Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Bi-elastisches Schnittmuster -> normaler Jersey

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 05.02.2010, 10:35
Benutzerbild von Ninette
Ninette Ninette ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.10.2008
Beiträge: 114
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: Bi-elastisches Schnittmuster -> normaler Jersey

Hallo,
korrigiert mich, wenn ich da falsch liege, aber ist Jersey eigentlich nicht immer bi-elastisch, also dehnbar in Länge und Breite; nur meistens unterschiedlich stark. Da er meines Wissens in der Regel in der Breite stärker dehnbar ist - wo es beim Modell auch gebraucht wird - müsste man doch eigentlich nichts zugeben?
Soweit ich mich erinnere, ist bei Burda-Schnitten immer bi-elastischer Jersey verlangt; ich nähe praktisch nur nach Burda und habe das eigentlich noch nie berücksichtigt (und auch nie bereut).
Gruß
Ninette
__________________
Edward Hopper: Girl at Sewing Machine
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 05.02.2010, 13:30
Benutzerbild von melolontha
melolontha melolontha ist offline
Näht zur Abwechslung "deko"
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 29.11.2004
Ort: Wien
Beiträge: 912
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Bi-elastisches Schnittmuster -> normaler Jersey

Hallo Ninette,

Jersey ist grundsätzlich in beide Richtungen etwas dehnbar, da er gewirkt ist.
In eine oder beide Richtungen elastisch ist nur Jersey mit Elastan Anteil.

Du hast vielleicht ein Kleidungsstück (z.B. einfaches T-Shirt, Nachthemd) aus BW-Jersey, wenn du die Dehnbarkeit dieses Kleidungsstückes vergleichst mit einem Top oder Shirt, das aus Jersey mit Elastan genäht ist, wirst du den Unterschied bemerken. Ein Shirt aus bielastischem Jersey kann körpernahe zugeschnitten werden, durch das Elastan bleibt die Bewegungsfreiheit erhalten, aus BW-Jersey würde das gleiche Shirt nicht gut sitzen und unbequem sein.

Daher sollten Modelle die für bielastischen Jersey entwickelt sind, nicht einfach aus Jersey ohne Elastan genäht werden, zumindest muß man mit einer Einbuße bei der Bewegungsfreiheit rechnen.

Liebe Grüße Brigitte, die leidvolle Erfahrungen in dieser Hinsicht hat
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 05.02.2010, 13:35
Benutzerbild von running_inch
running_inch running_inch ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.04.2007
Ort: Hamburg
Beiträge: 15.207
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Bi-elastisches Schnittmuster -> normaler Jersey

Zitat:
Zitat von Ninette Beitrag anzeigen
Hallo,
korrigiert mich, wenn ich da falsch liege, aber ist Jersey eigentlich nicht immer bi-elastisch, also dehnbar in Länge und Breite; nur meistens unterschiedlich stark. Da er meines Wissens in der Regel in der Breite stärker dehnbar ist - wo es beim Modell auch gebraucht wird - müsste man doch eigentlich nichts zugeben?
Soweit ich mich erinnere, ist bei Burda-Schnitten immer bi-elastischer Jersey verlangt; ich nähe praktisch nur nach Burda und habe das eigentlich noch nie berücksichtigt (und auch nie bereut).
Gruß
Ninette
Hallo Ninette,

meine erst kürzlich gemachte Erfahrung mit einem falsch zugeschnittenen Shirt sagt: nein, nicht jeder Jersey ist bi-elastisch. Jetzt habe ich ein Shirt, das sich prima in die Länge ziehen läßt, in der Breite allerdings überhaupt nicht nachgibt. Mein erstes TfT....
Wäre es bi-elastischer Jersey gewesen, wäre das Teil noch tragbar gewesen. Aber so.... *seufz*
__________________
Viele Grüße von running_inch


Hunde sehen zu uns auf. Katzen sehen auf uns herab. Schweine betrachten uns als ebenbürtig. - W. Churchill
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 05.02.2010, 13:41
Benutzerbild von Millefleurs
Millefleurs Millefleurs ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 24.05.2007
Ort: München
Beiträge: 14.983
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Bi-elastisches Schnittmuster -> normaler Jersey

Zitat:
Zitat von Nera Beitrag anzeigen
Hallo, verrate uns halt mal das Schnittmuster, vielleciht hat es ja schon jemand genäht
Grüße
Gabi
Hallo Gabi,
ich habe vor im Rahmen der Motivationsmonats "Februar - wir gehen ins Bett" aus der akutellen Burda 02/2010 die Schnitte Modell 'Shirt -112 A ' und 'Hose 102A' als Schlafanzug zu nähen und habe mir dazu einen dünneren Baumwolljersey bestellt.

Zitat:
Zitat von Ninette Beitrag anzeigen
Hallo,
Soweit ich mich erinnere, ist bei Burda-Schnitten immer bi-elastischer Jersey verlangt; ich nähe praktisch nur nach Burda und habe das eigentlich noch nie berücksichtigt (und auch nie bereut).
Gruß
Ninette
Hallo Ninette,
ach, dass sind ja gute Nachrichten. Es handelt sich um einen Burda-Schnitt und es wurde für das Shirt explizit bi-elastischer Jersey gefordert.


Und auch danke für den Hinweis bezüglich Nessel. Dann werde ich mir die Mühe sparen

Nun, ich denke, ich werde es einfach mal den Stoff in die Hand nehmen, sobald das Paket eingetroffen ist, und in mal in alle Richtungen etwas dehnen. Wenn zu starr, nehme ich das Schnittmuster eine Nummer größer und passe hier und da ein bisserl was an. Wenn der Stoff in alle Richtungen dehnbar ist, schneide ich einfach mal etwas mehr Nahtzugabe hinzu, damit ich zur Not etwas Spielraum habe.

Grüße
millefleurs
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 05.02.2010, 13:46
anonymus
Gast
 
Beiträge: n/a
Downloads:
Uploads:
AW: Bi-elastisches Schnittmuster -> normaler Jersey

Elastisch bedeutet "mit Rücksprungkraft", d.h. dass der Stoff immer wieder in seine Augangsfor zurück will.
Dehnbar bedeutet, dass man ihn aus der Ursprungsform dehnen kann, aber nicht, dass er sich aktiv in die ursprüngliche Form zurückzieht.

Jersey ohne Baumwolle ist dehnbar, und zwar normalerweise nur quer. Längst lässt er sich oft nur minimal ziehen.
Jersey mit Elastan (egal ob aus Baumwolle, Viscose oder Polyzeugs) ist elastisch, und zwar in beide Richtungen, d.h. bielastisch.

Da die Eigenschaften so unterschiedlich sind, kann man die Schnitte nicht einfach übertragen. In Einzelfällen mag das passen, aber nicht generell.
Einen 'Nessel' sollte man nicht aus Nesselstoff nähen, sondern aus einem Stoff mit ähnlichen Eigenschaften.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Interlock = bi-elastischer Jersey? *seestern* Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen 7 17.07.2009 14:10
Stickfreudige in OWL GT BI PB Stickela Kontaktbörse 4 16.02.2008 23:36
"normaler" Jersey und bielastischer Jersey timba Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 3 04.07.2007 09:52
bi-stretch jersey Katje Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 12 12.10.2006 13:01
Jersey mit normaler Nähma!?? harke76 Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 7 16.08.2006 11:25


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:44 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,21695 seconds with 13 queries