Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen zu Schnitten



Neuen Schnitt erst probenähen?

Fragen zu Schnitten


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 05.04.2005, 15:59
Benutzerbild von Lumi
Lumi Lumi ist offline
Hat Schrank aufgestellt
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 24.03.2005
Ort: Schwarzwald
Beiträge: 15.420
Downloads: 3
Uploads: 0
Neuen Schnitt erst probenähen?

Hallo!
Hab bisher nur Sachen für meine Tochter genäht und da meistens den Schnitt von einem Kleidungsstück genommen, das ihr gut passt. Hier also meine Frage: Wenn ich ein Schnittmuster habe, ist es dann empfehlenswert das komplette Kleidungsstück erst mal mit einem Ersatzstoff (Nessel oder sowas) zu nähen und dann evtl. ändern oder woher weiß ich, ob das Teil dann nachher wirklich passt? Im nachhinein noch enger machen geht ja, aber weiter.... Außerdem will ich ja vermeiden, dass ich mir nen Haufen Arbeit mach für ein Kleidungsstück das nicht sitzt.
Also, für erfahrene Näherinnen sicher eine doofe Frage, aber ich hab schon im Forum rumgeguckt und nicht gefunden bis jetzt.
Bin für jeden Tip dankbar.

Liebe Grüße
Lumi
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 05.04.2005, 16:06
Benutzerbild von Easy
Easy Easy ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.11.2004
Beiträge: 14.868
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Neuen Schnitt erst probenähen?

Hallo Lumi!
Ich habe bisher noch nie ein Probeteil genäht. (Muß man das ?)
Gerade bei Kindersachen kann man ja ganz gut am Schnitt vorher abmessen, ob er wohl so paßt. Knalleng sitzen sie eh nie, die Bein-und Ärmellänge kann man messen, in die Hosen kommt bei den Kleinen eh ein Gummiband und Kleider und Pullis sitzen fast immer finde ich. Ich bin mit der Methode ganz gut gefahren, bisher hat noch alles gepaßt.
Liebe Grüße,
__________________
Isabell
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 05.04.2005, 16:11
Benutzerbild von Ingriiid
Ingriiid Ingriiid ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 22.12.2004
Ort: Südhessen
Beiträge: 14.872
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Neuen Schnitt erst probenähen?

Hi Lumi,
das kommt gaaaanz drauf an ... wenn du einen richtig teuren Stoff hast, oder einen, der dir besonders am Herzen liegt, würde ich auf jeden Fall ein Probemodell machen. Da du ja nur die Teile zusammennähen musst und keinen Schnickschnack dranmachst, geht das ja ganz schnell. Wenn es ein unelastischer Stoff ist, nehme ich meisten den "Bomull"-Stoff von IKEA, weil er preiswert ist. Für elastische Stoffe hole ich immer mal Jersey, wenn's wo günstigen gibt mit häßlichen Mustern oder unmöglichen Farben ...
Bei T-Shirts und Fleece-Sachen und Schlabberzeugs mache ich keine Probemodelle, aber bei Hosen, Jacken und Blusen, wenn ich den Schnitt noch nicht kenne, schon.
Ich habe mittlerweile einige "Standardschnitte", die ich genau angepaßt habe, die nehme ich auch oft als Grundlage für Neues (z.B. anderen Kragen dranbasteln, andere Länge ....) - die meisten Sachen sind ja eh' aus denselben Grundschnitten.
Grüße
Ingrid
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 05.04.2005, 16:11
Benutzerbild von tini
tini tini ist offline
OnT-user
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 14.05.2002
Ort: Dänischenhagen
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Neuen Schnitt erst probenähen?

hallo Lumi,

bei komplizierteren Dingen oder wenn ich sehr teuren Stoff habe, dann
mache ich schon ein Probeteil aus Nessel ( z.B. bei meinem Korsett )
Komplett musst Du es ja nicht machen, z.B. bei einer Jacke:
Vorderteil, Rückenteil & Ärmel. Belege etc kannst Du weglassen
und Schlitzverarbeitung & das versäubern der Nähte auch.

Ich übe noch immer die "Tissue-fit" Methode nach Palmer & Pletsch, wonach man das Schnittmuster zusammensteckt ( bei den Amerikanischen Schnitten ist die NZG schon enthalten ) und dann anprobiert... wie gesagt, ich übe noch
__________________
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 05.04.2005, 16:13
Benutzerbild von poldi
poldi poldi ist gerade online
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.07.2003
Ort: Willich NRW
Beiträge: 14.903
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Neuen Schnitt erst probenähen?

Probegenäht habe ich nur beim Kommunionkleid. Für das Probemodell habe ich einen hübschen BW-Stoff genommen, sodaß meine Tochter das Probekleid als Sommerkleidchen anziehen kann. So wußte ich aber, daß ich das Originalkleid etwas enger und kürzer machen muss.
Bei Modellen für mich habe ich noch nie probegenäht. Wenn ich mir nicht sicher bin, schneide ich z.B. die Seitenkanten großzügig zu, hefte und probiere an.
Wenn ich allerdings einen sehr teuren Stoff für einen neuen Schnitt verwenden würde, würde ich erst einmal mit einfachem Stoff ausprobieren. Allerdings ist Nessel nicht unbedingt für das Probemodell geeignet, da z.B. nicht elastisch. Das Probemodell müsste also aus einem Stoff genäht werden, der in der Struktur dem endgültigen Stoff ähnlich ist.
LG poldi
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:13 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,06858 seconds with 12 queries