Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


Wir basteln uns ein Kommunionkleid

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #26  
Alt 16.02.2010, 20:00
Benutzerbild von DELFINA
DELFINA DELFINA ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 16.01.2006
Beiträge: 14.896
Downloads: 17
Uploads: 0
AW: Wir basteln uns ein Kommunionkleid

Hallo Ana,
letztes Jahr habe ich auch ein Kommunionkleid für meine Tochter gebastelt. Ich habe mich damals unter anderem wegen der Armausschnitte gegen den Muriel Schnitt entschieden. Ich finde für nicht dehnbare Stoffe sind die Armausschnitte nicht weit genug ausgeschnitten, um Ärmel dranzubasteln. Deshalb habe ich einen Schnitt aus einer älteren Burda genommen.
Möchte deine Tochter die Ärmel denn so lang haben? Meine wollte lieber kleine Flügelärmelchen.
Die Idee von Rita, die Armausschnitte und Ärmel von einem gut passenden Kleid zu übernehmen, finde ich sehr gut.
Die Seide, die du bei der Stoffburg gesehen hast sieht auf dem Bild schön aus, letztes Jahr gab es sie dort auch schon und ich hab überlegt, ob ich sie nehmen soll. Ich würde mir auf jeden Fall erst einmal eine Stoffprobe schicken lassen, damit du sie dir in Natura anschauen kannst.
Wir haben uns letztes Jahr für schlichte weiße Dupionseide entschieden, die ich dann teilweise selbst bestickt habe.
Der Nachteil an Seide als Material ist, dass sie nicht so gut gereinigt werden kann, zumindest hat unser Kleid in der Reinigung etwas gelitten, die Seide hat ein wenig an Stand verloren und bei allen aufgenähten Perlenblümchen fehlten die Perlen. Kann aber auch sein, dass ich eine schlechte Reinigung erwischt hatte.
Übrigens habe ich es genauso wie du gemacht. Wir sind auch erst Kommunionkleider anprobieren gegangen, da fällt die Entscheidung einfach leichter, wie das Kleid aussehen soll.
Auf jeden Fall finde ich, dein Probemodell sieht schon sehr vielversprechend aus. Wird bestimmt ein tolles Kleid.
Das Kleid meiner Tochter kannst du dir, wenn du magst, in meiner Galerie anschauen.

LG
DELFINA
Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 16.02.2010, 20:30
Benutzerbild von elenayasmin
elenayasmin elenayasmin ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 20.04.2006
Ort: Niedersachsen, bei Hildesheim
Beiträge: 14.868
Downloads: 18
Uploads: 0
AW: Wir basteln uns ein Kommunionkleid

@Delfina
Dein Kleid hatte ich schon in der Galerie bewundert - traumhaft! Ich hatte auch schon Dupionseide in der Hand - der Stoff hätte genau den richtigen Stand gehabt und ich mag die Struktur. Aber meine Tochter fand ihn nicht so prickelnd - schade .

Ich finde eher, dass ich das Armloch etwas verkleinern muss, denn Muriel ist ja als ärmelloses Kleid gedacht, wo evtl. noch ein Shirt drunter passen soll, m. E. ist das Armloch zu groß . Ich werde es auch so machen wie Rita vorgeschlagen hat, dass ich mir einen Kleiderschnitt nehme, wo alles nicht so leger sitzt und die Ärmel auch schmaler sind. Momentan sitzt da doch alles noch sehr locker. Ja, die Ärmel möchte sie so haben, an die Säume soll noch Perlenpaspel, das sah bei dem einen Kleid das sie anprobiert hat, in der Kombination sehr schön aus.

Eine Stoffprobe habe ich heute schon bestellt, ich bin schon sehr gespannt. Tochterkind hat den Stoff gerade bei einem kurzen Blick drauf auch für gut befunden, mal schauen, wie das Original dann ist.

Beim zweiten Probemodell hatte ich jetzt keine seitlichen Schnürungen gemacht, weil ich das mit den Ärmeln und den Kellerfalten zuviel fand, aber wenn ich mir Deins so angucke - sollte ich vielleicht doch auch nochmal ausprobieren...

Hat Dein Kleid hinten eigentlich eine Schleife? Ich bin mir noch unschlüssig, ob es besser mit oder ohne aussieht.

LG
Ana
Mit Zitat antworten
  #28  
Alt 16.02.2010, 20:34
Benutzerbild von 1babymaus
1babymaus 1babymaus ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.07.2008
Beiträge: 15.052
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Wir basteln uns ein Kommunionkleid

Glückwunsch.....die Richtung ist doch jetzt schon super geworden. Das erste fand ich auch nicht ganz so prickelnd!
Ich beneide dich schon ein wenig. Wir haben auch am 11. April Kommunion....das Kleid wurde aber gekauft
Was ich aber noch machen möchte, ist ein wärmeres Bolerojäckchen, als das welches dabei war. Man weiß ja nie....und bei den Schneebergen, die bei uns hier herumliegen....!
Ich schau hier auf jeden Fall mal mit zu!
__________________
Iris, eine Schlusspfiffnähmaus auch am

Mein neuer Thread
Das Haifischmäppchen
SWAP/WIP/UWYH/UFO die Zweite!!!
Meine bisherigen Werke!
Meine bisherigen Werke II!
Meine bisherigen Werke III!
Gewinnerin der Schürzen-Challange März 2009!
Gewinnerin der Utensilo, Mäppchen, Etui Challange Januar 2017!

"Aus den Steinen, die einem in den Weg gelegt werden, kann man Schönes bauen."
Johann Wolfgang von Goethe
Mit Zitat antworten
  #29  
Alt 16.02.2010, 20:43
Benutzerbild von DELFINA
DELFINA DELFINA ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 16.01.2006
Beiträge: 14.896
Downloads: 17
Uploads: 0
AW: Wir basteln uns ein Kommunionkleid

Ich meinte auch nicht, dass das Armloch zu klein ist, sondern irgendwie zur Schulter hin zu weit nach außen geht, ich weiß nicht so recht, wie ich das ausdrücken soll, auf jeden Fall finde ich es schwierig Ärmel dranzubasteln, die gut sitzen.
Mein Kleid hat hinten keine Schleife. Wir wollten es aber auch ganz schlicht haben und wir hatten ja schon die seitlichen Schnürungen.
Bei eurem Kleid würde ich es vom Stoff abhängig machen. Wenn er ganz schlicht ist, sieht eine Schleife bestimmt schön aus.
Bin schon sehr gespannt, wie es bei dir weitergeht!

LG
DELFINA
Mit Zitat antworten
  #30  
Alt 12.03.2010, 16:31
Benutzerbild von elenayasmin
elenayasmin elenayasmin ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 20.04.2006
Ort: Niedersachsen, bei Hildesheim
Beiträge: 14.868
Downloads: 18
Uploads: 0
AW: Wir basteln uns ein Kommunionkleid

Hi Ihr Lieben,

dieses Wochenende geht es mit dem Kleid weiter. Letztes Wochenende habe ich mit Elena auf dem Stoffmarkt in Hannover einen Stoff gefunden, der uns beiden sehr gut gefiel. Mal gucken, ob man auf dem Foto richtig erkennen kann, wie er aussieht:

CIMG4743.jpg

Es ist eine Baumwolle mit ganz geringem Elasthananteil. Sie ist etwas fester, in sich gemustert und hat etwas Stand - ich denke, ideal für den Schnitt. Leichten Batist für das Futter, Jersey für eine Legging untendrunter (ist morgens doch echt kalt in der Kirche) und einen nahtverdeckten Reißverschluss habe ich auch gleich gekauft. Im Internet habe ich eine Bezugsquelle für Perlenpaspel zu einem guten Preis gefunden, die wird jetzt bestellt. Also - (fast) alles zusammen. Nur der Stoff für das Jäckchen fehlt noch, aber ich habe schon passenden gefunden, den bestelle ich noch.

Das Probekleid hat Elena eben nochmal anprobiert, mal gut... Es ist jetzt ein ganzes Stück enger als vor ein paar Wochen, Madame hat wohl wieder einen Schuss gemacht. Probehalber habe ich nochmal hinten den Reißverschluss-Schlitz mit Sicherheitsnadeln geschlossen. So sitzen die Ärmel schon sehr viel besser, lediglich unten am Ärmel finde ich, dass er noch in der Mitte etwas zusammendrückt. Muss ich dafür die Armkugel steiler machen und den Ärmel leicht einhalten? Ansonsten finde ich nämlich, dass Armloch und Ärmel gar nicht so schlecht zusammenpassen - was meint Ihr?


CIMG4736.jpg

CIMG4740.jpg


Eine tolle Tasche haben wir schon zum Sticken gefunden. Mal gucken, ob ich das hin bekomme, ist bestimmt nicht so einfach - aber sie gefällt uns beiden super gut.

Mal sehen, was Ihr zu den Ärmeln meint, vorher schneid ich nix zu .

LG
Ana
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wir basteln uns einen Galgen :) Kiki Tomato Overlocks 14 14.04.2011 13:01
Wir mögen uns nicht.., Gillian Bernina 5 31.05.2007 23:53
Wir melden uns zurück ... Naehkrams Kommerzielle Angebote 0 15.08.2006 13:34
Wir trauen uns :-) Susan Freud und Leid 13 17.01.2006 09:28


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:09 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,09841 seconds with 14 queries