Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Mode-, Farb- und Stilberatung


Mode-, Farb- und Stilberatung
Der Forumstitel sagt, um was es hier geht.


Abendgarderobe - wann kurz und wann lang?

Mode-, Farb- und Stilberatung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 02.02.2010, 11:00
Benutzerbild von Mlle Aimée
Mlle Aimée Mlle Aimée ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.07.2007
Beiträge: 15.207
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Abendgarderobe - wann kurz und wann lang?

Lach, ihr wollt doch nur, dass ich was Neues nähe und dass ich Stoff shoppen gehe

Zu mir: Ich bin unter 30 , wenn auch knapp, 1,63m groß/klein und meinen BMI weiß ich nicht Aber er dürfte definitiv zu weit unten liegen, ich trage Größe 32...

Meine Begleitung ist ein aktiver Sportler und er wird nen schwarzen Anzug tragen. Darum hab ich ja auch mit dem kleinen Schwarzen spekuliert... Aber ich sehe schon, ich muss wohl bis Samstag doch noch an die Nähma

Weitere Tipps sind sehr willkommen!!!

DANKE!!! Und liebe Grüße, Aimée

P.S.: Die Homepage macht auch nicht schlauer, da sind nur die Portraitfotos drauf von den tollen "Z-Promis" (ich kenn nicht einen ). Die Damen in bunt glitzend obenrum... Die Herren dunkel unglitzernd Leider keine Bilder von ganzen Kleidern oder Aufnahmen im Saal...

Geändert von Mlle Aimée (02.02.2010 um 11:03 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 02.02.2010, 11:10
Benutzerbild von Tiffany Wee
Tiffany Wee Tiffany Wee ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 20.11.2007
Beiträge: 424
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Abendgarderobe - wann kurz und wann lang?

Hmm...dann vielleicht was schlichtes Langes? So viel Zeit ist ja nicht mehr. Frag doch mal Deinen Begleiter, in was er Dich gerne sehen würde...oder kennt ihr jemanden, der letztes Jahr da war?

Grüße, Tanja
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 02.02.2010, 11:15
Benutzerbild von rightguy
rightguy rightguy ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.11.2007
Ort: Wien
Beiträge: 6.438
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: Abendgarderobe - wann kurz und wann lang?

Hm,

eigentlich ist das Ranking folgendermaßen:
1) Party- oder Cocktail-Kleid, kürzer als boden-/knöchellang
2) Abendkleid, lang, ab Knöchel abwärts
3) Ballkleid, Abendkleid mit einen Rockteil, der auch beim Walzer-Tanzen noch immer Beinbewegungsfreiheit läßt (mehr und mehr eher ein Kleid für entweder sehr junge Mädchen - Debutantinnen - oder hochformelle, sehr traditionalle Anlässe, Staatsakte, Hofgarderobe etc.)

Ab 2) machst Du FORMAL keinen Fehler, 3) könnte aber - je nach Umfeld - schnell zu uffjetufft rüberkommen.
1) ist definitv NICHT Ball, auch wenn viele Frauen es gern so hätten.

Ein Abendkleid muß nicht unbedingt den Blick bis auf den Bauchnabel zulassen, den Glitzer in Konkurrenz zum Kronleuchter bringen oder im Stoffverbrauch einem Theatervorhang gleichkommen. Es gibt durchaus sehr schlichte, sehr schöne und edle lange Kleider, auch wenn sie nicht gleich auf den allerersten Blick - muß nämlich nicht unebdingt etwas Gutes Bedeuten - alle Augenpaare auf sich ziehen.

Grüße,
Martin
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 02.02.2010, 11:34
Benutzerbild von Tiffany Wee
Tiffany Wee Tiffany Wee ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 20.11.2007
Beiträge: 424
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Abendgarderobe - wann kurz und wann lang?

Hallo Martin,
Deine Erklärung gefällt mir, so würde ich es gerne mal in einer Ball- Vorbereitungsstunde (ich bin Tanzlehrerin) anbringen. Übrigens kann man bei uns an der Garderobe unserer Ballteilnehmer immer die Jahreszeit ablesen: Nach Silvester sind es Cocktailkleider, im Sommer zur Schützenfestsaison auch schon mal Taftmonster mit Puffärmeln (ok, das war jetzt überspitzt formuliert). Meistens bin ich glücklich, wenn's keine Hose und kein Supermini sind (das tragen dann dafür manche Mütter).

Grüße, Tanja
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 02.02.2010, 11:37
Benutzerbild von anagromydal
anagromydal anagromydal ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.12.2009
Ort: In Deutschland ganz unten rechts
Beiträge: 2.019
Blog-Einträge: 3
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Abendgarderobe - wann kurz und wann lang?

Hallo,

als alte Ballgängerin (aus Leidenschaft und Überzeugung) sag ich jetzt auch mal was dazu:

Wenn es heißt BALL (egal welcher ausser grad Faschingsball) und ABENDGARDEROBE, dann bedeutet das langes Abendkleid und lang meint Knöchel und drüber.

Wie viel Schnick-Schnack, Rüschengetuffel und Glitzergedöhns man dann dran bastelt das ist Geschmackssache. Aber kürzer als knöchellang ist für so einen Anlass dann definitiv zu kurz. Man sieht zwar immer wieder Damen im Cocktailkleid auf solchen Bällen, aber man muß sich ja denen die nicht stilsicher sind nicht unbedingt anschließen.

Faustregel: Wenn der Herr nen Smoking, Frack oder dunklen Anzug (vermangels Smoking) trägt dann hat die Dame im langen Kleid zu erscheinen. Wenn der Anlass dergestalt ist das der Herr auch im (zum Beispiel) beigen Glencheck-Blazer mit passender Hose auftauchen darf, dann darf man auch ein Cocktailkleid. So hab ich das gelernt und so wird es bei uns hier auch gehalten.

Auf meinem letzten Ball hatte ich eine Dame (mitte 40 würd ich schätzen) in dunkelblauem Faltenrock (ja so einer von der vor 60 Jahren Fraktion), schwarzer Bluse mit riesigen roten Rosen und weißer Häkelstola(!!!) gesehen. Das ist zum Glück die entsetzliche Ausnahme.

Hilft das weiter?

Grüße

Mo
__________________
Was ich bin und lebe ist Ausdruck meiner persönlichen Entwicklung. Was andere von mir halten ist Ausdruck deren persönlicher Entwicklung.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wann und wo das Formband? SewingGrace Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 7 17.03.2009 11:08
Futter bei kleid, das vorne kurz und hinten lang ist Bluesmile Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 8 07.03.2009 16:59
Wann applizieren und wann Sticken? Cathy72 Andere Diskussionen rund um unser Hobby 3 29.05.2007 22:37
Wann und was versäubern ?? Schneefrau Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 12 20.02.2007 12:02


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:31 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08898 seconds with 14 queries