Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


Gothic & Lolita Kleid nähen

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #16  
Alt 10.02.2010, 09:27
Benutzerbild von Hexenschneiderin
Hexenschneiderin Hexenschneiderin ist offline
Schneiderin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 30.09.2009
Ort: Österreich
Beiträge: 174
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Gothic & Lolita Kleid nähen

Hallo Schnullerkiller,

Ja die habe ich selbstgestickt.
Zwischen den nähen braut man das zur Entspanneung.

Liebe Grüße Die Hexenschneiderin

:schneider:
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 10.02.2010, 09:29
Benutzerbild von Hexenschneiderin
Hexenschneiderin Hexenschneiderin ist offline
Schneiderin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 30.09.2009
Ort: Österreich
Beiträge: 174
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Gothic & Lolita Kleid nähen

Danke Tilllimaus,

Also kann ichs heute schon nähen.

Liebe Grüße Die Hexenschneiderin

:schneider:
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 10.02.2010, 15:55
Benutzerbild von Hexenschneiderin
Hexenschneiderin Hexenschneiderin ist offline
Schneiderin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 30.09.2009
Ort: Österreich
Beiträge: 174
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Gothic & Lolita Kleid nähen

Hallo, zusammen

Heute war ich sehr faul und habe nur die RM genäht und zum leichter umbügeln habe ich mit großen Stichen die Zippöffnung frei gelassen, und dann nach den bügeln wieder geöffnet.

:buegeln:

Untern and der Länge habe ich zu erst mit schwarzen Faden genäht und dann später mit weißen für die Spitzen.



Dann habe ich die überstehende Nahtzuabe einfach zu einem Spitz gelegt und mit Hand angenäht.



Zum Schluss sah es dann so aus.



Als ich damit Fertig war musste ich mir überlegen wie ich die Spitzen drapieren soll und heraus kamm das.



Mir gefällt es so sehr gut was meint ihr sieht fast wie das original aus, muss natürlich noch schauen das es gleichmässig wierd.

Und morgen werde ich es dann annähen freu mich schon darauf.

Liebe Grüße die Hexenschneiderin

:schneider:
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 10.02.2010, 17:52
Benutzerbild von Schnullerkiller
Schnullerkiller Schnullerkiller ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.10.2008
Ort: zwischen Aachen und Köln
Beiträge: 173
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Gothic & Lolita Kleid nähen

Einfach traumhaft, dat teil.
Bin echt neidisch, das du so was tragen kannst *heul
Los, los.... mach weiter *fg

Leeve Jrööß
Schnulli
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 14.02.2010, 22:29
Benutzerbild von Hexenschneiderin
Hexenschneiderin Hexenschneiderin ist offline
Schneiderin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 30.09.2009
Ort: Österreich
Beiträge: 174
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Gothic & Lolita Kleid nähen

Hallo zusammen und danke fürs Kompliment Schnullerkiller.

War ein langes Wochenende mit viel Faltenlegen für die Spitzen aber es hat sich gelont.

Als erstes habe ich bei den Vorderennähten eine Blümchenbordüre aufgenäht aber nur auf einer Seite den auf der anderen Seite musste ich noch die Spitzen hinein legen.

Leider kein Foto habs vergessen

Dann folgte als nästen das genau bezeichnen der Linien wo die Spitzen hingehören und die Spitzen darauf stecken.

Als erstes natürlich die ganz oben damit ich dann den Zipp und die Bordüre annähen konnte.



Als nächstes nach der Bordüre kam der Nahtzipp.
Er ist ganz leicht einzunähen und man braucht dazu nur ein ganz gewähnlichen Zippfuß.

Also man legt den Zipp am Anfäng von der Zippöffnung (Zippöffung sollte 2cm Kleiner sein als der Zipp) hin ohne Besatz, das der Plastickstopper auf dem Umbruch vom Besatz liegt, ich hoffe man sieht es am Foto besser.



Dann die Nähnadel hineinstechen und den Zipp dann auf der Zippöffung ausrichten so das die Zähne auf dem Umbruch liegen.



Und weiter geht es dann mit dem Steppen hier ein kleiner Trick,
mit dem Mitterlfinger die Zähen des Zipps auseinander rollen damit man darunterkommt und mit den anderen Finger den Zipp halten.
Auf dem Foto sieht man es nicht weil ich die Kamara halten
musste.



Für die andere Seite den Zipp zumachen und den Stoff dann auf der Ausenseite feststecken damit man dann beim nähen unten keine Beule auf der einen Seite hat.
Dann den Zipp auf der Innenseite feststecken und nähen.
Man tut sich leicht dann beim nähen und es entstäht zu 80% keine Beule und keine Sorge wenn man glaubt man könnte die Zähnchen nicht aufdrehen es geht doch.



Und Weiter nähen bis man wieder oben aufhört.



Da die Öffnung nun kleiner ist als der Zipp kann man nun ganz leicht den Schieber nehmen und denn Zipp zu machen, keine Sorge der Schieber passt durch die Öffung.

Als nächstes dann die Besatzenden an den Zipp annähen.



Nun die letzte Spitze an den Rock anstecken und und vor und hinter der Rückennaht freilassen damit man die Spitzen dann besser zusammennähen kann.



Zuerst die Spitzen ans Kleid annähen und später dann die Naht von den Spitzen schliesen und am ende der Spitze einen Spitz machen wie bei der Länge vom Rock festnähen, zum schluss noch übersteppen.



Dann habe ich es noch einmal pobiert ob die Spitzen auch gerade auf den Stoff aufgesteppt sind.

Als nächstes habe ich die Spitzen soch auf der Ausschnittkannte aufgesteckt und dann noch einmal anprobiert.

Es sieht total süüüüüüüüüüß aus wie auf dem Foto.

So das war mein Wochenende mit dem Kleid und Morgen werde ich dann noch die Letzte Spitze für das Kleid annähen und sehen wie weit ich komme.

Liebe Grüße Die Hexenschneiderin

:schneider:
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Lolita-Weihnachtskleid Serina Fragen zu Schnitten 2 07.11.2009 10:44
Gothic & Lolita Hut nähen Hexenschneiderin Hüte und Accessoires 3 01.10.2009 18:04
Suche einen Schnitt für ein Gothic Lolita Dress shadowclaw Schnittmustersuche Damen 8 01.10.2009 00:13
Gothic-Kleid für Halloween Joey Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 3 18.10.2006 12:29


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:36 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08396 seconds with 13 queries