Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Umstandskleidung


Umstandskleidung
Die Zeit der "freudigen Erwartung" soll auch optisch schön verpackt werden. Alles rund um Schwangerschaftsmode findet man hier.


umarbeiten normaler Hosen

Umstandskleidung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 23.02.2010, 13:53
Benutzerbild von stoffsuechtige
stoffsuechtige stoffsuechtige ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.11.2004
Ort: Morsbach
Beiträge: 1.129
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: umarbeiten normaler Hosen

Hallo,

möchte auch mal den Versuch wagen und eine alte, eh nicht mehr passende Jeans zur Umstandsmode umfunktionieren.

Bin etwas unsicher, ob man den Jersey-Einsatz doppelt nimmt oder nur einlagig drannäht?

Und wenn ich den Bund hinten dran lasse, macht ihr trotzdem auch da noch Jersey drüber oder beschränkt ihr das auf den vorderen Teil?

Für Hilfe wäre ich unheimlich daaaankbar!
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 23.02.2010, 17:47
Benutzerbild von 3kids
3kids 3kids ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.04.2003
Ort: ganz weit im Westen
Beiträge: 16.084
Downloads: 15
Uploads: 0
AW: umarbeiten normaler Hosen

Ich hatte zwei solche Hosen. Hinten war immer nur der normale Bund. Aber meine Hosen waren auch eher hoch, nicht hüftig.

Der Jersey vorne war doppelt, oben drin ein verstellbarer Gummi in einem Tunnel. Im frühen Stadium der Schwangerschaft habe ich den Jersey umgeschlagen, so dass der Gummi, den ich eher fest eingestellt hatte, rechts und links in der noch vorhandenen Taille saß und vorne alles am Platz hielt.

Bei der einen Hose funzte das prima, die war aus einem leichteren Köper.

Die andere war eine echte Jeans aus festem, schwerem Stoff, da rutschte die Hose dauernd, beim Aufstehen war hoch ziehen angesagt und bei längerem Laufen ebenfalls. Irgendwann kam mir dann die Idee mit Hosenträgern - das war in der zweiten Schwangerschaft - die vorderen Träger neben dem Bauch. Da war das ruckzuck meine Lieblingshose. Mit Shirt und Strickjacke oder Jeanshemd als Überzieher hat man die Träger nicht gesehen, konnte sie aber schnell loswerden.

Der Jersey allein hätte die Hose bei mir nie gehalten!

LG Rita
__________________
Link zu meinen flickr-Bildern jetzt über meinen Nick
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 24.02.2010, 08:11
Benutzerbild von stoffsuechtige
stoffsuechtige stoffsuechtige ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.11.2004
Ort: Morsbach
Beiträge: 1.129
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: umarbeiten normaler Hosen

Hallo Rita,

vielen Dank für die Tips, genauso werde ich es machen! Meine Hose ist auch richtig hoch geschnitten, also belasse ich es hinten bei dem Bund so wie du. Allerdings handelt es sich um eine Jeans mit nur geringem Stretchanteil, bin mal gespannt, ob ich auch diese Rutsch-Probleme kriege. Die Idee mit den Hosenträgern ist auf jeden Fall nicht schlecht!
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 24.02.2010, 12:12
Benutzerbild von 3kids
3kids 3kids ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.04.2003
Ort: ganz weit im Westen
Beiträge: 16.084
Downloads: 15
Uploads: 0
AW: umarbeiten normaler Hosen

Ich habe gestern noch mal darüber nachgedacht und ich meine, dass ich auch vorne rechts und links sowohl die Taschen als auch den Bund über den Taschen drangelassen habe! Da habe ich dann später die Hosenträhger angeklipst - am Bauch-Jersey kannst Du nix festklipsen, da verzeiht sich alles.

Außerdem sehen die meisten Frauen (ich auch) von hinten nicht schwanger aus, auch nicht ganz am Ende, es braucht also keine Dehnbarkeit in die Breite - und durch den runden Ausschnitt für den Einsatz gibt es genug schräg geschnittenen Jeans, der sich dem Bauch entsprechend dehnen kann und den Bauch sogar noch etwas stützt von unten.

LG Rita
__________________
Link zu meinen flickr-Bildern jetzt über meinen Nick
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 20.02.2011, 21:50
Benutzerbild von Feuerchen
Feuerchen Feuerchen ist offline
Hat Schrank aufgestellt
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.05.2005
Ort: Bonn
Beiträge: 14.869
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: umarbeiten normaler Hosen

Zitat:
Zitat von Computer-Fee Beitrag anzeigen
Ich weiß, der Beitrag ist schon eine Weile her, aber dazu habe ich trotzdem eine Frage. Muss das vorn so tief ausgeschnitten werden? Bisher bin ich davon ausgegangen, man schneidet nur ungefähr 10 cm über der Schrittnaht, was aber genau über den Reißverschluss gehen würde. Beim Rippenbündchen annähen müsste man dann aber ganz schön auf die Metallzähnchen aufpassen und dann käme man vllt. auch gar nicht in die Hose, oder?

Da ich durch Holkreuz generell nur Hüfthosen trage, müsste ich wahrscheinlich auch im Rücken ein Rippenbündchen anbringen, oder?

Als Vorlage habe ich an den Rock aus der Ottobre gedacht, da war ja für den einen Rock ein Jersey-Bündchen gedacht.

Worauf muss man denn beim Rippenjersey achten? Ich habe welchen hier, aber der erscheint mir nicht als fest genug. Einfachen Jersey/Elastikjersey würde ich wohl eher nicht nehmen. Oder gleich Rippenjersey-Schlauch, ohne Nähte?

Danke
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Weste umarbeiten???Hilfe von Nöten Mariechenmutter Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 13 20.01.2009 09:27
Jungenhemden für Mädchen umarbeiten ayne Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 8 26.03.2008 00:51
Badeanzug zu Tankini umarbeiten? littlemum Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 12 27.06.2007 10:11
Pullover umarbeiten - Bündchenfrage Madeleine Fragen zu Schnitten 4 29.08.2006 12:18
alte Klamotten zu Kinderklamotten umarbeiten? nostra Andere Diskussionen rund um unser Hobby 11 18.11.2004 11:55


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:48 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,23790 seconds with 14 queries