Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Andere Diskussionen rund um unser Hobby

Es geht ums Nähen und alle anderen Forenbereiche sind nicht zutreffend?
Dann ist hier der Platz, der Raum bietet.


Mein Nähkurs

Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #16  
Alt 18.01.2010, 19:37
natpa natpa ist offline
Hat Schrank aufgestellt
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.07.2009
Ort: Saarland
Beiträge: 1.732
Downloads: 13
Uploads: 0
AW: Mein Nähkurs

Ika
ich geb dir recht, 10 sind sehr viele. Max. 8 sind besser.
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 18.01.2010, 21:45
Sonnenkinderlein Sonnenkinderlein ist offline
Schon etwas länger da
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.01.2010
Beiträge: 35
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Mein Nähkurs

Ich bin schon richtig gespannt, was Du so schreibst. Mein Kurs beginnt spätestens am 25.01.. Sollte vorher jemand abspringen, kann ich auch schon in der nächsten Woche beginnen. Wie schon geschrieben, ich bin total kribbelig.

Ich wünsch Dir einen guten und produktiven Start.
__________________
Ganz liebe Grüße
Sonnenkinderlein
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 26.01.2010, 16:05
Brandon Brandon ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 30.09.2009
Beiträge: 14
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Mein Nähkurs

Hallo!

Eine Woche ist es jetzt her, dass die erste Stunde meines Nähkurses über die Bühne ging.
Bevor ich euch erzähle, was wir dort gemacht haben, zuerst noch ein wenig drumherum.

Für diesen Kurs sind elf Teilnehmer angemeldet, es waren jedoch nur acht am letzten Mittwoch dort. Ich mache den Kurs ja mit zwei Freundinnen. Und wir drei sind mit Abstand die jüngsten dort. Alle anderen Teilnehmer sind über fünfzig. Und ich bin - wen wundert's? - der einzige Junge in der ganzen Gruppe. Vielleicht kommt es gerade dadurch und durch unsere gute Laune, die wir ausstrahlen, dass eine wirklich tolle Atmosphäre herrscht. Es wird viel gelacht und unsere Kursleiterin wuselt ständig durch die Gegend und kümmert sich intensiv um jeden. Das ist echt erstaunlich, denn sie ist auch nicht mehr die jüngste.
Aber die Stimmung dort ist super. Ich fühle mich wie in einer richtig großen Familie.

Außer uns dreien - also meinen beiden Freundinnen und mir - waren alle Teilnehmer schon alte Hasen und haben an schon bestehenden aber noch nicht fertigen Kleidungsstücken weitergearbeitet.

Wir drei durften zuerst Burda-Magazine durchblättern. Dabei habe ich wieder mal festgestellt, dass Frauen es viel besser haben. Die können alles anziehen, was auch Männer anziehen. Aber darüber hinaus haben sie noch Kleider, Röcke und noch weitere Sachen, die nicht unbedingt modisch aussehen, wenn Kerle sie tragen

Dann ging es ans eingemachte.
Jeder von uns drei hat zwar schon eine Vorstellung, was er/sie nähen möchte, aber wir haben erst einmal mit einem Mustertuch aus Nesselstoff angefangen. Ein Mustertuch ist ein Tuch, auf dem alle gängigen Stiche genäht werden, zudem wird ein kleiner Reißverschluß eingenäht und ein Knopfloch erstellt.

Los ging es mit den vorbereitenden Arbeiten für die Kappnaht mit zwei Steppnähten, die Rechts-Links-Naht, die normale Naht und die Eckenrundung. Wir haben den Nesselstoff zerschnitten und mit Stecknadeln wieder festgesteckt, wir haben ganz viele Bleistiftmarkierungen gezeichnet (damit wir wissen, wo wir nähen müssen) und wir haben viel gebügelt.
Und am nächsten Mittwoch - also morgen - geht es ans Nähen des Mustertuches.

Vorher durfte ich aber am Wochenende noch einmal einkaufen. Nun besitze ich zusätzlich zu den Nähsachen, die ich schon im letzten Jahr besorgt habe ein handmaß, Reihgarn, Stahlstecknadeln ohne Kopf, Zuschneidepapier, 30 cm karieren Baumwollstoff und 15 cm Reißverschluß.

Und ich freue mich riesig auf morgen. Und in der Woche danach wird meine Weste in Angriff genommen.

Dave

Geändert von Brandon (26.01.2010 um 16:27 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 26.01.2010, 17:08
Bruddeltante Bruddeltante ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.05.2005
Ort: NRW
Beiträge: 14.871
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Mein Nähkurs

Hi Dave oder Brandon!

Prima, daß du es so schön angetroffen hast im Nähkurs! Hoffentlich macht es dir weiterhin auch so viel Spaß!

Die hier beschriebenen Nähkurse sind ja alle richtig preiswert! Meine beste Freundin macht in Köln Nähkurse und bezahlt für 10-12 x 3 Std. 200-250 Euro! Mit max. 6 Teilnehmern. Nähmaschinen sind vorhanden, Burda und Schnittmuster auch, alles andere muss dort gekauft werden. (hatte ich vor einiger Zeit glaube ich schon mal geschrieben) Die Kursleiterin ist eine Schneidermeisterin mit eigenem kleinen Laden und saftigen Preisen. Jedes Garn, jede Einlage muss dort gekauft werden. Für ein Stückchen aufbügelbare Einlage, passend für einen Blusenkragen hat meine Freundin 2,50 Euro bezahlt. Alles wird unter genauer Anleitung der Leiterin genäht, wenns ihr nicht paßt muss getrennt werden, zur Not greift sie selber zum Trenner.

Ich hab mich da schon einige Male drüber aufgeregt. Genäht wurden die Teile superschön und sehr fachmännisch, aber gelernt hat meine Freundin wenig, weil alles nur nach genauester Anleitung gemacht werden darf. Wir nähen regelmäßig zusammen, daher weiss ich, was sie kann und was nicht.

LG Astrid
__________________
Mein Blog ;-)
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 26.01.2010, 17:53
Maki Maki ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 24.03.2009
Beiträge: 14.869
Blog-Einträge: 4
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Mein Nähkurs

huhu,

boa bin ich neidisch, wenn ich die preise für eure Nähkurse sehe und da sagen manche noch, 4,50 für 2 h sind teuer
bei uns kostet sowas immer über 100 euro und ich glaub es sind gar nicht so viele stunden.

wünsch euch auf jeden fall viel spass und hoffe, ich finde auch irgendwann mal was bezahlbares

lg
marlen
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Mein 1. WIP:Hilfe, mein Sohn will Drache werden.... Möwe Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 22 21.02.2009 21:13
Mein erster Nähkurs UteK Andere Diskussionen rund um unser Hobby 8 28.03.2006 17:25
Mein Sohn+Yu-gi-oh = mein Leid minimel Freud und Leid 24 27.04.2005 10:08
Nähkurs nur für Frauen, mein Mann wurde... kleine-lillyfee Freud und Leid 35 22.11.2004 13:28


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:17 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,09842 seconds with 13 queries