Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Erster Versuch und viele Fragen - "Mustikka" Overall Ottobre 06/09

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 24.01.2010, 10:35
Benutzerbild von degu
degu degu ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.06.2009
Ort: Berlin
Beiträge: 249
Downloads: 9
Uploads: 0
Frage Erster Versuch und viele Fragen - "Mustikka" Overall Ottobre 06/09

Hallo Zusammen,

nach einigen kleineren Projekten, soll es nun das erste Kleidungsstück sein.

Ich habe mir diesen Overall rausgesucht, weil ich dachte, dass er einfach aussieht (wenige Teile).
Statt eines Sweatshirtstoffs habe ich einen leicht elastischen feinen Cord genommen. Der war im Fundus. In der Materialangabe stand außerdem 10 cm Bündchen. Auf dem Foto sind Ärmel und Halsausschnitt farblich abgesetzt. Nun die Frage, was eignet sich denn als Bündchen? Habe die Ausschnittstreifen aus einem anderen Cord zugeschnitten und habe das Gefühl, dass kann nicht klappen weil der Stoff zu wenig elastisch ist. Gibt es also extra Bündchenstoff zu kaufen oder was macht einen Bündchenstoff aus?

Genäht werden soll laut Anleitung mit einem versäubernden Elastikstich. Ich habe nur wenige Stiche auf der Maschine und leider stehen in der Gebrauchsanweisung keine Namen dabei. Aber ich hatte den Gedanken, dass so ein Stich wohl nur mit der Zwillingsnadel möglich ist oder? Die habe ich nicht da und auch noch nie damit gearbeitet. Geht auch ein normaler Zick-Zack Stich? Für die Umschläge wird vom Flatlockstich gesprochen. Was ist das denn? Und als Umschläge hätte ich auch nur die Beinsäume gewertet.

Meine Fragen hören noch lange nicht auf. Aber ich will euch nicht langweilen und habe ja extra ein Probemodell eingeplant. Nur einfach drauf losnähen wird wohl auch nicht klappen. Deshalb bin ich dankbar für jeden Tipp.

Schönen Sonntag

degu
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 24.01.2010, 11:03
Benutzerbild von Johanna F
Johanna F Johanna F ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 20.06.2009
Ort: Großraum München
Beiträge: 14.869
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Erster Versuch und viele Fragen - "Mustikka" Overall Ottobre 06/09

Hallo,
also Sweatshirtware durch elastischen Cord zu ersetzen kann gut gehen, muss aber nicht, denn der Schnitt ist (ohne ihn jetzt zu kennen) einfach für eine andere Stoffelastizität gedacht.

Bei der Verarbeitung musst du dann auch umsetzen Einen Cord, auch einen Cord mit Elasthananteil nähe ich immer noch mit einem normalen Geradstich zusammen. Um bessere Dehnbarkeit auch im Nahtbereich zu haben würde ich aber in dem Fall jetzt doch einen kleinen Zickzack oder sonst einen dehnbaren Nutzstich nehmen. Die Zwillingsnadel nimmt man hier nicht.

Bündchenware ist meist rechts-links gestrickte Wirkware (Maschen), oft ist eine Elasthananteil dabei damit sie nach der Dehnung wieder zurückspringen und nicht ausleiern. Schau mal ein normales Sweatshirt an, vielleicht ein Männerteil, was da am Hals und Armabschluss dran ist.

Die Flatlockstiche verwendet man auch wieder eher bei richtigen Jerseys - Du kannst bei einem Cord einen ganz normalen Saum nähen.

Viele Grüße Johanna
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 24.01.2010, 12:14
*seestern* *seestern* ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 31.05.2007
Beiträge: 14.868
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Erster Versuch und viele Fragen - "Mustikka" Overall Ottobre 06/09

Es gibt eine Übersicht aller Schnittzeichnungen des Heftes:

Ottobre 6/09 Übersicht

Meinst du den Overall Nr. 4? Den könnte ich mir aus Feincord durchaus vorstellen, aber dann wohl eine Nummer größer, mindestens. Oder?

Für Hals und Ärmelabschluss würde ich keine Bündchenware nehmen, sondern das wie ein normales Kleidungsstück mit Saum u. am Hals einem Belegstreifen nähen, den du auch mit einem Zierstich festnähen kannst, falls deine Maschine so was hat. Dafür brauchst du keine Zwillingsnadel.

Falls es jedoch Modell Nr. 3 ist, weiß ich nicht, ob das mit elastischem Feincord so wird, wie du es dir vorstellst.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 24.01.2010, 13:16
Benutzerbild von degu
degu degu ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.06.2009
Ort: Berlin
Beiträge: 249
Downloads: 9
Uploads: 0
AW: Erster Versuch und viele Fragen - "Mustikka" Overall Ottobre 06/09

Wieder was gelernt

Es soll wirklich ein Probestück sein. Wenn ich die einzelnen Schritte verstanden habe werde ich mir neuen Stoff kaufen. Vielleicht ist Feincord aber für den Anfang sogar einfacher zu verarbeiten als der angegebene Sweatshirtstoff.


@ Johanna F
Ganz normaler Saum ist so eine Sache für jemanden der noch keine Kleidung genäht hat. Werde mal im Internet/ Forum auf die Suche nach Erklärungen gehen.

@ *seestern*
Es ist der Overall Nr. 4. Der hat so schön wenig Teile.
Eine Nummer größer wahrscheinlich, weil der Originalstoff dehnbarer ist oder?
Auch hier habe ich wieder das Saumproblem/ Belegstreifen. Aber wie gesagt, ich werde auf die Suche gehen.

Danke!
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 24.01.2010, 13:23
Benutzerbild von degu
degu degu ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.06.2009
Ort: Berlin
Beiträge: 249
Downloads: 9
Uploads: 0
AW: Erster Versuch und viele Fragen - "Mustikka" Overall Ottobre 06/09

Noch eine Nachfrage. Wenn der Stoff für das Bündchen dem Kleiderstoff entspricht, also weniger dehnbar ist um wie viel länger muss ich dann die Streifen für das Bündchen zuschneiden. Oder einfach mal ordentlich Länge zugeben und den überschüssigen Rand abschneiden. Wäre ja auch eine Möglichkeit oder?
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
"Elegance" Hose Nr. 12 aus Ottobre Woman 2/09 Anmasi Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen 5 30.04.2009 09:28
"Rüsselärmel" (Ottobre 4/06) - Framilonband? Gisela1968 Fragen zu Schnitten 3 20.07.2006 20:21
Ottobre 3/06 Halsausschnitt"ende" Nr. 32 Tamani Fragen zu Schnitten 0 20.05.2006 11:25
Ottobre 1/06 - Mod.22 - auch für "Große"? 3kids Fragen zu Schnitten 9 04.03.2006 13:46


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:50 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,07657 seconds with 13 queries