Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen zu Schnitten



Frage zum Mai Tai Schnitt

Fragen zu Schnitten


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 22.01.2010, 14:39
Benutzerbild von baerbel_bk
baerbel_bk baerbel_bk ist offline
Dawanda Anbieterin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 09.11.2009
Ort: Mainz-Kastel
Beiträge: 14.869
Downloads: 6
Uploads: 0
Frage AW: Frage zum Mai Tai Schnitt

Ich habe jetzt mal bei Dawanda gesucht - könnt Ihr mal den Mitgliedsnamen nennen, wo man den Schnitt kaufen kann -
ich finde immer nur fertig genähte.
Danke und liebe Grüße
Bärbel
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 22.01.2010, 14:49
Benutzerbild von baerbel_bk
baerbel_bk baerbel_bk ist offline
Dawanda Anbieterin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 09.11.2009
Ort: Mainz-Kastel
Beiträge: 14.869
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: Frage zum Mai Tai Schnitt

habs gefunden - Bärbel -
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 22.01.2010, 14:49
lauve lauve ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 14.08.2009
Ort: CH
Beiträge: 90
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Frage zum Mai Tai Schnitt

Ich hab mich auch schon das Gleiche gefragt und mich dann entschieden, den genannten Schnitt zu kaufen: mir wars wichtig in diesem Fall einen erprobten Schnitt zu haben, an dem ich nicht zuerst rumbasteln muss, bis ich tragen kann und das Kind gut sitzt (abnäher beim E-Book).
Wenn ich dann mal Lust auf Basteln habe, kann ich immer noch andere Gurte oder Kapuzen etc machen.
Sorry für die Fehler, das Tragekind schläft grad im Arm!
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 22.01.2010, 21:00
Benutzerbild von Leobambina
Leobambina Leobambina ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 12.10.2009
Ort: Nähe Nürnberg auf dem Land
Beiträge: 216
Downloads: 22
Uploads: 0
AW: Frage zum Mai Tai Schnitt

Hallo,
ich habe vor längerer Zeit zwei Mei Tais genäht (den ersten als Probestück aus einem Bettuch, den zweiten aus einem alten Tragetuch; den zweiten habe ich leider verpfuscht und nur den ersten genommen - ist aber ne andere Geschichte). Dazu habe ich mir einige Schnitte im Netz kombiniert.
Habt ihr mal hier im Forum gesucht? Da gibt es z.B. einen tollen Wip: WIP: Konnte es nicht lassen: Mein Mei Tai - Hobbyschneiderin + Forum
Der ist glaub ich nach dem Rabenelternschnitt. Da wird auch etwas weiter hinten erklärt, wie man das mit den Abnähern macht.
Außerdem gibt es hier noch eine ganze Reihe an Mei Tai Threads.
Und kennt ihr diese Anleitung? Ist auch sehr ausführlich: http://www.tragetuch-trageberatung.ch/Meitai.pdf Hier wird erklärt, wie man einen verstellbaren Steg einbauen kann und eine Kaputze.
Meine Kleine ist leider kein Mei Tai Kind. Sie mag lieber in den Ring-Sling, egal ob hinten oder an der Seite. Sie ist aber auch schon fast zwei Jahre alt und wird nicht mehr allzu oft getragen. Am Anfang habe ich sie wirklich viel getragen, aber im Tragetuch. In meinem Mei Tai schaffe ich es sogar, meine fast 5 jährige noch einige Zeit zu tragen, allerdings nur im absoluten Notfall (sie war ca. 2 km von zu Hause vom Fahrad gefallen und konnte nicht mehr laufen oder fahren, weil alles aufgeschürft und geprellt war; glücklicherweise hatte ich zufällig noch den Mei Tai im Buggy dabei; also Fahrad unten in den Buggy, ging sogar! Kind aufgehuckelt und heimgeschoben, puh!). Soll heißen: So ein Mei Tai ist wirklich klasse und ein "Freund fürs Leben", naja zumindest sehr lange. Und ich finde, das Nähen ist nicht so sehr schwer, hab sogar ich geschafft, und damals hatte ich mit Nähen so gut wie noch gar nichts am Hut, war eigentlich mein erstes "richtiges" Projekt. Ich finde, das kann man auch gut ohne e-book hinbekommen.

LG und viel Erfolg beim Nähen und natürlich dann viel Spaß beim Tragen,

Elke
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Frage zum Schnitt eines Bilaud Asrafel Fragen zu Schnitten 6 08.01.2009 19:06
Frage zum Schnitt Zoe! Tillimaus Fragen zu Schnitten 8 07.04.2008 18:14
Frage zum Burda Download Schnitt... Flipi Fragen zu Schnitten 2 19.03.2008 17:56
Frage zum Schnitt Farbenmix *Greete* tatuffi Fragen zu Schnitten 3 12.02.2008 11:54
Habe eine Frage zum Schnitt.. callecampos Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 1 20.11.2005 20:21


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:47 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08216 seconds with 13 queries