Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


und mal wieder ein Hochzeitsoutfit: burda 8199

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #21  
Alt 12.01.2010, 19:45
Benutzerbild von ViriDesign
ViriDesign ViriDesign ist offline
Knöpfe
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 26.02.2008
Beiträge: 14.896
Downloads: 8
Uploads: 0
AW: und mal wieder ein Hochzeitsoutfit: burda 8199

Zitat:
Zitat von gabygt Beitrag anzeigen
stimmt, aber mMn nur dann, wenn die Hochzeit in die Trauerzeit für einen nahen Angehörigen fiel.

LG Gaby
Also, zumindest hier im Süddeutschen Raum war es üblich, im schwarzen Kleid zu heiraten. Ich hab meine Großmutter gefragt, als sie noch lebte und ich das Hochzeitsfoto gesehen habe und sie sagte, dass das normal war und nur ganz wohlhabenden Leute ein spezielles Brautkleid hatten. Wurde aber ja schon erwähnt

Grüßle, Elvira
__________________
Grüßle und auf Wiederlesen
Elvira
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 12.01.2010, 19:46
Benutzerbild von Ika
Ika Ika ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 22.11.2003
Ort: zwischen Rheinfelden und Basel
Beiträge: 16.626
Downloads: 30
Uploads: 4
AW: und mal wieder ein Hochzeitsoutfit: burda 8199

Zitat:
Zitat von gabygt Beitrag anzeigen
stimmt, aber mMn nur dann, wenn die Hochzeit in die Trauerzeit für einen nahen Angehörigen fiel.

LG Gaby
meines Wissens nicht

Auch meine Oma hat in schwarz mit weißem Schleier geheiratet. Das Kleid war dann das kleine Schwarze. Das ist eigentlich gar nicht so schlecht gewesen. Wenn ich sehe, was Brautkleider heutzutage kosten
__________________
Liebe Grüße
Monika
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 24.01.2010, 12:16
Benutzerbild von UteK
UteK UteK ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 12.03.2005
Beiträge: 14.869
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: und mal wieder ein Hochzeitsoutfit: burda 8199

Hallo Kadiri,
Dein erstes Abendkleid sah sehr schön aus und diese Farben stehen Dir hervorragend. Du hast damals ja auch nach der Hochzeit berichtet und Dich trotz sehr unterschiedlicher Outfits der Gäste wohl gefühlt.

Jetzt sollst Du singen (Respekt übrigens, das würde ich nicht bringen!), stehst also im Rampenlicht, sozusagen. Wenn Du Dich also in Schwarz wohl fühlst, dann trage das. Ich würde darauf achten, dass ich gut Luft holen kann, nichts zwickt und zwackt und ich keine Angst haben muss, dass irgendetwas verrutscht.

Persönlich kann ich mir auch die Farbkombi Dunkelgrau und Rot gut vorstellen oder ein ganz dunkles Nachtblau, dann ohne Rot.

Einem langen Kleid steht nichts im Weg, wenn die Proportionen stimmen. Ich würde es nicht farblich querteilen. Allerdings könnte ich mir das Kleid in dunkel und die kurze Jacke in Rot schon vorstellen.
__________________
Viele Grüße von UteK
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 24.01.2010, 12:39
Benutzerbild von UteK
UteK UteK ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 12.03.2005
Beiträge: 14.869
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: und mal wieder ein Hochzeitsoutfit: burda 8199

Hier sind Infos zum Thema Emo:
Emo-Style, eine Jugendbewegung

Dabei fällt mir auf: sind die Feenkleidchen nicht eher Goth? Wie dogmatisch ist eine Mode/Bewegung? Egal, ist jetzt wirklich OT.
__________________
Viele Grüße von UteK
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Mal wieder ein WIP von mir:BURDA 11/2007, Modell 126 naehfreundin Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 28 07.03.2009 14:38
Mal wieder ein Babyquilt Mommel Patchwork und Quilting 6 07.02.2008 23:01
mal wieder ein Rätsel Jana Boardküche 18 16.03.2005 21:51
wer hat das Burda 8199 genäht? gismo Schnittmustersuche Damen 7 28.01.2005 09:19


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:17 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,10256 seconds with 14 queries