Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen


Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen

Was nehme ich wofür? Diskussionen rund um die Auswahl der Materialien haben hier ihren Platz.
Bezugsquellen(suche- oder angabe) gehören hier nicht hin, die kommen in den Markt.


Babyschalenfußsack/Futterfrage

Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 10.01.2010, 20:46
Ebenso Infizierte Ebenso Infizierte ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.04.2007
Ort: im fast sonnigen Rheinhessen
Beiträge: 14.869
Downloads: 3
Uploads: 0
Babyschalenfußsack/Futterfrage

Hallo Allerseits,

ich möchte einen Babyschalenfußsack nähen.
Ich habe gelesen, dass es Baumwollvliese gibt.
Könnte mir jemand sagen, welche Dicke ich da nehmen muss/kann?

Der Fußsack soll weich und nicht steif sein.
Das Außenmaterial entweder Baumwollstoff oder Babycord
dann kommt die Futterfrage
und der Innenstoff entweder ein Baumwollteddyplüsch oder Baumwollnicky oder Jersey (je nach Wärme des Futters....).

Der Fußsack ist so gedacht, dass mein Jüngster in der Babyschale nichts zusätzliches zu seiner normalen Kleidung anziehen muss - außer einer Mütze....

Derzeit haben wir Außen -2 °
Der Sack ist sozusagen als Alternative zu Schneeanzug und Decke gedacht bei "normalen" Mitteldeutschen Wintern.....

Ich habe die Suche hoch- und runter genudelt, ich finde leider keine Lösung für mich....

__________________
Viele Grüße

Christine
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 11.01.2010, 06:43
Nicky_bln Nicky_bln ist offline
Immer mehr auskunftsfreudig
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.04.2009
Ort: Berlin
Beiträge: 55
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: Babyschalenfußsack/Futterfrage

Hallo

na ja, so direkt kann ich dir da nicht weiterhelfen. Ich habe zur Zeit einen Quilt mit Baumwollvlies in Arbeit, das ist aber recht dünn und nicht bauschig. Ich denke das würde für den von dir ins Auge genannten Zweck nicht wirklich genug wärmen - Bettdecken sind ja auch eher selten mit Baumwollvlies gefüttert. Aber vielleicht gibt es da ja noch einen Tipp hier aus dem Forum.

Ich habe für mein Mädchen (8 Monate) so eine Decke mit Gurtschlitzen für die Babyschale die dann mit einem Reißverschluß verschlossen wird wie ein kleiner Schlafsack. Die ist aus so einem flauschigen Stoff. Aber leider kann ich die nicht benutzen, da es Toni dann im Auto schnell zu warm ist. Und dann gibt es Geschrei...

Ich bin daher neugierig welche Lösung du jetzt ins Auge gefasst hast. So wie die Fußsäcke für die Kinderwagen? Oder wie eine Decke so daß man sie im Auto abnehmen kann?

Viele Grüße

Nicky
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 11.01.2010, 07:21
zwergenaufstand zwergenaufstand ist offline
Dawanda Anbieterin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.04.2008
Ort: Nürnberg
Beiträge: 15.002
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Babyschalenfußsack/Futterfrage

Hallo,

ich hatte mir damals eine Krabbel-Kuschel-Allzweckdecke für meine Kleine genäht aus Nicki.
Fürs Innenfutter nahm ich eine billige Zudecke von Ikea die ich zerschnitten habe, das funktionierte prima und hielt auch viele Wäschen aus und ist relativ warm (je nachdem was man für eine Decke nimmt)
Als Innenfutter für den Fußsack würde ich Wellnessfleece nehmen. Der ist total weich und wärmt.

Hoffe ich konnte Dir weiterhelfen.

Viele Gruesse
Zwergenaufstand
__________________
Mein Blog (jawohl ich habs geschafft)
www.zwergenkleidung.de
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 11.01.2010, 09:46
Benutzerbild von carlamia
carlamia carlamia ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 14.02.2007
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Babyschalenfußsack/Futterfrage

Ich bin ja auch immer sehr für die Verwendung von natürlichen Stoffen. Allerdings muss ich in diesem Fall schreiben, dass ich bezweifle, dass du den Fußsack so warm genug bekommst. Ich habe es doch richtig verstanden, und du möchtest das Kind darin draußen ohne Außenbekleidung transportieren können, oder?
Baumwolle wärmt ja nicht nur nicht sonderlich, sondern Wind und Wetter pfeifen da fröhlich durch. Das Baumwollvlies, das ich mal hier hatte, wäre auf jeden Fall zu dünn dafür. Aber vielleicht gibt es da ja noch andere?
Ich würde für Außen eher einen Outdoor-Stoff nehmen. Innen dann einen BW-Jersey o.ä., dazwischen je nachdem vielleicht ein Poly-Vlies. Richtige Winter-Fußsäcke sind doch auch oft mit Daunen gefüttert?
LG Katharina
__________________
Gruß
Katharina

... mein kleiner Blog...
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 11.01.2010, 10:25
Benutzerbild von Mummelito
Mummelito Mummelito ist offline
Stickdateien, Ebooks, Stoffe und Unikate
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.10.2006
Ort: im Zauberwald
Beiträge: 14.868
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Babyschalenfußsack/Futterfrage

Hallo,

ich hatte damals so eine Einshclagedecke für den Maxi-Cosi gekauft. Die war nur aus einem dickeren Fleece
die ist quadratisch, wird so in die Schale eingelegt das je eine Ecke oben und unten ist und eine rechts und links (wie ein Karo) unten die Ecke wo die Füße sind, ist die doppelt genäht, also so ne Tasche wo die Beine rein kommen und dann werden die beiden Ecken links und rechts in der Mitte übereinander geklappt und mit Klett gehalten.
Die obere Ecke hat einen Gummi drin, so kann man die noch zu einer Kapuze ziehen und das Baby ist super eingepackt.
Dadurch dass durch das einklappen, umklappen und wickeln mehrere Fleecelagen übereinander kommen, hat das von der Wärme her super ausgereicht.
Ich fand es so praktisch, da man, wenn der Zwerg eingeschlafen war, man einfach nur die Decke vorne aufschlagen musste und ihn dann ins Zimmer stellen konnte, ohne dass es zu warm wird.

lg Chrissy
__________________
liebe Grüße von Chrissy und Quentin Elias
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
babyschalenfußsack , futter

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:51 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,41971 seconds with 12 queries