Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Probleme mit Ausschnitt bei Tricot-Teil

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 08.02.2010, 16:28
Benutzerbild von 3kids
3kids 3kids ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.04.2003
Ort: ganz weit im Westen
Beiträge: 17.586
Downloads: 15
Uploads: 0
AW: Probleme mit Ausschnitt bei Tricot-Teil

Tröstet es Dich, dass Du damit nicht alleine da stehst?

Ich habe schon verschiedenen Sweat dun Nicki-Stoffe vernät, aber die waren alle eher stabil. Richtige Shirtstoffe haweb ich zwar schon einige gekauft, sie dann aber alle eingelagert, weil ich Angst habe, dass ich es nicht hinbekomme. Der Ausschnitt ist ja genau das, wo man hinschaut - und auch das wie ich finde schwierigste.

Ich würde mir das ja zutrauen, wenn ich es fest versteifen dürfte, aber dann komme ich mit dem Kopf nicht mehr durch und so liegt der Shirtstoff weiter als Stapel im Stoffschrank.

Liebe Grüße
Rita
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 08.02.2010, 17:54
Benutzerbild von Johanna F
Johanna F Johanna F ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 20.06.2009
Ort: Großraum München
Beiträge: 14.869
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Probleme mit Ausschnitt bei Tricot-Teil

Hallo,
also wir führen ds Suloweb im Laden. Ich kann mir nicht vorstellen, dass das jetzt auslaufen sollte, aber ich informiere mich da natürlich.

Prinzipiell kann man Jerseys sehr gut mit der normalen Nähma verarbeiten. Das dauert halt länger, in der Regel bekommt man den "bought look" nur eingeschränkt von innen hin, aber angezogen ist es so gut wie nicht unterscheidbar, gerade wenn man für die Säume eine Zwillingsnadel verwendet.

Nicki eigenet sich gut zum anfangen und feiner weicher super stretchiger Viscosejersey ist dann am kompliziertesten. Wichtig ist es immer die Zuschneidereste aufzuheben und die Nähte zu testen. Quer und diagonal zum Maschenlauf ist am heikelsten. Aber es geht und es geht gut und mit manchen Materialien muss man mit Suloweb oder ähnlichem tricksen.

Johanna
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 08.02.2010, 22:35
Matonkikí Matonkikí ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 22.10.2006
Beiträge: 7
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Probleme mit Ausschnitt bei Tricot-Teil

Hallo,
ich habe eine PM von Doris bekommen in dieser Sache, kann ihre Frage aber nicht beantworten, weil es immer heisst "ich müsste 10 Beiträge schreiben um antworten zu dürfen/können"....
Daher antworte ich halt hier: ich wohne in Liechtenstein. Ich werde morgen über die Grenze nach Österreich fahren, dort gibt es ein auf Tricot spezialisiertes Geschäft, die müssten mir eigentlich sagen können ab es etwas entsprechendes gibt oder eben nicht.
Ich danke auch für den Tipp mit der Zwillingsnadel. Ich habe das schon bei geraden Nähten bei Swaet-Shirt-Stoff gemacht, aber bei einem gerundeten Ausschnitt...? Das beutelt und wellt doch trotzdem?!?
Vielen Dank an alle für die Tröstungsversuche und auch für die Tipps!
Matonkikí
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 09.02.2010, 00:13
Benutzerbild von Capricorna
Capricorna Capricorna ist gerade online
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.01.2003
Ort: Hamburg
Beiträge: 17.842
Downloads: 8
Uploads: 0
AW: Probleme mit Ausschnitt bei Tricot-Teil

Hallo,

hast du vielleicht Sprühstärke im Haus? Damit könnte es auch funktionieren...

Das Problem ist, dass elastischer Stoff beim Nähen fast immer etwas ausleiert, sofern du keine Maschine hast, bei der du den Füßchendruck reduzieren kannst. Deswegen muss man entweder den Stoff temporär so fixieren, dass er nicht-dehnbar ist. Zum Beispiel mit Wondertape, Soluvlies/web, Sprühstärke, von Hand heften/einhalten etc. pp.

Oder man fasst die Kante mit einem ebenfalls dehnbaren (Schräg)Band ein, welches dann aber etwas kürzer zugeschnitten werden muss als die Kante und gedehnt aufgenäht wird.

Da du aber eine nicht-dehnbare Borte auf eine dehnbare Kante aufnähen sollst, bleibt dir nur die erste Möglichkeit des Fixierens. Ich hoffe, du hast Erfolg bei der Hilfsmittelsuche

Liebe Grüße
Kerstin
__________________
Liebe Grüße,
Kerstin

--
Homepage - Blog - Linkliste - Halsausschnitt bei T-Shirts (englisch)
Stoffbestand: zuviel
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 09.02.2010, 00:37
Matonkikí Matonkikí ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 22.10.2006
Beiträge: 7
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Probleme mit Ausschnitt bei Tricot-Teil

Hallo Capricorna,

es ist nicht ganz richtig, das mit der "nicht dehnbaren Borte auf einen dehnbaren Stoff", denn die Borte ist leicht dehnbar, weil sie eigentlich eine Art ganz schmaler Gummi ist, mit Zacken auf der einen Seite... Ich habe das ganze auch geheftet und leicht eingehalten. Das Problem ist dadurch entstanden dass es sich beim nähen eben noch mehr dehnte... Aber egal: ich habe die Kannte wie gesagt etwas mit dehnbarem Vlies verstärken können und ich hoffe, dass es so geht und auch nicht wieder stark ausleiert... Wenn es tatsächlich einigermassen gut rauskommt, und ich in Österreich fündig werde mit dem richtigen Hilfsmittel... ich habe jede Menge Tricot-Stoff noch da liegen, hatte mich bisher allerdings noch nie an ein solches Oberteil gewagt...

Wenn ich es hinbekomme, stelle ich ein Foto ein... bin aber auf dem technischen Gebiet auch nicht so sehr begabt... Matonkikí
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Probleme mit Unterfaden bei alter Singer EvilLyn Singer 7 15.09.2008 15:28
Probleme bei Ebay-Verkauf mit Käufer supermaus Freud und Leid 23 29.08.2008 19:24
Probleme mit Coverstich bei d. Pfaff 4850 Suzan_OS Overlocks 8 09.03.2008 20:45
Probleme mit Ausschnitt bei Jersey nähfee Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 5 02.06.2006 09:24
T-shirt Ausschnitt mit Zwillingsnadel bei elastischen Stoffen mamaheinrich Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 25 28.01.2005 09:34


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:20 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,15874 seconds with 13 queries