Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Mode-, Farb- und Stilberatung


Mode-, Farb- und Stilberatung
Der Forumstitel sagt, um was es hier geht.


Mir stehen gar keine Kleider/Röcke- gibt's das wirklich??

Mode-, Farb- und Stilberatung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #71  
Alt 22.01.2010, 23:28
Benutzerbild von anagromydal
anagromydal anagromydal ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.12.2009
Ort: In Deutschland ganz unten rechts
Beiträge: 2.012
Blog-Einträge: 3
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Mir stehen gar keine Kleider/Röcke- gibt's das wirklich??

Ich schließe mich an... die Blaue Bluse ist vorteilhafter, etwas mit so einem Schnitt in deiner Größe und dazu ein Rock der nicht nach den Hüften schmäler wird sondern schön schwingend ist. Wie eine der anderen schon schrieb: Der Rock muß weiter werden bevor er die stärkste Stelle erreicht. Dann zeichnet er den Hintern in der Seitenansicht nicht unvorteilhaft nach und lässt dich fraulich kurvig erscheinen und richtig proportioniert. Zu enge Klamotten kann man im Schrank aufheben wenn man wieder reinschrumpfen möchte aber anziehen sollte man sie nicht, weil das betont leider das man mal weniger war.

Super das du dich getraut hast die Bilder zu zeigen. Ich hoffe du kannst mit dem Rat was anfangen?

Grüße

Mo
__________________
Was ich bin und lebe ist Ausdruck meiner persönlichen Entwicklung. Was andere von mir halten ist Ausdruck deren persönlicher Entwicklung.
Mit Zitat antworten
  #72  
Alt 23.01.2010, 05:31
Benutzerbild von Ulrike1969
Ulrike1969 Ulrike1969 ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.11.2001
Ort: Nürnberg
Beiträge: 15.696
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: Mir stehen gar keine Kleider/Röcke- gibt's das wirklich??

Hallo Margret,
Du bist echt zu streng zu Dir!
Die khakifarbene Bluse ist zu unförmig, gel sie sitzt total locker bequem? Aber eben nicht schön, sie macht dich dicker als Du bist! Die Ärmel dürften auch etwas kürzer sein.
Die blaue Bluse ist viel besser, einen Tick weiter und sie würde Dir gut stehen, die Länge ist super. Die Ärmel dürften einen Tick länger sein um richtig gut auszusehen.
Der Rock: hm der ist etwas zu eng oder? Er ist außerdem zu lang. Die Hüftbetonung finde ich im Gegensatz nicht zu unschön, ich meine man kann durchaus die Kurven betonen - nur zu eng sollte der Rock nicht sein. Eine andere Form - flatterig, mit Godets oder weitschwingend - und deutlich kürzer (z.B. etwas über Knielänge) wäre doch mal einen Versuch wert!
Deine Figur finde ich übrigens total weiblich und kurvig, nichts was man so verstecken muß!
Viele Grüße
Ulrike
Beispiel mein Rock in der Galerie, klick mal drauf da ist ein Godet-Wollrock mit "Kurven" zwar nicht mit dem optimalen Oberteil aber es geht mir hier um die Form
__________________
Meine Galerie
Mit Zitat antworten
  #73  
Alt 23.01.2010, 10:24
Benutzerbild von Nanne
Nanne Nanne ist offline
Lebendes Inventar
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 09.03.2006
Ort: 420 m von Berlin weg
Beiträge: 14.868
Downloads: 16
Uploads: 0
AW: Mir stehen gar keine Kleider/Röcke- gibt's das wirklich??

...und schwupps...pretty woman
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg rock.jpg (7,0 KB, 352x aufgerufen)
__________________
Gruß
Nanne

Es gibt nichts gutes,
außer man tut es!
Erich Kästner

Mit Zitat antworten
  #74  
Alt 23.01.2010, 11:01
Benutzerbild von stoffmadame
stoffmadame stoffmadame ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 28.07.2005
Ort: Dortmund
Beiträge: 9.222
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Mir stehen gar keine Kleider/Röcke- gibt's das wirklich??

Ja, und die khakifarbene Bluse geht imho sehr gut zu einer nicht weiten Hose.
__________________
Liebe Grüße,
stoffmadame
Mit Zitat antworten
  #75  
Alt 23.01.2010, 11:07
margret99 margret99 ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.06.2009
Beiträge: 144
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: Mir stehen gar keine Kleider/Röcke- gibt's das wirklich??

Zitat:
Zitat von Ulrike1969 Beitrag anzeigen
Hallo Margret,

Die blaue Bluse ist viel besser, einen Tick weiter und sie würde Dir gut stehen, die Länge ist super. Die Ärmel dürften einen Tick länger sein um richtig gut auszusehen.
Der Rock: hm der ist etwas zu eng oder? Er ist außerdem zu lang. Die Hüftbetonung finde ich im Gegensatz nicht zu unschön, ich meine man kann durchaus die Kurven betonen - nur zu eng sollte der Rock nicht sein. Eine andere Form - flatterig, mit Godets oder weitschwingend - und deutlich kürzer (z.B. etwas über Knielänge) wäre doch mal einen Versuch wert!
Deine Figur finde ich übrigens total weiblich und kurvig, nichts was man so verstecken muß!
Ich zitiere jetzt mal Ulrike, weil sie verschiedene Aussagen zusammenfasst.

1.
O.k. Von vorne ist es vielleicht noch in Ordnung, was ihr sagt. Ich finde ja auch die Taille gut.

2.
ACHTUNG: Ich habe doch extra geschrieben, dass das Sachen sind (außer die Khaki-Bluse), die vor mehreren Größen mal gepasst haben. Ihr glaubt doch bitte nicht, dass ich die heute noch trage!!!!!!! Ich habe halt keinen Rock in meiner Größe, weil ich dachte, ich kann keine Röcke mehr tragen. Und ihr wolltet mich im Rock sehen. Bitte bitte nicht glauben, dass ich so raus gehe!!!!!

3.
Ich freunde mich gerade mit dem Bildbearbeitungsprogramm an.
Mein Rock ist so lang, weil eben nicht die Pretty Woman Beine darunter versteckt sind, sondern die rote Linie: Waden, die in keinen Stiefel passen. Die Knöchel sind noch o.k., aber die Waden, da wo der Muskel sitzt, also in Seitenansicht, oh oh... Deswegen kann ich Doro und Nanne nicht so recht zustimmen.

Und noch mehr Seitenansicht:
Das, was da unter meinem Busen sitzt (den Busen finde ich mit Gr. E zu meinen Proportionen echt prima, aber ich hatte gestern auch den blödsten BH an. Müsste höher sitzen.), ist leider mein Bauch. Da ist kein Luftraum, den man nett betonen könnte. Das ist Bauch von unterm Busen bis zur Haargrenze , und oben und unten jeweils eine Schnürfalte. Ich habe das im Bild mal gekennzeichnet.

Und der Hintern ist auch da. Und wenn ich einen Rock trage, sieht es aus, als hätte ich ein Sofakissen drin. Oben ein kleiner Wulst, dann der Riesenhintern.

Eine Jeans drückt das platt. Ein Rock nicht.

Meine wichtigste Frage:
Wo um Himmels Willen soll der Rock weiter werden, wenn er über der dicksten Stelle weit wird? Unter der Brust, wohin er womöglich hochrutscht, weil der Bauch sich nach dort etwas verjüngt, oder lieber dort, wo der Hintern in Seitenansicht am ausladensten ist? Oder doch lieber da, wo die Oberschenkel so breit sind?

Bitte versteht das nicht so, als ob ich jeden Rat abschmettere. Das mit dem Blusenärmel habe ich verstanden und finde ich sehr gut. Und dass ich die Taille irgendwie betonen muss, auch.

Aber bitte achtet bei den Ratschlägen auf die Seitenansicht!

Vielen lieben Dank, ihr seid ein Heldenteam! Schön, dass ihr mich nicht zum Inbegriff des Thementitels deklariert habt. Ich brenne bereits auf einen Frühlingsrock.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg kurzSeitmitLinien.jpg (23,8 KB, 341x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Röcke/Kleider und Schuhe - wie löst ihr das? lysistrata Andere Diskussionen rund um unser Hobby 40 30.04.2008 12:56
Schnittmuster für Blusen,Röcke,Kleider Angels heart Schnittmustersuche Damen 0 29.01.2007 19:15
Einschulung - gar keine Idee fullhouse Schnittmustersuche Kinder 32 28.04.2006 06:48
Schnittmustervorschläge Röcke/Kleider aus Feincord schildkroete Schnittmustersuche Damen 24 27.10.2005 21:08


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:19 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,29934 seconds with 14 queries