Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Schnittmustersuche Damen


Schnittmustersuche Damen
...


Schnittmustersuche: Abendkleid (mit Empirenaht?) in 52

Schnittmustersuche Damen


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 07.02.2010, 16:55
cinnamon_lady cinnamon_lady ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.12.2008
Beiträge: 282
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Schnittmustersuche: Abendkleid (mit Empirenaht?) in 52

Es ginge vielleicht schon, aber da besteht immer die Gefahr, dass sich mein Bauch abzeichnet. Mein fertiges Kleid ist auch eher so geschnitten, dass es unten weit schwingt und nicht am Bauch anliegt. Ich kanns ja mal herzeigen...

http://xs.to/image-26CD_4B6ED37C.jpg

Meine Inspiration ist übrigens dieses Kleid hier, von dem ich keine größeren Bilder finde. Ich hätte es gern in grün und unschwanger . Eine bessere Qualität bekomme ich wohl leider nicht, weshalb es damit irgendwie gehen muss.

http://xs.to/image-A0F8_4B6ED37C.jpg

Ich bin mir ehrlich gesagt nicht sicher, ob das was wird .
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 07.02.2010, 17:11
Benutzerbild von lanora
lanora lanora ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.09.2009
Ort: Kreis Wesel - NRW
Beiträge: 17.516
Downloads: 59
Uploads: 3
AW: Schnittmustersuche: Abendkleid (mit Empirenaht?) in 52

Zitat:
Zitat von cinnamon_lady Beitrag anzeigen
Es ginge vielleicht schon, aber da besteht immer die Gefahr, dass sich mein Bauch abzeichnet. Mein fertiges Kleid ist auch eher so geschnitten, dass es unten weit schwingt und nicht am Bauch anliegt. Ich kanns ja mal herzeigen...

http://xs.to/image-26CD_4B6ED37C.jpg

Meine Inspiration ist übrigens dieses Kleid hier, von dem ich keine größeren Bilder finde. Ich hätte es gern in grün und unschwanger . Eine bessere Qualität bekomme ich wohl leider nicht, weshalb es damit irgendwie gehen muss.

http://xs.to/image-A0F8_4B6ED37C.jpg



Ich bin mir ehrlich gesagt nicht sicher, ob das was wird .

Ich fände ein Kleid mit solchen Längsnähten eigentlich für dich vorteilhafter als eine hoch angesetzte Empiretaille, da die senkrechten Nähte dich optisch strecken würden .

Ich schätze mal, das du dir trotzdem eher so etwas vorstellst:


Allerdings wird es schwierig so etwas in deiner Größe zu finden. Dieses Schnittmuster von Vogue geht nur bis Gr. 48, aber vielleicht liesse es sich ja etwas vergrößern???
__________________
LG Bianca

Wenn du stark bist, dann beginne, wo du stark bist. Wenn nicht, beginne dort , wo du deine Niederlage am leichtesten verschmerzen kannst.

Meine historischen WIP`s :


Ich auch :-) WIP - Burda 7880 History 1880 - Hobbyschneiderin 24 - Forum

WIP Simplicity 9761 History - Hobbyschneiderin 24 - Forum

WIP Butterick History 5831 - Hobbyschneiderin 24 - Forum

WIP-Versuch Belle-Epoque/Edwardian - Hobbyschneiderin 24 - Forum
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 07.02.2010, 17:54
cinnamon_lady cinnamon_lady ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.12.2008
Beiträge: 282
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Schnittmustersuche: Abendkleid (mit Empirenaht?) in 52

Ja, das ließe sich sicher etwas vergrößern. Ob ich das kann, wird sich dann zeigen . Ich bin sowieso völlig fehlproportioniert (Hohlkreuz, dickerer Bauch, zu wenig Brust) aber nun...was will man machen . Übrigens ist es gar nicht sooo schwierig bei den amerikanischen Schnittmusterherstellern was zu finden, sagt jedenfalls mein Schnittregal *g*.

Diese Vorliebe für Empireschnitte hab ich übrigens nur, weil ich ganz viele Blusen trage und mir da diese Nahtlinie ganz gut steht, finde ich. Ich bin eigentlich ehrlich gesagt ganz offen was die Schnittfrage angeht, weil ich so oder so ein Probestück machen muss und kann. Ich bin allerdings angesichts der großen Auswahl etwas...überfordert. Man merkt das auch schon an meiner Ausdrucksweise, normalerweise kann ich mich klarer artikulieren. Ich fände halt ein bodenlanges Kleid klasse, weiß aber nicht, ob ich dann am Ende aussehe wie eine laufende Tonne. Was mach ich denn nun
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 07.02.2010, 19:51
sarogla sarogla ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.10.2008
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 173
Downloads: 14
Uploads: 0
AW: Schnittmustersuche: Abendkleid (mit Empirenaht?) in 52

Hallo,
habe heute noch etwas schlichteren Empire-Stil bei Lekala gefunden. Ist aber wohl nur auf CD Nr. 42 zusammen mit anderen Schnitten für 30 EUR zu bekommen (ich selbst habe Key-Code).
5682.jpg

Habe mir die Konstruktion angesehen. Sieht leicht zu nähen aus, da man nur 4 Schnitteile hat. Außerdem sind in der Rückenpartie 2 Abnäher und eine Mittelnaht vorgesehen, wo Du vielleicht etwas Hohlkreuz anpassen kannst.
Käme m.E. hier auf einen schön fallenden Stoff an.

Liebe Grüße

Sabine
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 08.02.2010, 09:22
Benutzerbild von eboli
eboli eboli ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.02.2009
Ort: Wien
Beiträge: 17.514
Blog-Einträge: 1
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Schnittmustersuche: Abendkleid (mit Empirenaht?) in 52

Hi Cinnamon,

da Deine Frage wegen des Stoff bisher nicht beantwortet wurde: lass Dir von glänzenden Stoffen abraten, da sie die Trägerin voluminöser erscheinen lassen.

Zu den Schnitten: ich kann zwar gut nachvollziehen, dass Du wegen Deines Bauchs gerne zu einer hochgerutschten Taille greifst, aber Du brauchst etwas, das streckt, und das sind durchgehende senkrechte Linien (z.B. die schon erwähnte Wiener Naht) oder schräge Effekte (Wickelteil, schräge schmale Drapierungen, schräge Streifen usw.). Gänzlich abraten würde ich von Raffungen, da sie zusätzlich Volumen geben.

Wenn ich mir Deine Fotos anschaue, dann fällt mir aber noch etwas anderes auf. Du hast einen tollen Busen, den Du inszenieren solltest! Zuerst brauchst Du einen BH*), der die Mädels besser anhebt und ein bisschen mehr zusammenbringt. Und dann näh Dir etwas mit Blickfang Busen, damit wird der Blick des Betrachters vom Bauch weggelenkt. Schau Dir zum Beispiel dieses Kleid der unnachahmlichen Anna Scholz an (Anna-Scholz-Design - Burda Plus - Magazine - burda style), das übrigens sogar eine Empirenaht hat .
Der Schnitt empfiehlt allerdings, den Rockteil schräg zuzuschneiden, was einige Risiken birgt:
1) verziehen sich schräg geschnittene Stoffe unterschiedlich in Kett- und Schussrichtung. Du musst also die großzügig zugeschnittenen Teile zuerst aushängen lassen, bevor Du sie zusammenheftest, und das Anprobieren kann sehr umständlich werden.
2) werden fließende Stoffe bei schrägem Zuschnitt sehr lang und lassen die Körperformen stark sichtbar werden. Wäre aus meiner Sicht jedoch kein wirkliches Problem, wenn Du einen guten antistatischen Bodyformer drunter trägst. Stoffe mit Griff und Stand agieren da viel barmherziger.....
3) muss Dir jemand zweiter den Reißverschluss unbedingt bei anzogenem(!) Kleid einheften, sonst wellt er sich fürchterlich. Wenn Du allerdings den Originalstoff nimmst - Pannésamt - , kannst Du ganz auf einen RV verzichten, weil der Stoff ja bi-elastisch ist.

*)angeblich 90% aller Frauen tragen die falsche BH-Größe. Zu weites Unterbrustband, zu kleines Körbchen. Da gibt es natürlich keinen Halt und schon gar kein Anheben. Lies Dich mal durch das Dessous-Forum durch.......

Liebe Grüße aus Wien
eboli
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Schnittmustersuche --> Kuschelpulli mit Kragen carmen37 Schnittmustersuche Damen 6 30.10.2009 06:01
Schnittmustersuche Giraffe mit Spieluhr silke17 Schnittmustersuche Kinder 3 14.05.2009 16:23
Abendkleid Schnittmustersuche oder Bastelvorschläge! Honigbaerenbiene Schnittmustersuche Damen 4 06.10.2007 17:24
Schnittmustersuche für Umstandsmode ab Grösse 52??? maus1 Rubensfrauen 3 19.01.2006 01:14
Was ist eine Empirenaht??? kostuemfreak Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 7 02.02.2005 19:30


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:36 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,09685 seconds with 14 queries