Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


hat schonmal jemand einen Sitzsack genäht?

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 09.01.2010, 11:12
moritzspielen moritzspielen ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.11.2008
Beiträge: 14.877
Downloads: 11
Uploads: 0
AW: hat schonmal jemand einen Sitzsack genäht?

Guten Morgen!

Ich habe meinem Sohn den Sitzsack der "Schweizer Familie" genäht. Der Sack hat etwa eine Höhe von 1,50 m.

http://www.schweizerfamilie.ch/filea...23_kreativ.pdf

Als Außenstoff habe ich den von dem größen schwedischen Möbelhaus genommen. Ich habe aber mit einem ganz einfachen Baumwollstoff einen separaten Innensack genäht. Beide Sitzsäcke habe ich mit einem Reißverschluß versehen, somit kann ich den außeren Sack auch mal waschen und den inneren auch mal nachfüllen.

Für die Füllung habe ich bei ebay 430 L Styroporkügelchen bestellt und auch alles eingefüllt. Das Einfüllen erwies sich als eine kleine "Schweinerei". Aber zu zweit geht es ganz gut.

Die gesamte Aktion hat mich etwa 55 - 60 € gekostet.

Wenn man den Sitzsack flach auf den Boden legt, kann man auch ganz toll ein kleines Nickerchen machen.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg DSC04026.jpg (47,6 KB, 301x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 09.01.2010, 13:41
Benutzerbild von momoffive
momoffive momoffive ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.11.2004
Ort: Zürcher Oberland, Schweiz
Beiträge: 14.873
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: hat schonmal jemand einen Sitzsack genäht?

Ich habe auch zwei genäht. Den ersten nach dem Burdaschnitt 8373. Da gibt es zwei Grössen. Ich habe den grossen genäht, und der wurde seeehr gross. Der kleinere ist eher für Kinder. Dann habe ich nach einem Schnitt der Nähszene Zürich einen genäht, und der hatte eine gute Grösse. Ich habe auch einen Innensack genäht aus Bomull vom Schweden und den oberen runden Schnittteil halbiert und einen Reissverschluss zwischengefasst. Das geht zum Füllen besser als wenn die Öffnung an der Seite ist. Styroporkügelchen braucht es viel. Beim ersten Sitzsack bezahlte ich etwa 80 Franken für den Inhalt. Mittlerweile kenne ich in der Schweiz auch günstige Anbieter. Und einmal erhielt ich von einer Hobbyschneiderin, die zufällig in meiner Nähe wohnt, zwei grosse Säcke voll geschenkt, weil sie diese nicht mehr brauchte. Also nicht beim erstbesten Anbieter kaufen, es gibt grosse Preisunterschiede.
Die Nähte habe ich übrigens mit dem Dreifachstich genäht.

Güessli,
Esther
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 09.01.2010, 15:17
Benutzerbild von anja1166
anja1166 anja1166 ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 31.08.2006
Ort: Halle i.W.
Beiträge: 15.205
Downloads: 18
Uploads: 0
AW: hat schonmal jemand einen Sitzsack genäht?

Ich hab zu Weihnachten zwei Stück genäht, allerdings nicht in Sackform, sondern als Riesenkissen (ca.1,40 x 1,80), das kann man dann knautschen und als Sitzsack, Sofa oder Schlafplatz benutzen. Die Füllung hab ich aus der großen Bucht, 25€ für jeweils 430l (inkl. Porto). Den Bezug hab ich bestickt und mit RV versehen. Das Inlet hab ich aus alten Bettbezügen gemacht.
Die Füllaktion war gelinge gesagt eine ziemliche Aktion, zu zweit ging es aber ganz gut. Verfüllt und zugenäht hab ich die Inlets im Keller. Mein Göga hat die Ovi gehalten und ich hab stehend das Ding zugenäht. Sprühzeitkleber hilft ungemein die Kügelchen daran zu hindern, immer in die Naht zu wollen.
Mit dem Ergebnis bin ich bestens zufrieden, meine Mädels lieben ihre Säcke heiß und innig. Die Große schläft seit Weihnachten darauf, obwohl es ziemlich warm als Unterlage ist und die Kügelchen durchaus auch noch einen gewissen Eigengeruch verströmen.
__________________
LG Anja

"Für einen Pfeil besteht ein Kettenhemd nur aus aneinander befestigten Löchern" (Terry Pratchett ... RIP)



UWYH 2015
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 09.01.2010, 15:24
Pippi Langstrumpf Pippi Langstrumpf ist offline
Immer mehr auskunftsfreudig
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.04.2006
Ort: Münster
Beiträge: 42
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: hat schonmal jemand einen Sitzsack genäht?

Ich habe zwar keinen Sack selbst genäht, aber einen von einer Bekannten bekommen. Sie hat die Styroporkugeln im hiesigen Baustoffhandel gekauft. Wenn ich mich recht erinnere kosteten 60L etwa 20€. Wenn ihr einen Baustoffhändler in der Nähe habt würde ich mal nachfragen.

Schöne Grüße,
Heike
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 09.01.2010, 15:35
Benutzerbild von Daria
Daria Daria ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.04.2007
Ort: Lennestadt
Beiträge: 14.869
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: hat schonmal jemand einen Sitzsack genäht?

Hallo!

Ich habe bereits 8 bis 12 Sitzsäcke genäht. Als Anleitung diente mir ein kostenloses Schnittmuster von "Brigitte". Schaut mal: http://www.brigitte.de/wohnen/selber...tzsack-569064/

Kinder (meine Tochter ist 4 Jahre) können sich darauf legen und auch für Erwachsene können sehr gut darin sitzen. Ich mache es auch regelmäßig.

Ich habe allerdings für die Füllung fast die doppelte Menge genommen. Diese habe ich ebenfalls über das bekannte Auktionshaus gekauft.

Ich habe auch einen Sitzsack in den Maßen 140 x 180 cm gemacht. Dort waren dann 400 Liter Styroporkugeln drin. Der war für einen Jugendlichen und der war total begeistert und nutzt ihn auch sehr viel.

Der Schnitt ist total einfach und schnell gemacht.

Viel Spaß und viele Grüße
DARIA
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg sommer-accessoires-8.jpg (33,5 KB, 258x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
hat jemand schonmal tüll gerüscht? LittleNähnadel Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 16 01.08.2007 23:07
Hat schonmal jemand eine Daunenjacke genäht? blupsy Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 13 18.10.2006 16:11
Hat schon mal jemand einen Prothesen- BH genäht? Lehrling Dessous 8 23.08.2006 17:57
Selbständig machen, hat schonmal jemand darüber nachgedacht? kristin Andere Diskussionen rund um unser Hobby 2 13.03.2006 17:04
Hat jemand schon einmal einen Wimpel genäht? rugosa Andere Diskussionen rund um unser Hobby 6 27.09.2005 15:29


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:34 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,09223 seconds with 14 queries