Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


Sew´N´Sushi: Golden Oldies WIP

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #96  
Alt 31.05.2005, 19:13
Sylviaa Sylviaa ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 26.12.2004
Ort: Mixdorf (Nähe Frankfurt/Oder)
Beiträge: 14.883
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Sew´N´Sushi: Golden Oldies WIP

Meine Güte, wird das ein wunderschönes Kleid. Mußt doch bestimmt immerwieder hinsehen und Dich dran freuen, was?
ciao sylvia
Mit Zitat antworten
  #97  
Alt 01.06.2005, 00:43
bella bella ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.04.2002
Ort: Dreieich b. Ffm
Beiträge: 2.422
Downloads: 16
Uploads: 0
AW: Sew´N´Sushi: Golden Oldies WIP

hallo Sew,
sieht ja suuuuper toll aus.

hallo Sushi,
bewundernswert und super toll !

Ich finde es schön, daß ihr euch die mühe macht und uns so ziemlich Schritt für Schritt das Nähen der super tollen Kleider zeigt.

Gruß Gabi
__________________
Liebe Grüße
Gabi


Ich denke niemals an die Zukunft. Sie kommt früh genug.
Albert Einstein
Mit Zitat antworten
  #98  
Alt 01.06.2005, 20:37
Benutzerbild von Sushi
Sushi Sushi ist offline
Nähkursleiterin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.08.2001
Ort: Rhein-Main
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Sew´N´Sushi: Golden Oldies WIP

Ich habe eine kleine Kleid-Pause gemacht und statt dessen mal den Hut in Angriff genommen (oder besser: Das Hytchen).

So sieht der Schnitt aus:



Die Anleitung war eher dürftig:



Aber das hält ja eine hungrige Hobbyschneiderin nicht ab Hier sind die Schnitteile:

Mit Zitat antworten
  #99  
Alt 01.06.2005, 20:44
Benutzerbild von Sushi
Sushi Sushi ist offline
Nähkursleiterin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.08.2001
Ort: Rhein-Main
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Sew´N´Sushi: Golden Oldies WIP

Das Kopfteil und das hintere Schnitteil (das sind das große Stück und das kleine, fast runde Teil) habe ich mit der im Adventskalender gewonnenen Vlieseline bebügelt - ideal dafür wie ich festgestellt habe! Nachdem ich diese zwei Stücke zusammengebaut habe, sieht das Ganze so aus:



Dann habe ich dieses seltsame viertelmondförmige Teil angesetzt, dass vorne an der "Krempe" angenäht werden sollte, als Belag:



Das Ganze sah nach dem Annähen fürchterlich aus. Das Teil hat nicht reingepasst, egal wie rum ich es angenäht habe (ich habe beide Seiten versucht), es hat getütet, gespannt gebeult und ich sah mit dem Hut aus wie eine holländische Milchbäuerin.

Ich habe also beschlossen, die beiden Hauptschnitteile nochmal zuzuschneiden und den Hut damit zu verstürzen - das sollte passen und gut aussehen (ordentlich und so)
Mit Zitat antworten
  #100  
Alt 01.06.2005, 20:46
Benutzerbild von Sushi
Sushi Sushi ist offline
Nähkursleiterin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.08.2001
Ort: Rhein-Main
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Sew´N´Sushi: Golden Oldies WIP

Das hat prima geklappt! Ich habe das Futter außen am Rand mit der Maschine angenäht (in zwei Teilen), nach innen gestürzt und dann die beiden Teile von Hand an der Naht angenäht.

Als Deko gibt es einen Streifen Schrägband in Ochsenblutrot über den Kopf. Ich habe ich gegen einen Druck auf dem Hut entschieden, ich glaube, das würde zu viel.

Also dann, ich präsentiere mein Hutmodell, der Flieger Manfred mit meinem Hütchen von vorn:



Und von hinten (das Schrägband vorerst nur angesteckt, meine Finger sind schon blutig )

Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:52 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,11959 seconds with 13 queries