Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


WIP - Reithose kopieren und anpassen ...

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 26.01.2010, 20:33
Benutzerbild von pharao
pharao pharao ist offline
Dawanda Anbieterin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.09.2009
Ort: Hessen
Beiträge: 1.098
Downloads: 12
Uploads: 1
WIP - Reithose kopieren und anpassen ...

Jaaa ... wie der Titel schon sagt ... ich will mir trauen ...

Meine Tochter 11 kam dann halt mal um die Ecke - Mama - die Reithose passt nicht mehr ... gut sag ich - zeig mal ... alleine beim reinwurschteln wurde mir schon schlecht. Die passt mindestens schon seit ein paar Wochen nicht mehr würde ich sagen.

Nun ist sie die letzen beiden male in Jeans geritten, das war bequem und warm - so ihre Worte.

Heute waren wir mal schauen ob man nicht einfach eine einfache Jeans finden kann, in die ich dann einfach den Besatz aus ihrer Reithose einnähen könnte - das traute ich mir noch am ehesten zu - nein - war nix zu machen - egal welche Jeans wir anprobiert haben, die enden alle mindestens 10 cm unter dem Bauchnabel um nicht zu sagen man konnte überall die Pofalte hinten sehen - gehts noch?

Also gut - sie hat noch eine weiße Reithose, die passt - die muss sie jetzt erst mal tragen.

Ich habe sie vorhin vermessen, die Reithose prüfend angeschaut - die Länge passt noch aber der Bund muß höher sowie mindestens 8 cm im Umfang dran, ebenso an den Seitennähten je Seite ca. 4 cm dazu.

Jetzt habe ich angefangen und den Bund abgetrennt sowie die rückwärtige Naht bis hinunter zum Fuß ... das sieht vielleicht aus jetzt bei mir hihiiii ...

Ich werde also versuchen, den vorhandenen Schnitt zu nutzen und nur durch cm-Zugaben anzupassen sowie den vorhandenen noch guten Besatz einzubauen.

Ich hätte ihr sooo gerne eine karierte genäht ... nein - will Madame absolut nicht - also ist die Wahl auf meinen vorhandenen schwarzen Gabardine gefallen - der hat zwar nur 2 % Elastananteil aber ich hoffe - nach einigem nachlesen hier - durch schrägen Zuschnitt noch Elastizität herauszuholen.

Den Bund möchte ich mit Gummizug arbeiten, wie man es von Kinderhosen kennt - also doppelt mit Gummi drin - vornehmlich im hinteren Bereich - oder ich habe überlegt Bündchenware einzusetzen?

Morgen werde ich mal die ersten Bilder machen ..... über Ratschläge und Tipps bin ich schon jetzt dankbar ...

Entweder kommt am Ende eine tragbare Version raus oder ich muß doch eine kaufen fahren
__________________
... Maritta ...
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 27.01.2010, 12:56
Benutzerbild von pharao
pharao pharao ist offline
Dawanda Anbieterin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.09.2009
Ort: Hessen
Beiträge: 1.098
Downloads: 12
Uploads: 1
AW: WIP - Reithose kopieren und anpassen ...

Hallo,

ich habe nun heute morgen die eine Hälfte der Hose komplett zerlegt, schön glatt gebügelt und dann auf Vlies nachgezeichnet.
Ich habe an den Seiten 2,5 cm zugegeben und an den inneren Nähten zum Besatz hin 1 cm - macht pro Bein 4,5 cm mehr.
Den Stoff habe ich mal probeweise ein Stück abgeschnitten und im schrägen Fadenlauf gedehnt - das scheint mir ok zu sein - nicht ganz so dehnbar wie der ursprüngliche Hosenstoff aber ich habe ja Mehrweite reingegeben.

Jetzt frage ich mich allerdings als erstes wie ich die Hose am besten zusammennähen kann, um sie erst mal anzuprobieren?

In den Schnittteilen ist ja die ursprüngliche NZG noch drin. Ich habe nun an den Schnittteilen ja etwas zugegeben für die Weite. Muss ich jetzt nochmal NZG mit anschneiden?
Sicherer wäre es vielleicht, falls ich doch noch 1 cm mehr brauche oder?
__________________
... Maritta ...
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 27.01.2010, 13:20
Benutzerbild von Antje J.
Antje J. Antje J. ist offline
Hat Schrank aufgestellt
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 12.01.2009
Beiträge: 1.562
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: WIP - Reithose kopieren und anpassen ...

Hallo Maritta,

da schaue ich Dir mal gespannt zu. Momentan passt meiner Tochter noch ihre Reithose, aber die sind schon unverschämt teuer im Fachhandel. Normale Jeans mit Besatz draufgenäht ist auf Dauer wirklich nichts.
Ich denke Du wirst es schon mal gesehen haben, aber wenn nicht, schau mal hier:
Reithose mit Ganzlederbesatz - Hobbyschneiderin + Forum
(ich hoffe ich darf den Beitrag von jemand anderem einfach so verlinken, wenn nicht, Moderator bitte wieder löschen).
Ich freue mich schon auf Dein WIP, hoffentlich mit viiiielen Fotos.

lieber Gruß
Antje
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 27.01.2010, 13:27
Benutzerbild von pharao
pharao pharao ist offline
Dawanda Anbieterin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.09.2009
Ort: Hessen
Beiträge: 1.098
Downloads: 12
Uploads: 1
AW: WIP - Reithose kopieren und anpassen ...

Hallo,

ja - den habe ich auch schon gesehen ... und noch ein paar andere Threads hatte ich auch auf dem Bildschirm.
Deshab hab ich mich ja jetzt getraut - ich hab ja nichts zu verlieren ... wenn sie nicht passt, kaufe ich halt doch eine

Hier mal die ersten Fotos.

Das leider unscharfe Foto zeigt was passiert, wenn man nicht aufpasst, was man da bügeln will ... ich hatte leider den Besatz erwischt. Zum glück ist es die Innenseite gewesen ....

Dann habe ich ein Foto vom Stoff und Besatz im Vergleich - der Stoff ist schwarz (sieht leider eher grau aus) und der Besatz dunkelblau.

Ich habe den Besatz vorsichtshalber auch mal mit kopiert ...
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 041.jpg (44,7 KB, 523x aufgerufen)
Dateityp: jpg 040.jpg (43,5 KB, 519x aufgerufen)
Dateityp: jpg 038.jpg (36,7 KB, 525x aufgerufen)
Dateityp: jpg 039.jpg (32,4 KB, 520x aufgerufen)
__________________
... Maritta ...
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 27.01.2010, 20:51
Benutzerbild von pharao
pharao pharao ist offline
Dawanda Anbieterin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.09.2009
Ort: Hessen
Beiträge: 1.098
Downloads: 12
Uploads: 1
AW: WIP - Reithose kopieren und anpassen ...

So - ich war fleissig heute Nachmittag ... ich laß mal die Bilder sprechen ....

Ich habe versucht, die Hose so zu verarbeiten, wie es auch bei der Kaufhose der Fall war ...

Das heißt erst genäht, dann versäubert, dann gesteppt (von innen, damit ich die Stoffseite unten liegen hatte).
Die rückwärtige Naht wollte ich mit 3-fach-Gradstich nähen, so war das bei der Kaufhose auch - leider war im Leder Schluß damit ...

Mit der Verarbeitung war ich alles in allem bisher zufrieden - nur mit dem Reisser nicht - irgendwie sah das schon mal besser aus.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 054.jpg (45,1 KB, 498x aufgerufen)
Dateityp: jpg 052.jpg (41,8 KB, 501x aufgerufen)
Dateityp: jpg 049.jpg (44,4 KB, 496x aufgerufen)
Dateityp: jpg 053.jpg (38,0 KB, 495x aufgerufen)
Dateityp: jpg 055.jpg (45,2 KB, 501x aufgerufen)
Dateityp: jpg 051.jpg (40,1 KB, 499x aufgerufen)
Dateityp: jpg 058.jpg (47,4 KB, 487x aufgerufen)
Dateityp: jpg 063.jpg (29,8 KB, 484x aufgerufen)
Dateityp: jpg 065.jpg (48,8 KB, 490x aufgerufen)
Dateityp: jpg 066.jpg (28,0 KB, 485x aufgerufen)
__________________
... Maritta ...
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Doppel-WIP: Reithose Over-Locky Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 95 23.08.2009 16:12
Schnittmuster kopieren - Stoff zuschneiden - mit Hilfe magnetischer Platten - WIP sonnenscheinsu Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 26 24.11.2008 09:56
Kontrollmaße f.Hose-wie genau ausmessen und anpassen? nadia1983 Fragen zu Schnitten 3 14.08.2007 11:18
Schnittmuster für eine Reithose (Kinder und Erwachsene) christl111 Schnittmustersuche Damen 1 13.06.2005 16:14
Reithose und Bundverarbeitung jochrika Fragen zu Schnitten 7 29.03.2005 18:14


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:12 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08456 seconds with 14 queries