen ansehen?
(Dafür streiten sich die Kinder schon wieder eine Etage tiefer )

Hmmm, das Buch...

Tschüss!
__________________


Ich darf, was ich möchte!
*************************


redaktion(at)hobbyschneiderin24.de
Mit Zitat antworten
  #67  
Alt 17.02.2010, 20:26
Benutzerbild von ajnoshb
ajnoshb ajnoshb ist offline
Näht zur Abwechslung "deko"
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 27.04.2007
Ort: Bremen - Nord
Beiträge: 911
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Rebecca: extreme Änderungen bei falschen Proportionen

Höh? ... Framilon? Obere Kante??

Ist Framilon denn dehnbar oder verhinderst Du damit nur felsenfest, dass die obere Kante nicht von Tragen zu Tragen länger wird? (ha, das hatte ich bei einer elastischen Spitze, der BH saß von Mal zu Mal tiefer, bis ich dahintergekommen bin, dass die blöde Spitze völlig ausgeleiert war)

Könnte ich dann alles in die obere Kante einnähen, was nicht dehnbar ist? Nahtband ???

Das sind ja ganz neue Überlegungen ...

Verratet mir doch mal, womit Ihr Euere Oberkörbchen am Ausleiern hindert: Charmeuse, klar. Laminat sowieso. Geht auch Powernet oder wird die Naht dann zu dick? Und was gibt es noch?
Mit Zitat antworten
  #68  
Alt 17.02.2010, 20:33
lea lea ist gerade online
OnT-user
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.11.2004
Ort: Baden-Württemberg
Beiträge: 16.964
Downloads: 9
Uploads: 0
AW: Rebecca: extreme Änderungen bei falschen Proportionen

Framilon ist durchsichtiges "Gummi". Du kannst auch Dessousgummi unter die Kante steppen; bei manchen Shops auch "Dekolletégummi" genannt.
Lea
Mit Zitat antworten
  #69  
Alt 17.02.2010, 20:49
Kristina Kristina ist offline
Benutzerdaten gelöscht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 30.01.2002
Beiträge: 14.868
Blog-Einträge: 6
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: Rebecca: extreme Änderungen bei falschen Proportionen

Ich dopple grundsätzlich das gesamte Körbchen. Wenn es BH nur aus Dessousstoff ist, mit einem nicht ganz so festen Powernet. Zusätzlich verstürze ich die obere Kante noch mit Dessousgummi.
Ist das Oberkörbchen aus Spitze, unterlege ich es mit Chameuse. Unter die Bogenkante nähe ich dann entweder Framilon oder ein Chameuseband.

Dekolletegummi ist mir zu schmal. Auf so eine Fummelei habe ich keinen Bock.
Mit Zitat antworten
  #70  
Alt 17.02.2010, 21:28
Benutzerbild von Quetschfalte
Quetschfalte Quetschfalte ist offline
Mitarbeiter der Redaktion
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.02.2008
Ort: Haus am See
Beiträge: 3.434
Downloads: 0
Uploads: 1
AW: Rebecca: extreme Änderungen bei falschen Proportionen

Ich nähe meine BH's meist nur aus Lycra, ohne Spitze.
Da besteht das Obercup aus Lycra und Powernet, obere Kanten auch mit NZG und dann verstürzt.
NZG werden dann innen auf dem Powernet festgesteppt, so wie bei einem Beleg an einem Ausschnitt.
Bei festem Lycra hat es bisher auch ohne Gummi gehalten, aber dieses Mal habe ich das Framilon direkt beim NZG feststeppen mitgefasst bekommen...

Ansonsten alle Varianten so wie von Kristina beschrieben.

AnneQ
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Verantwortungsproblem bei Rebecca Willem Dessous 0 24.05.2009 18:18
Extreme-UWYH ;-) Alexa74 UWYH 16 04.02.2009 20:33
Proportionen bei Prinzeßnähten sewing-gum Fragen zu Schnitten 3 14.06.2008 14:12
Mit falschen Daten bei der Arge! Emaranda Freud und Leid 21 31.01.2008 21:13
Änderungen bei Burda FeeShion Zeitschriften 140 26.05.2007 12:34


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:02 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,07398 seconds with 14 queries