Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


WIP - Reithose kopieren und anpassen ...

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #31  
Alt 30.01.2010, 09:29
Benutzerbild von mum
mum mum ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 17.06.2003
Ort: Kreis Neuwied
Beiträge: 1.493
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: WIP - Reithose kopieren und anpassen ...

Hallo Maritta,
bei meinen Hosen sind nur am Knie 2 Stellen aufgegangen,und zwar war das immer dort,wo der Stiefel aufhörte.Da hat sich auch der Faden aufgelöst.
Lacona das ist ja blöd,dass du da nichts machen kannst.
Was wäre denn,wenn man Zwirn verwendet,scheuert der auch durch?
Gruß Melanie
Mit Zitat antworten
  #32  
Alt 30.01.2010, 09:29
Benutzerbild von pharao
pharao pharao ist offline
Dawanda Anbieterin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.09.2009
Ort: Hessen
Beiträge: 1.098
Downloads: 12
Uploads: 1
AW: WIP - Reithose kopieren und anpassen ...

Ach ... und dann hatte ich noch zwei Überlegungen ...

Kann ich die Hosenbeine unten wie eine Steghose arbeiten? Also statt Klettverschluß einen Steg, der unter den Füssen entlangläuft?

Kann ich verarbeitungstechnisch - eine Pattentasche in folgenden Schritten arbeiten?

Schlitz schneiden
zwei Stoffrechtecke jeweils an die Seiten des RV nähen
Jetzt erst den RV unter den Schlitz setzen
dann von hinten den Taschenbeutel an den Seiten zusteppen (wie man es bei der Julietasche macht)
__________________
... Maritta ...
Mit Zitat antworten
  #33  
Alt 30.01.2010, 12:44
Benutzerbild von Pim
Pim Pim ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 14.06.2002
Ort: Alsfeld - mitten in Hessen
Beiträge: 14.921
Blog-Einträge: 6
Downloads: 63
Uploads: 1
AW: WIP - Reithose kopieren und anpassen ...

Zitat:
Zitat von pharao Beitrag anzeigen
Ach ... und dann hatte ich noch zwei Überlegungen ...

Kann ich die Hosenbeine unten wie eine Steghose arbeiten? Also statt Klettverschluß einen Steg, der unter den Füssen entlangläuft?
Ich würde an der Stelle eher ein Gummiband als Steg annähen, wie bei einer Jodphurhose. Das ist dehnbarer und somit bequemer.

Zitat:
Zitat von pharao Beitrag anzeigen
Kann ich verarbeitungstechnisch - eine Pattentasche in folgenden Schritten arbeiten?

Schlitz schneiden
zwei Stoffrechtecke jeweils an die Seiten des RV nähen
Jetzt erst den RV unter den Schlitz setzen
dann von hinten den Taschenbeutel an den Seiten zusteppen (wie man es bei der Julietasche macht)
Wenn du es kannst spricht nichts dagegen. Das Stoff macht es mit.
__________________
Pim

Sei ein Optimist - zumindest so lange, bis sie damit beginnen Tiere paarweise nach Cape Canaveral zu bringen...
Mit Zitat antworten
  #34  
Alt 30.01.2010, 15:14
Lacona Lacona ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.01.2007
Beiträge: 14.868
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: WIP - Reithose kopieren und anpassen ...

Vielleicht schlägt das Leder Falten, weil es sich den Formen der Trägerin noch nicht angepaßt hat?
Meine Reithosen dehnen sich an den entsprechenden Stellen und bleiben dort auch nach dem Waschen beulig.
Ich persönlich würde mein Kind die Hose ein paar Tage einreiten lassen und dann die Seitennaht nochmal nachändern.

Bekomme ich Zwirn mit der Näma genäht? Irgendwo irgendwann wurde mir geraten, dünneren Faden zu nehmen, damit der im Besatz verschwindet und so nicht mehr aufreibt. Aber damit ist dann das Schrittnaht-Problem noch nicht gelöst. Näht ihr den immer mit 3-fach Geradstich? Das hab ich mich nämlich nicht getraut mit dem dicken extra-stark Faden + Topstitch-Nadel, ich hatte Sorge, daß damit der Besatz zu sehr perforiert ...
Mit Zitat antworten
  #35  
Alt 30.01.2010, 15:55
Benutzerbild von Ankabano
Ankabano Ankabano ist offline
Kann beim Einrichten helfen
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 26.12.2006
Ort: Am Fuße des bayer. Waldes
Beiträge: 2.721
Downloads: 14
Uploads: 5
AW: WIP - Reithose kopieren und anpassen ...

Zitat:
Zitat von Lacona Beitrag anzeigen
Näht ihr den immer mit 3-fach Geradstich? Das hab ich mich nämlich nicht getraut mit dem dicken extra-stark Faden + Topstitch-Nadel, ich hatte Sorge, daß damit der Besatz zu sehr perforiert ...
Ich nähe immer mit dem 3-fach-Geradstich und mit dünnem Overlockgarn (120er). Dieser Stich verschwindet im Amaretta. Ich näh das Amaretta mit der Ledernadel. Meine Maschinen nähen so exakt, dass beim 3-fach-Geradstich immer in das bereits zuvor gestochene Loch wieder gestochen wird, so habe ich nicht mehr Perforation als beim normalen Geradstich. Bisher wurde noch keine so angefertige Naht durchgescheuert, und wie gesagt, Kindlein reitet sehr viel und zwar Dressur, wo man also sehr viel im Sattel und nicht darüber sitzt wie beim Leichttraben oder leichten Sitz (letzere Info für die Reitspezialisten unter uns ).
__________________
Viele Grüße
Angelika
---------------------------------------------------
Meine Galerie

StoryBoard
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Doppel-WIP: Reithose Over-Locky Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 95 23.08.2009 15:12
Schnittmuster kopieren - Stoff zuschneiden - mit Hilfe magnetischer Platten - WIP sonnenscheinsu Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 26 24.11.2008 08:56
Kontrollmaße f.Hose-wie genau ausmessen und anpassen? nadia1983 Fragen zu Schnitten 3 14.08.2007 10:18
Schnittmuster für eine Reithose (Kinder und Erwachsene) christl111 Schnittmustersuche Damen 1 13.06.2005 15:14
Reithose und Bundverarbeitung jochrika Fragen zu Schnitten 7 29.03.2005 17:14


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:42 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,09075 seconds with 14 queries