Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


taschenstoff

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 06.04.2005, 17:06
Benutzerbild von Fruehling
Fruehling Fruehling ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.11.2004
Ort: Maintal
Beiträge: 17.544
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: taschenstoff

Hallo, Schnuddel. du meinst die marmorieten Stoffe)
Daraus hatte ich bis vor kurzem eine Tischdecke. Mein Mann hat sie gehasst, denn sie ist zwar wasser-und schmutzabweisend, aber nicht so richtig abwischbar. D.h. es ist kein Wachstuch oder ähnlich, sondern hat schon noch eine richtige Stoffstruktur. Wenn etwas verschüttet oder verkleckert wird und trocknet leicht an(ja, ja ich weiß, in einem ordentlichen Haushalt passiert so was nicht) , dann muss man ordentlich rubbeln, um es wieder abzukriegen. Aber die Flecken dringen nicht in das GEwebe ein, und außerdem sieht die Struktur schön aus, eben wie Stoffund nicht wie Plastik. Für TAschen denke ich, wäre es noch o.k., nimm aber kein Patchmuster mit spitzen Winkeln, wo Du mehr als vier Lagen übereinander hast, wie z.B. Kaleidoskop. Bei Vierecken müsste es noch gut gehen, es ist wie gesagt nicht so dick und steif wie Wachstuch, sondern ehe wie ein fester Stoff. Gute Idee überigens, ich könnte aus meiner Tischdecke, die nicht mehr auf den neuen Tisch passt, eine Tasche machen.
Gruß asu dem Keller von Karin
(ich hab übrigens die Stoffe nr. 8,9,12.13 und 14 gemeint, nicht 10 und 11, die kenne ich nicht.
__________________
Früher hieß ich "Kellerkind"
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 06.04.2005, 18:32
Benutzerbild von schnuddelmama
schnuddelmama schnuddelmama ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 27.11.2003
Beiträge: 638
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: taschenstoff

Zitat:
Zitat von baabsche
hab' ich falsch verstanden, hätte gerne geholfen, habe aber damit leider keine Erfahrung *schad*
das tut mir jetzt leid,das du traurig bist.das wollte ich nicht.aber mußt nicht traurig sein,weil ich mich über jede antwort freue.knuddel von schnuddel
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 06.04.2005, 18:36
Benutzerbild von schnuddelmama
schnuddelmama schnuddelmama ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 27.11.2003
Beiträge: 638
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: taschenstoff

Zitat:
Zitat von Kellerkind
Hallo, Schnuddel. du meinst die marmorieten Stoffe)
Daraus hatte ich bis vor kurzem eine Tischdecke. Mein Mann hat sie gehasst, denn sie ist zwar wasser-und schmutzabweisend, aber nicht so richtig abwischbar. D.h. es ist kein Wachstuch oder ähnlich, sondern hat schon noch eine richtige Stoffstruktur. Wenn etwas verschüttet oder verkleckert wird und trocknet leicht an(ja, ja ich weiß, in einem ordentlichen Haushalt passiert so was nicht) , dann muss man ordentlich rubbeln, um es wieder abzukriegen. Aber die Flecken dringen nicht in das GEwebe ein, und außerdem sieht die Struktur schön aus, eben wie Stoffund nicht wie Plastik. Für TAschen denke ich, wäre es noch o.k., nimm aber kein Patchmuster mit spitzen Winkeln, wo Du mehr als vier Lagen übereinander hast, wie z.B. Kaleidoskop. Bei Vierecken müsste es noch gut gehen, es ist wie gesagt nicht so dick und steif wie Wachstuch, sondern ehe wie ein fester Stoff. Gute Idee überigens, ich könnte aus meiner Tischdecke, die nicht mehr auf den neuen Tisch passt, eine Tasche machen.
Gruß asu dem Keller von Karin
(ich hab übrigens die Stoffe nr. 8,9,12.13 und 14 gemeint, nicht 10 und 11, die kenne ich nicht.

hallo liebe karin...war es nicht bei buttinette auch so,das man den stoff zurückschicken kann?darauf bin ich vorhin gar nich gekommen.dann könnte ich ihn mir ja bestellen,ich denk aber mal für den preis und zum üben kann man nix falsch machen.wenn ich aber meinen teuren patchstoff versäbel,dann bin ich bestimmt traurig,wenn ich mich vernähe.es wird schon gut gehen,aber lieber mach ich ne übungstasche.sollte taschenstoff nicht sowieso stabiler sein als reine baumwolle?lieben dank für deine hilfe schnuddel
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 06.04.2005, 18:36
Benutzerbild von baabsche
baabsche baabsche ist offline
Näht zur Abwechslung "deko"
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.02.2005
Ort: Niedersachsen-Süd
Beiträge: 816
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: taschenstoff

danke für knuddel, war aber gar nicht sooooo traurig, fand's halt nur schade, nicht helfen zu können.
__________________
liebe Grüße Barbara

eh' du meckerst oder dich ärgerst (verbraucht nur unnötig Kraft), überleg', ob du nicht verstehen kannst...
(frei nach Lichtenberg)
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 06.04.2005, 18:37
Benutzerbild von UTEnsilien
UTEnsilien UTEnsilien ist offline
Lebendes Inventar
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.10.2003
Ort: zuhause
Beiträge: 3.797
Blog-Einträge: 8
Downloads: 10
Uploads: 17
AW: taschenstoff

Hallo,
ich habe schon Jeans mit Duschvorhangfolie zusammen verarbeitet und zwischen die Lagen noch Dekomaterial geschoben und es hat sich prima genäht ( wenn die Nähmasch. gut ist)
ich habe sog. die Kanten gesteppt, damit die Seiten und der Boden der Tasche nicht so durchhängen.
Meine Tasche in der Galerie ( grün) ist aus Jute und Folie zusammen, es geht wirklich.
__________________
Grüße
Ute

http://www.mainzelahr.de/smile/tiere/671.gif

besucht mich mal auf meinem Bloghttp://diesunddasvonutensilien.blogspot.de/

Geändert von UTEnsilien (06.04.2005 um 19:02 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:22 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,15637 seconds with 12 queries