Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Dessous



Neues Jahr-Neues Glück! Dessous 2010- Ein Mitnäh-Thread!

Dessous


Thema geschlossen
 
Themen-Optionen Ansicht
  #366  
Alt 17.02.2010, 14:18
Benutzerbild von sikibo
sikibo sikibo ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.11.2004
Beiträge: 19.225
Downloads: 15
Uploads: 0
AW: Neues Jahr-Neues Glück! Dessous 2010- Ein Mitnäh-Thread!

Wenn ich ein Körbchen so anhalte, passt es. Das Dehnen kommt dann durch das "Drumherum": Bügel, Trägerband und den Zug des Rückenteils. Die letzten BHs sind mit Tüllunterfütterung im Untercup und an den Seitenteilen gemacht.
__________________
Viele Grüße, Heidrun
---------
Sieht gut aus, wenn die Naht nicht wär.
Zuckerpuppe - 2nd generation - frech, wild und wunderbar
  #367  
Alt 17.02.2010, 14:53
Benutzerbild von anagromydal
anagromydal anagromydal ist offline
Hat Schrank aufgestellt
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.12.2009
Ort: In Deutschland ganz unten rechts
Beiträge: 1.972
Blog-Einträge: 3
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Neues Jahr-Neues Glück! Dessous 2010- Ein Mitnäh-Thread!

@Ännchen
nach Feierabend, mach ich das... die Männer müssen dann eben sehen was im Kühlschrank ist Die sind doch groß die verhungern schon nicht. Schlafen... ähm... ja ... doch... so 6h jede Nacht ... zu mehr langts nicht .... ich will ja auch noch nähen.

@Heidrun
Da kann ich dir leider nix dazu sagen, ich bin ja schon froh wenn ich es halbwegs passend hinbekomme. In die Tiefen der Materialbesonderheiten bin ich noch garnicht vorgedrungen, da kratz ich grad am Oberflächeneis.

Grüße

Mo
__________________
Was ich bin und lebe ist Ausdruck meiner persönlichen Entwicklung. Was andere von mir halten ist Ausdruck deren persönlicher Entwicklung.
  #368  
Alt 17.02.2010, 14:54
Kristina Kristina ist offline
Benutzerdaten gelöscht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 30.01.2002
Beiträge: 14.868
Blog-Einträge: 6
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: Neues Jahr-Neues Glück! Dessous 2010- Ein Mitnäh-Thread!

Zitat:
Zitat von Pignoli Beitrag anzeigen
Ja, der Stoff darf sich schon ein wenig dehnen. Aber das Körbchen sollte meiner Meinung nach nicht so zugeschnitten werden, dass es sich dehnen muss, damit der BH passt. Kommt halt auch immer auf die Dehnbarkeit und die Verarbeitung (einlagig, mehrlagig, mit oder ohne Powernet) drauf an.
Wenn man es wirklich perfekt machen will, muß man die Dehnbarkeit des Materials ermitteln und die Schnittteile (alle die dehnbar sind)
entsprechend anpassen. Das haben wir im Konstruktionskurs so gelernt. Optimal Ausgangsbasis dafür ist natürlich ein passender Schnitt für undehnbare Materialien.
Ich gebe zu, dass mir dieser Aufriss zu groß ist. Ich versuche einfach nur zu berücksichtigen, ob ich eher wenig oder mehr dehnbare Materialien verarbeite. Eventuell wären zumindest 2 unterschiedlich große Schnittmuster hilfreich.
  #369  
Alt 17.02.2010, 15:15
Benutzerbild von anagromydal
anagromydal anagromydal ist offline
Hat Schrank aufgestellt
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.12.2009
Ort: In Deutschland ganz unten rechts
Beiträge: 1.972
Blog-Einträge: 3
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Neues Jahr-Neues Glück! Dessous 2010- Ein Mitnäh-Thread!

Apropos Schnitt für undehnbares Material....

Ich hab mich ja schon mal mit höchst mässigem Erfolg an einem Rebecca versucht - das war ziemlich daneben - wohl auch weil ich null plan hatte was ich da tat und das Modell für meinen Geschmack einfach zu viel Stoff um meinen Oberkörper drapiert. Jetzt hab ich mir einen Schnitt bestellt der weniger bedeckend ist, explizit für undehnbares Material. Laminat gibt ja obwohl wenig immer noch etwas nach, mit undehnbares Material meinen die doch aber hoffentlich tatsächlich Webstoffe ohne Elasthan?

Jetzt fragt ihr euch vermutlich - spinnt die? gibts nicht schon genug Probleme mit Material das sich anpasst und schmiegt weil es dehnt? was will die jetzt noch mit Webstoffen?

Well... ich bin ausgesprochen superextra neugierig, und ich glaub wenn ich es schaff einen BH aus undehnbarem Material zum passen zu kriegen, dann hab ich einen Schnitt den ich mit weniger Aufwand auf unterschiedlich dehnbares Zeug anpassen kann. Jedenfalls scheint mir das mehr Sinn zu machen, als ständig auf Verdacht mit einem Schnitt für was dehnbares zu doktorn und dann ist das Material bissi anders und der BH sitzt wieder nicht.

Kristina, du bist doch da so ein Expertenmensch, vielleicht kannst du was dazu sagen ob ich da auf der richtigen Fährte bin?

Grüße

Mo
__________________
Was ich bin und lebe ist Ausdruck meiner persönlichen Entwicklung. Was andere von mir halten ist Ausdruck deren persönlicher Entwicklung.
  #370  
Alt 17.02.2010, 15:45
Benutzerbild von Topcat
Topcat Topcat ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.03.2008
Ort: im schönen Traisental
Beiträge: 8.228
Downloads: 12
Uploads: 2
AW: Neues Jahr-Neues Glück! Dessous 2010- Ein Mitnäh-Thread!

Naja, Mo. Dann hast du das Problem in der Gegenrichtung.

Ich kann Dir nur sagen, daß ich mittlerweile ein- und denselben BH in zwei verschiedenen Anpassungen hier habe.
Die, die Du schon gesehen hast (Album oder Galerie) sind aus fast undehnbarem BW-Jersey (Cups mittlerweile zu klein) und das Material, das ich jetzt verabeite (mittelfester dünner Lycra)

Den ersten Test-BH aus Lycra hab ich jetzt mit den für den festen Stoff erweiterten Cups gearbeitet (zu groß) und die Rückenteile hat ich angeschrieben, daß ich sie für den festen Stoff um 2cm erweitert hab - und habs beim Zuschneiden überlesen .

Also der jetzt Zugeschnittene bekommt die kleineren Cups und die Originalrückenteile - ich denke er sollte passen. Mal sehen.

Jetzt hab ich einen halben Meter von der schönen Spitze und nach dem Kaffee wird er genäht !
__________________
LG Christa, bin eine Schlußpfiffnähmaus - und stolz drauf
---------------------------
Mein Blog:
Christa's Sammelsurium
Mäusecontest gewonnen: April 2010 (Heimdeko), Mai 2011 (Iris' Mäuschen), Oktober 2015 (Jeans)
Thema geschlossen

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
(fast)neues Jahr, neues Glück! seidenela UWYH 19 30.01.2010 19:02
Ein gesundes Neues Jahr.... Toplappen Patchwork und Quilting 2 04.01.2009 18:47
Schöne Weihnachten und ein gutes Neues Jahr naehmaus Freud und Leid 1 22.12.2004 11:04


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:09 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 1,71235 seconds with 14 queries