Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


Sew´N´Sushi: Golden Oldies WIP

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #16  
Alt 08.04.2005, 16:34
Benutzerbild von Sew
Sew Sew ist offline
Lebendes Inventar
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.09.2002
Ort: Frankfurt/Main
Beiträge: 3.401
Blog-Einträge: 8
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Sartoria di Sew: Golden Oldies WIP

Raglan-Schulterpolster fehlen auch noch.

Vorne: Die Abnäher sitzen auch noch nicht richtig und ich werde sie zugunsten von Wiener Nähten wegkonstruieren. Insgesamt ist das Vorderteil im unteren Bereich zu weit. Eigentlich ist es auch schon zu weit übereinander geschlagen. Ich habe aber noch Hoffung, mit besser plazierten Teilungsnähten eine saubere Brustlinie hinzubekommen.

Zu kurz ist es sowieso, aber das war bei 173 cm Körpergröße und einem Schnitt aus den 50ern nicht anders zu erwarten.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg nessel_vorn.jpg (31,4 KB, 1291x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 08.04.2005, 16:35
Benutzerbild von Sew
Sew Sew ist offline
Lebendes Inventar
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.09.2002
Ort: Frankfurt/Main
Beiträge: 3.401
Blog-Einträge: 8
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Sartoria di Sew: Golden Oldies WIP

Außerdem habe ich beschlossen, Federstahl in die Abnäher / Teilungsnähte einzuarbeiten. Das war zwar nicht gang und gäbe, aber ich bin schließlich nicht histerisch authentisch.
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 08.04.2005, 18:06
Jana Jana ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 09.11.2004
Ort: Zürich
Beiträge: 15.093
Downloads: 14
Uploads: 0
AW: Sartoria di Sew: Golden Oldies WIP

Zitat:
Zitat von Sew
Man beachte die Zackenlitze!
hoffe, Du hast genug Kleber *Duckundrennweg*
__________________
Liebe Grüsse von Jana
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 08.04.2005, 18:11
Benutzerbild von Sew
Sew Sew ist offline
Lebendes Inventar
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.09.2002
Ort: Frankfurt/Main
Beiträge: 3.401
Blog-Einträge: 8
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Sew´N´Sushi: Golden Oldies WIP

Ich habe eine 1a-Kurzwarendealerin vor Ort.

Aber ich muß gestehen, daß ich kein Fan der Litze bin. Mir ist sie zu aufdringlich und meine gemusterter Stoff wird nicht dazu passen.
Aber in meinem Chaos habe ich gestern noch weiße Soutache gefunden.
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 04.05.2005, 11:47
Benutzerbild von Sushi
Sushi Sushi ist offline
Nähkursleiterin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.08.2001
Ort: Rhein-Main
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Sew´N´Sushi: Golden Oldies WIP

Ich brauchte heute mal eine Nürchenpause, also habe ich mich an das Golden Oldies Kleid gewagt. Der Schnitt war schon länger kopiert und sogar das erste Nesselteil schon zugeschnitten - noch ohne Schnittänderung, denn ich wollte erstmal sehen woran es alles hapern wird.

Hübsch zugeschnitten, mit 1,5 cm Nahtzugabe versehen. Die lange Bahn wird die vordere Rockbahn und geht durch während der sonstige Rock unterhalb der Taille angesetzt wird. Ich habe beschlossen diese Bahn für den Nessel nicht im Bruch zu schneiden. So habe ich gleich eine gute Möglichkeit, das Ganze ein bis zwei CM weiter zu machen und spare eine Menge Stoff.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg schnitteile1.jpg (15,3 KB, 1090x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:16 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,47335 seconds with 13 queries