Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Probleme mit Ausschnitt bei Tricot-Teil

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #16  
Alt 09.02.2010, 06:24
Benutzerbild von anagromydal
anagromydal anagromydal ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.12.2009
Ort: In Deutschland ganz unten rechts
Beiträge: 2.038
Blog-Einträge: 3
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Probleme mit Ausschnitt bei Tricot-Teil

Ich nähe viel Jersey und Tricotstoff (mit Lycra) und die besten Tips sind:
1. Nicht am Stoff ziehen weder von vorne noch von hinten. (beim Nähen den Stoff immer etwas anschieben, das der Transporter den Nachschub nicht "holen" muß.
2. Langsam nähen und wenn es arg wird
3. Butterbrotpapier drunter das der Transporter nicht am Stoff zerrt.
4. Wenn möglich Nähfußdruck reduzieren (sonst wird der Stoff zwischen Transporter und Füßchen durchgequetscht und dadurch eben plattgedrückt und dann beult es.

Bisher hat es mir damit noch keine Kante gewellt auch nicht bei den BHs und Slips. Aber vielleicht hatte ich einfach nur Glück.

Grüße

Mo
__________________
Was ich bin und lebe ist Ausdruck meiner persönlichen Entwicklung. Was andere von mir halten ist Ausdruck deren persönlicher Entwicklung.
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 09.02.2010, 14:23
Matonkikí Matonkikí ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 22.10.2006
Beiträge: 7
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Probleme mit Ausschnitt bei Tricot-Teil

Hallo Mo,

vielen Dank für Deine Tipps, die z.T. ja schon einmal gegeben wurde und die ich z.T. ja auch schon berücksichtigt habe...

Heute habe ich mich zu einem Kurs angemeldet bei dem ich das Nähen von Unterwäsche und T-Shirts erlernen möchte um diese ganzen Stoffe die ich noch habe auch verarbeiten zu können, ohne diese ganze "Murkserei" die ich jetzt hatte.

Ach ja, und das "Soluweb" kannten sie zwar auch nicht, aber sie hatten wenigstens die elastische Vlies-Variante am Meter, was ja auch schon was wert ist...

Auf ein Neues! Matonkikí
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 09.02.2010, 16:14
Stoffmaus Stoffmaus ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 09.01.2003
Beiträge: 17.498
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Probleme mit Ausschnitt bei Tricot-Teil

Ich habe auch ein Problem mit welligen Kanten.

Z.Zt. nähe ich Carlotta von Mamu-D. aus Viscose-Jersey. Ich bin fast fertig, habe es eben anprobiert und gemerkt, daß die Formbelege an den Ausschnittkanten nicht festgenäht sind.

Als ich dann ein Stück festgenäht hatte, sah ich die Bescherung : Wellen, schräg zur Kante.

Der Formbeleg (3cm breit) ist mit G785 bebügelt, Oberstofftransport habe ich, Nähfussdruck kann ich nicht einstellen.

Was mache ich in meinem Fall? Soll ich es mit Wondertape versuchen?
__________________
Liebe Grüße von

Iris
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 09.02.2010, 19:37
Benutzerbild von Capricorna
Capricorna Capricorna ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.01.2003
Ort: Hamburg
Beiträge: 17.837
Downloads: 8
Uploads: 0
AW: Probleme mit Ausschnitt bei Tricot-Teil

Hallo,

Zitat:
Zitat von Matonkikí Beitrag anzeigen
es ist nicht ganz richtig, das mit der "nicht dehnbaren Borte auf einen dehnbaren Stoff", denn die Borte ist leicht dehnbar, weil sie eigentlich eine Art ganz schmaler Gummi ist, mit Zacken auf der einen Seite... Ich habe das ganze auch geheftet und leicht eingehalten. Das Problem ist dadurch entstanden dass es sich beim nähen eben noch mehr dehnte...
Ach so

Also ein Mausezähnchen-Gummi oder sowas ähnliches? Dann hast du es einfach noch nicht kurz genug genommen. Ich nehm bei Halsausschnitten aus dem gleichen Stoff meist erstmal 10 % an Länge weniger. Eventuell wird dann noch ein zweiter Versuch fällig meist aber nicht.

Generell kann man sagen, je dehnbarer das anzunähende Material, desto stärker muss es gekürzt werden. Es gibt leider keine Tabelle, in der man sowas einfach nachschlagen könnte. Einer meiner gaaanz langfristigen Pläne... allerdings spielen dann auch die Sticheinstellung und der Nähfußdruck der eigenen Maschine eine Rolle, so dass man solche Tabellen sowieso nicht allgemeingültig erstellen könnte, nehme ich an. Das ist also leider eines der Dinge, bei denen man erst durch Erfahrung lernt.

Vielleicht wäre es eine Idee, wenn du 10 cm Gummi abschneidest, mit dem gewählten Stich an ein Rest Stoff annähst, und dann guckst, wie stark es sich gedehnt hat? Von da aus kannst du dann rückwärts rechnen, wieviel du es kürzen müsstest

Liebe Grüße
Kerstin
__________________
Liebe Grüße,
Kerstin

--
Homepage - Blog - Linkliste - Halsausschnitt bei T-Shirts (englisch)
Stoffbestand: zuviel
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 09.02.2010, 21:58
Benutzerbild von akinom017
akinom017 akinom017 ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.04.2006
Ort: im Taunus
Beiträge: 18.333
Downloads: 30
Uploads: 11
AW: Probleme mit Ausschnitt bei Tricot-Teil

Guten Abend

Zitat:
Zitat von Stoffmaus Beitrag anzeigen
Ich habe auch ein Problem mit welligen Kanten.

Z.Zt. nähe ich Carlotta von Mamu-D. aus Viscose-Jersey. Ich bin fast fertig, habe es eben anprobiert und gemerkt, daß die Formbelege an den Ausschnittkanten nicht festgenäht sind.

Als ich dann ein Stück festgenäht hatte, sah ich die Bescherung : Wellen, schräg zur Kante.

Der Formbeleg (3cm breit) ist mit G785 bebügelt, Oberstofftransport habe ich, Nähfussdruck kann ich nicht einstellen.

Was mache ich in meinem Fall? Soll ich es mit Wondertape versuchen?
Hast Du einfach losgenäht, oder vorher gesteckt oder geheftet.
Ich würde einen Ausschnitt-Beleg erstmal ungefähr an den Viertelpunkten stecken, dann jeweils auf halbem Weg dazwischen und wenn der Abstand zu groß ist ggf. noch enger.
Dann erst nähen und die Tipps beachten, kleine Welle anschieben usw.
__________________
Viele Grüße Monika - eine Schlusspfiff-Näh- und auch eine Original Zuckerpuppe - frech, wild und wunderbar

UWYH die Bücher, die Schnitte und der Stoffschrank - Jahr 2018
UWYH die Bücher, die Schnitte und der Stoffschrank - Jahr 2017
Meine Seite im WWW
Gewinnerin des Monats Juni 2011 - Kopfbedeckungen
Gewinnerin des Monats April 2014 - Thema Bügeln
Gewinnerin der Challenge 3 - 2017: Ostern naht, sattelt die Hühner, schirrt die Hasen an
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Probleme mit Unterfaden bei alter Singer EvilLyn Singer 7 15.09.2008 15:28
Probleme bei Ebay-Verkauf mit Käufer supermaus Freud und Leid 23 29.08.2008 19:24
Probleme mit Coverstich bei d. Pfaff 4850 Suzan_OS Overlocks 8 09.03.2008 20:45
Probleme mit Ausschnitt bei Jersey nähfee Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 5 02.06.2006 09:24
T-shirt Ausschnitt mit Zwillingsnadel bei elastischen Stoffen mamaheinrich Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 25 28.01.2005 09:34


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:03 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,21593 seconds with 13 queries