Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


Wir basteln uns ein Kommunionkleid

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #46  
Alt 15.03.2010, 21:03
Benutzerbild von 3kids
3kids 3kids ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.04.2003
Ort: ganz weit im Westen
Beiträge: 17.582
Downloads: 15
Uploads: 0
AW: Wir basteln uns ein Kommunionkleid

Den Reißer gleichzeitig in Kleid und Futter, das funzt bestimmt nicht. Ich nähe den Reißer nur in den Außen-Stoff - und das Futter dann an die RV-Bänder, da ist doch Platz satt.

Das mit dem Band habe ich nicht verstanden - soll hinten eine Schleife hin, oder vorne???

LG Rita
Mit Zitat antworten
  #47  
Alt 15.03.2010, 22:34
Benutzerbild von elenayasmin
elenayasmin elenayasmin ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 20.04.2006
Ort: Niedersachsen, bei Hildesheim
Beiträge: 14.868
Downloads: 18
Uploads: 0
AW: Wir basteln uns ein Kommunionkleid

Neee eben, deswegen den RV ja lieber am Oberstoff vernünftig sitzend festnähen und dann das Futter zur Not per Hand annähen. Dann habe ich mehr Möglichkeiten, es richtig passend anzunähen.

Die Schleife soll hinten mittig sitzen und das Band geht einmal um das Kind herum. Damit aber vorne nicht so eine krasse Teilung in der Taille ist (das sieht bei ihr absolut banane aus, weil dadurch die streckende Wirkung des Kleides gestört wird), wird der Stoffschlauch am vorderen Mittelteil unter dem Oberstoff entlang geführt (er verschwindet in der Teilungsnaht und kommt auf der anderen Seite des vorderen Mittelteils an der Teilungsnaht wieder raus). Aussehen tut es dann, als ob das Schleifenband aus dem vorderen Seitenteil heraus kommt, aber ich kann von innen die Kellerfalten am durchgeführten Band entlang festnähen.

Ich mach Freitag mal Fotos mit einem Satinband als Beispiel. Das passt vom Glanz her nicht zu dem Stoff, daher werde ich das mal mit dem Oberstoff probieren. Wenn's nichts ist, muss ich mir was anderes überlegen.

Ich habe übrigens einen Webfehler im Stoff . Mitten drin ist eine rote Synthetikfaser auf ca. 3 cm Breite eingewebt. Der Fehler ist mitten im hinteren rechten Seitenteil, ungefähr auf Kniehöhe und ich habe es natürlich erst gesehen, als schon alles zugeschnitten war. Ich habe schon versucht, die Farbe mit Bleiche raus zu bekommen, geht kein bisschen (daher nehme ich an, dass es Synthetik ist). Für ein neues Seitenteil reicht der Stoff nicht mehr (es fehlen 10 cm ), es sei denn, ich schneide ihn zwar im gleichen Fadenlauf, aber genau anders herum wie die anderen Teile zu. Bei dem Muster fürchte ich aber, dass man das hinterher sieht.

Den Fehler habe ich vorerst mit einer deckenden weißen Stoffmalfarbe verdeckt. Ich hoffe, wenn das Futter drin ist, sieht man es nicht mehr, gestern sah man es bei Lichteinfall noch etwas (meine Nichte hat's gleich entdeckt). Wenn doch, werde ich wohl in den sauren Apfel beißen müssen und das Teil nochmal in der anderen Richtung zuschneiden. Die Stelle ist leider so doof, dass ich da auch nichts mit einer Stickerei oder so überdecken könnte - sehr ärgerlich .

LG
Ana
Mit Zitat antworten
  #48  
Alt 15.03.2010, 23:20
Benutzerbild von 3kids
3kids 3kids ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.04.2003
Ort: ganz weit im Westen
Beiträge: 17.582
Downloads: 15
Uploads: 0
AW: Wir basteln uns ein Kommunionkleid

Dann hatte ich das mit der Schleife zuerst richtig verstanden - die Idee klingt prima!

Das mit dem Fehler ist ja ausgespochen blöde. In unserer Stickerei war auch ein Knubbel, aber das konnte ich retten - aber ich habe es auch erst beim Nähen gesehen nicht beim Zuschneiden, war bestimmt auf der unteren Seite vom gefalteten Stoff, ich denke, das muss so sein (Murphy's laws).

Ließe sich das Fädchen nicht rauspiedeln?

LG Rita
Mit Zitat antworten
  #49  
Alt 21.03.2010, 15:06
Benutzerbild von elenayasmin
elenayasmin elenayasmin ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 20.04.2006
Ort: Niedersachsen, bei Hildesheim
Beiträge: 14.868
Downloads: 18
Uploads: 0
AW: Wir basteln uns ein Kommunionkleid

So, es geht etwas weiter...

@Rita
An Rausfriemeln hatte ich auch schon gedacht, aber ich fürchte, dass der Schaden dann noch mehr zu sehen ist.

Ich habe heute erstmal aus Resten des Stoffs ein Schleifenband gemacht und die zwei Prinzessnähte vorne ca. 4 cm geöffnet. Ich bin mir jetzt total unschlüssig, ob das wirklich so gut ist mit der Schleife, habe mal ein paar unterschiedliche Varianten ausprobiert und fotografiert. Doppelt gelegt wird der Stoff schon ziemlich steif und entsprechend sieht auch die Schleife aus.

Hier erstmal in der Variante mit Schleifenband vorne in der Mitte unter dem Kleid entlang geführt:

Einmal Schleife vorne (da sieht man vorne erst ab vorderer Seitennaht das Band):

CIMG4762.jpg

Einmal von hinten mit Schleife:

CIMG4764.jpg

Jetzt hab ich das Band auch mal komplett oberhalb des Stoffs durchlaufen lassen. Und an einer Alternative zur Schleife hab ich mich probiert (so ne Art Krawattenknoten) - Knoten vorn:

CIMG4765.jpg

Knoten hinten:

CIMG4768.jpg

Und hier noch mit Schleife vorn und Band überm Kleid:

CIMG4770.jpg

Ich könnte mir auch gut vorstellen, das Band nur taillenlang zu machen und wie einen Gürtel herum zu führen, am Ende einen unsichtbaren Druckknopf zu setzen und den Übergang mit einer kleinen aufgesetzten Blume oder Schmetterling zu verdecken. Ob das dann vorn oder hinten wäre, müsste man ausprobieren.

Welche Variante findet Ihr denn am besten? Oder sind alle doof und ich sollte mir lieber was ganz anderes überlegen (oder das Band nochmal einlagig mit Rollsaum machen - dann ist es nicht ganz so steif)?

LG
Ana
Mit Zitat antworten
  #50  
Alt 21.03.2010, 15:23
Benutzerbild von 3kids
3kids 3kids ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.04.2003
Ort: ganz weit im Westen
Beiträge: 17.582
Downloads: 15
Uploads: 0
AW: Wir basteln uns ein Kommunionkleid

Ich finde alle Varianten blöd

Wahrscheinlich darfst Du die Schleife nicht binden, sondern musst sie legen und fixieren. Verstehst Du was ich meine? gebundene Schleigen sehen meist so doof aus, zumindest bei mir. Dann fände ich die hinten in der Mitte und vorne verrsteckt wirklich gut

LG Rita
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wir basteln uns einen Galgen :) Kiki Tomato Overlocks 14 14.04.2011 13:01
Wir mögen uns nicht.., Gillian Bernina 5 31.05.2007 23:53
Wir melden uns zurück ... Naehkrams Kommerzielle Angebote 0 15.08.2006 13:34
Wir trauen uns :-) Susan Freud und Leid 13 17.01.2006 09:28


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:45 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,09617 seconds with 14 queries