Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Dicke, antike Zeirstiche

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 22.01.2010, 11:21
Benutzerbild von Nicodella
Nicodella Nicodella ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 16.05.2006
Ort: südlich von Hamburg
Beiträge: 14.877
Downloads: 4
Uploads: 0
Dicke, antike Zeirstiche

wie von handgenäht - habe ich noch nie gemacht und würde es gerne einmal ausprobieren.

Aber welches garn nehme ich da am Besten und was ist die passende Nadelstärke???

Freue mich über Tipps

Danke und liebe Grüße Nicole
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 22.01.2010, 11:25
Benutzerbild von rightguy
rightguy rightguy ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.11.2007
Ort: Wien
Beiträge: 6.438
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: Dicke, antike Zeirstiche

Servus!
Was genau meinst Du?
Geht es Dir um die Ziernähte an Kanten von dickeren Mänteln und Jacken?
Gruß,
Martin
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 22.01.2010, 11:33
Benutzerbild von Nicodella
Nicodella Nicodella ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 16.05.2006
Ort: südlich von Hamburg
Beiträge: 14.877
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: Dicke, antike Zeirstiche

http://www.farbenmix.de/de/naehmasch...ance-2058.html

So wie unten auf dem Kleid der dicke Stich - also Zierstiche plastischer und dicker darstellen - um die Applikation rum etc.

Nicole
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 22.01.2010, 11:48
Benutzerbild von Eyeore
Eyeore Eyeore ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.06.2004
Beiträge: 14.868
Downloads: 18
Uploads: 1
AW: Dicke, antike Zeirstiche

Wenn du den Wellenartigen Stich meinst:

Das scheint ein 3-fach Stich zu sein. Die Nadel sticht einmal vor und nochmal zurück, dann wieder vor - erst dann geht sie zum nächsten Stich weiter.
Bei meiner Maschine habe ich diesen Stich auch, allerdings nur als gerade Naht.
Wenn du einen solchen "Mehrfachstich" in deiner Maschine einprogrammiert hast, kannst du ja mal probenähen. Solche Stiche näht man entweder mit normalen Nähgarn oder Maschinenstickgarn welches schön glänzt.

Du kannst auch einen einfachen Zierstich deiner Maschine in wellenform wählen und 30er Garn nehmen.
Bei solchen dicken Garnen verwende ich gerne Topstichnadeln, da ist das Nadelöhr größer, somit ergibt sich eine gleichmäßige Stichbildung.

Von Madeira gibt es ein Garn, welches nicht verdreht ist. Es besteht aus vielen einzelnen Filamenten und ist glänzend. Das könnte den selben Effekt geben, wie auf dem verlinkten Foto.
Leider weiß ich jetzt nicht auf die Schnelle wie dieses Garn heißt.
__________________
Lieben Gruß,

Eyeore
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 22.01.2010, 12:05
Benutzerbild von Nicodella
Nicodella Nicodella ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 16.05.2006
Ort: südlich von Hamburg
Beiträge: 14.877
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: Dicke, antike Zeirstiche

Ja den meine ich - hat meine Maschine gehabt, ich hoffe die neue auch - aber wie gesagt welches dickere Garn und welche Nadelstärke

Stickgarn habe ich, aber das sieht dann nicht so aus und beim dickeren Garn wüßte ich eben nicht welches ich da kaufen soll zum testen.

Ich habe Baumwollgarn meliert, das ist ja schon dickerer wie das Polyester Garn, aber eben noch nicht so wie dieser Stich.

Nicole
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Dicke Frauen/ Nanas xquadrat Stickmustersuche 14 01.01.2015 21:16
Dicke Filzplatte punchen Babsi Filzen mit und ohne Maschinen 11 11.10.2007 11:39
Ein weiterer grossartiger Link fuer antike Kleidung Schere USA Schnittmustersuche Kostüme 3 24.04.2006 21:00
alte antike Nähma - Interesse? NaehfrauUte private Angebote zum Tauschen und Verkaufen 0 18.02.2005 00:20
"antike" Overlock MrsDoubtfire Overlocks 2 16.02.2005 13:38


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:55 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08568 seconds with 13 queries