Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Andere Diskussionen rund um unser Hobby

Es geht ums Nähen und alle anderen Forenbereiche sind nicht zutreffend?
Dann ist hier der Platz, der Raum bietet.


Wie verrückt sind wir?

Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #36  
Alt 09.02.2010, 18:35
Benutzerbild von Lady Fantasy
Lady Fantasy Lady Fantasy ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.12.2009
Ort: LInks am Oslofjord
Beiträge: 279
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Wie verrückt sind wir?

Zitat:
Zitat von anagromydal Beitrag anzeigen
... und ansonsten wissen die das ich ohnehin nicht normal bin, das hat mit dem Nähen garnix zu tun, das ist angeboren. ...

Mo
Hihi. So ist es bei mir auch.
Also meine Freunde finden es, glaube ich, ganz cool. Ich mache und bringe mir etwas bei (von können bin ich noch einige km entfernt) was nicht jeder kann.

Mein Freund findet es glaube ich auch gut, dass ich meinen Nähtick habe. Er hat mit Mode und Kleidung eh nix am Hut. Wenn er mal einen Kommentar zu meiner Stoff- oder Schnittwahl gibt ist es eh nie ernst gemeint und bringt mich nur zum lachen.

Bei meiner Mutti ist es so gewesen, dass sie am Anfang schon skeptisch war. Sie konnte sich einfach nicht vorstellen, was ich meinte, als ich mir erst die Nähmaschine gekauft hatte und dann immer mal wieder verlauten lies, wieviel Spaß mir das macht. Das ich mir meine Freizeit extra freihalte, um nähen zu können. Das ich lernen will, wie man Kleidung näht, hielt sie auch für einen Scherz oder so eine Idee, die nach 2 Monten der Wind fortgetragen hat. Mittlerweile konnte ich schon einiges Brauchbares vorzeigen und nun ist sie, denke ich, sowas wie stolz.

Naja... und mit der Nähmaschine. Ich habe mir als Anfängerstück eine Viktoria 7910 gekauft. Sie tut ihre Dienste und ich weiß nun, dass ich wohl so schnell nicht aufhören werde. Trotzdem spare ich fleißig, um bald rein maschinell aufzusteigen. Und auch wenn 600€ erst einmal viel Geld sind.... ich nehme sie ja nich nur ein oder zwei Monate, sondern mehrere Jahre. Und über die Zeit gerechnet ist es ja dann auch nicht mehr übermäßig viel.
__________________

Manche Augenblicke scheinen keine Ahnung davon zu haben wie wichtig sie sind

[CENTER]
Mit Zitat antworten
  #37  
Alt 09.02.2010, 18:42
Benutzerbild von Schnullerkiller
Schnullerkiller Schnullerkiller ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.10.2008
Ort: zwischen Aachen und Köln
Beiträge: 173
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Wie verrückt sind wir?

Ich denke auch, Macken hat jeder, einer mehr, einer weniger *lach
In meinem Umfeld stehen eigentlich alle hinter mir, weil, WER kann heute noch groß Handarbeiten?
Da ich viele Interessen hab.. stricken, Papiere, Holzarbeiten, nähen...
Ich kann mich auf nix festlegen, muß überall die Finger zwischen haben *lach
Bis auf meinen Schwiegerdrachen sind alle begeistert. Sie meint immer, is viel zu viel Aufwand, man bekommt die meisten Sachen eh viel billiger draußen und, und , und... egal was ich tu:" Du willst mir doch nicht sagen, das du jetzt das machst..oder das!" oder" Geh lieber raus, mach was an der Außenanlage. Die Blätter müßten weg, das Unkraut könnte auch noch ma...blablabla
MUSS aber was für sie gemacht werden... dann mussu Gewehr beifuß. "Aber, wenn ich MAL was möchte!" *schnief
Mein Mütterlein is happy und darf sich sehr oft über Handarbeiten freuen. Meine Jungs lieben es. Mein Mann trägt fast NUR NOCH meine Retros *lach
Ich argumentiere meist, ICH nähe meine Sachen selbst (noch nicht alles, aber ich arbeite dran), dann hab ich, was ich möchte, was mir paßt, was mir gefällt und wo nicht jeder 2te mit rum läuft.
Meine Jungs sind immer total happy, im Kiga und der Schule:"DAS hat meinen Mama gemacht!" Die tragen Sachen, die sonst niemand hat, die es so auch wirklich nicht zu kaufen gibt. Sei es der Handballer auf Nicks Sweater oder die Fleecejacken der Jungs. Werde sogar oft von einer Lehrerin angesprochen. DAS macht Freude, DAS bestätigt, das ich alles richtig mache.
Natürlich hätte ich liebend gern nen Fuhrpark an Maschinen, Zentnerweise Stoffe im Schrank. Kann ich mir aber nicht leisten, dafür ist mein Hobby zu weit gestreut.

Sind wir nicht alle ein bißchen Bluna?
*lach

In diesem Sinne

Leeve Jrööß
Schnulli
Mit Zitat antworten
  #38  
Alt 09.02.2010, 18:44
Benutzerbild von stellina68
stellina68 stellina68 ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.11.2004
Ort: Berumerfehn / Ostfriesland seit März 2015
Beiträge: 14.869
Downloads: 22
Uploads: 0
Idee AW: Wie verrückt sind wir?

[QUOTE=meko;1297292]Dass Deine Oma so reagiert kann ich mir schon gut vorstellen.
Sie hat eine ganz andere Zeit (economisch, gesellschaftlich, finanziell) erlebt.
Daraus sind ihre eigenen Lebensbedingungen entstanden. Und natürlich, mit einer einfachen Zick-zack-Maschine kann man auch viel machen.

Und wenn wir ehrlich sind, können wir alternatief, ohne Lockmaschine,Stickmaschine Covermaschine, auch Lösungen finden um das eine oder andere zu ereichen. Dazu braucht man aber mehr als eine einfache Zick-zack-Maschine, da gebe ich Dir recht.

Hallo zusammen
Das war auch mein erster Gedanke. Jemand der im Krieg um das Leben und Lebensmittel kämpfen musste ( Oma Generation) versteht den Gedanken sicherlich nicht, dass man eine neue Maschine mit derart viel Funktionen benötigt.

Mein Vater (wird im Sommer 70) versteht das auch nicht. Er lässt mich aber schalten und walten und ist stolz auf meine Fähigkeiten die mir meine verstorbene Mutter beigebracht hat.

Ich gebe dieses Wissen und die Leidenschaft fürs Handarbeiten meinem 15 jährigen Sohn weiter. Gestern hat er mir erzählt dass er in der Schule im Handarbeiten eine Jogginghose dreiviertel oder so ums Knie schlotternd und einen Sweatshirt Pulli dazu nähen wird ( beides in Dunkelblau). Er hat auch schon eine tolle Brothernähmaschine von mir bekommen.

So geht die Freude und die Leidenschaft in die nächste Generation.

Bei einer Oma gab es noch gar nicht soviel Freizeit, der ganze Haushalt war derart zeitaufwändig dass Handarbeiten mehr einer Notwendigkeit entsprach und nicht unbedingt der Freude.

Lass Dir damit die Freude nicht verderben und ich würde der Oma eher die Endprodukte präsentieren und nicht den High Tech Maschinenpark (mit Overlock, Coverlock eh noch viele englische Begriffe).

Gruss stellina68 die sich jetzt nicht öffentlich mit Ihrem Maschinenpark outen will.
__________________
http://stellinaswelt.blogspot.ch/http://stellinaundnordiontour.blogspot.com/ in der Ruhe liegt die Kraft..............[/B]
Mit Zitat antworten
  #39  
Alt 09.02.2010, 18:55
Benutzerbild von slashcutter
slashcutter slashcutter ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 27.02.2006
Ort: Schwarzwald
Beiträge: 16.243
Downloads: 11
Uploads: 0
AW: Wie verrückt sind wir?

Hallo,
ich bekomme sehr viel positive Rückmeldungen. Beispielsweise habe ich jede Woche eine Fortbildung, die Kollegen und Kolleginnen "lauern" schon auf meine neuen Kleidungsstücke und sind ganz enttäuscht wenn mal was nicht selbstgenäht ist. Mein Mann steht voll hinter mir und findet es unheimlich toll etwas entstehen zu sehen.Ab und an hilft er mir sogar beim Trennen oder berät mich bei Patchworkmustern.
Von negativen Kommentaren lasse ich mich aber auch nicht beeindrucken, beispielsweise das Argument: Gekauft ist viel billiger" kontere ich mit :"...es ist nur billiger weil Menschen in China und anderswo ausgebeutet werden und nicht ordentlich verdienen". Allerdings betone ich auch nie den Spareffekt von Selbstgenähtem, denn für mich sind das wahre Luxusteile:
Es ist ein Geschenk meine Kreativität auszuleben!
Auch selbstgemachte Geschenke mache ich nur mit Bedacht und nur an Menschen, die das wirklich schätzen. Eine Nichte hat zum Bsp. nie wirklich Freude über meine Geschenke gezeigt, deshalb bekommt sie nur noch Geld im Kuvert mit gekaufter Karte. Das wurde dann sogar von ihr bemerkt: "was DU kaufst eine Karte?" Antwort: Für DICH schon.
Ich lasse mich auch prinzipiell zu nichts verpflichten, denn nur weil jemand gerne z.B. surft würde man auch nicht auf die Idee kommen zu verlangen er solle einem auf das Brett mitnehmen....außerdem wenn man sich überlegt, was ein anderes Hobby kostet....
Herzliche Grüße
Christiane

PS: An sich bin ich ja Handarbeitslehrerin, darf aber mangels Stunden kein Textil mehr unterrichten.
__________________
Wer sich bewegen will sucht Wege, wer stehen bleibt sucht Gründe.

Geändert von slashcutter (09.02.2010 um 18:58 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #40  
Alt 09.02.2010, 19:00
Benutzerbild von anagromydal
anagromydal anagromydal ist offline
Hat Schrank aufgestellt
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.12.2009
Ort: In Deutschland ganz unten rechts
Beiträge: 1.972
Blog-Einträge: 3
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Wie verrückt sind wir?

Da hast du aber glück das du deinen Sohn fürs Handarbeiten interessieren konnte... meiner hat damit nix am Hut, aber gut, ich darf nicht jammern, er kann kochen, Socken stopfen und Wäschewaschen und ganz ganz wichtig Nähmaschinen reparieren. meine Alte hat er ein paarmal wieder flott gemacht bevor sie in Rente gehen durfte weil das Brother-Schätzchen eingezogen ist.

Ansonsten, mei... meine Kollegen bauen Modelhubschrauber, sammeln Handies und Computer, mein Mann sammelt Bücher (3500 sinds schon), in meinem Freundeskreis gibt es Autobastler mit 3 Autos angemeldet und zugelassen, Hausbesitzer die ständig zum Baumarkt fahren um neue Pflanzen und Material zur Hausverschönerung zu kaufen. Die fragt ja auch keiner wozu man das braucht. Nur Handarbeiter/innen werden gefragt ob sich das denn überhaupt rentiert

Wie eine HS hier in ihrem Profil so schön schreibt: "Handarbeit ist Luxus" und ich mach das *Werbejingle-allseits-bekannt* "... .... weil ich es mir wert bin!".

he he he

Grüße

Mo


PS: und ein kleines bischen weil es gut fürs Ego ist:
Eine Kollegin fragte wann ich den mal was Selbergemachtes anziehe. Ich hab meinem Mann gesagt: "Du kannst ihr ja verraten wann ich was selbergemachtes anhabe!" Er: "Ach Mäuschen, ich kann das doch nicht unterscheiden ob das selbergemacht oder gekauft ist, das sieht alles so profimässig aus was du machst!" Jetzt bin ich 10 cm größer ... ich liebe diesen Mann.
__________________
Was ich bin und lebe ist Ausdruck meiner persönlichen Entwicklung. Was andere von mir halten ist Ausdruck deren persönlicher Entwicklung.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Die Amis sind verrückt Pailette Patchwork und Quilting 19 26.11.2010 13:04
wir sind komplett Princessmom Das Forum für die Freude über die NEUEN 3 11.11.2009 18:40
Wie verrückt sind Hobbyschneider/innen? Bingoboy Freud und Leid 52 05.06.2008 21:55
Stoffe horten - wie krank sind wir??? Krümmel Andere Diskussionen rund um unser Hobby 70 09.06.2006 22:57


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:15 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08911 seconds with 14 queries