Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Dessous



Neues Jahr-Neues Glück! Dessous 2010- Ein Mitnäh-Thread!

Dessous


Thema geschlossen
 
Themen-Optionen Ansicht
  #556  
Alt 23.02.2010, 12:22
Lacona Lacona ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.01.2007
Beiträge: 14.868
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Neues Jahr-Neues Glück! Dessous 2010- Ein Mitnäh-Thread!

Ich habe die ganz normalen Standardbügel (aus drei verschiedenen Shops) und ja, sie lassen sich gut biegen. Muß man aber schon mit Kraft und Fingerspitzengefühl machen und es geht nicht so einfach wie mit Blumendraht.

Öhm. Ja, ich bleib denn mal bei den Bügel-BHs
  #557  
Alt 23.02.2010, 13:19
Benutzerbild von Pignoli
Pignoli Pignoli ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.11.2008
Ort: Eferding, Oberösterreich
Beiträge: 14.876
Downloads: 7
Uploads: 1
AW: Neues Jahr-Neues Glück! Dessous 2010- Ein Mitnäh-Thread!

Deo, der Unterschied ist ja gewaltig! Wobei man natürlich sagen muss, dass in dem Sport-BH das Mittelstück im Cup integriert ist und im anderen extra. Da sind auch Häuser dazwischen.

Ich hatte auch grade ein Aha-Erlebnis: hab gestern meiner Kollegin den schwarzen BH mit der apricotfarbenen Spitze mitgebracht. Heute ist sie wieder gekommen, äh, sie bringe das UBB nicht zu! Als erstes hab ich gedacht, das gibts doch gar nicht, der Schnitt ist derselbe wie beim letzten BH und der passt perfekt. Dann hab ich aber des Rätsels Lösung gefunden:

Ich Blödl hab mit undehnbarer Spitze gearbeitet und auch das Rückenteil damit bezogen!

Mensch, das kommt davon, wenn man nicht nachdenkt. Theoretisch weiß ich ja, dass man das nicht machen kann, zumindest nicht nach dem gleichen Schnitt wie für dehnbares Material, aber in der praktischen Umsetzung vergesse ich meist alles, was ich bisher gelernt habe. . Das heisst also, Gummis runtertrennen, und die Spitze auf nur mehr 3 - 4 cm vom Cup entfernt zurückschneiden, wenigstens spar ich mir dann das Runtertrennen der Cups vom Rückenteil.
__________________
LG, Pignoli

Jetzt auch mit Blog: La Mona - Dessous und mehr
  #558  
Alt 23.02.2010, 13:29
Benutzerbild von Antje J.
Antje J. Antje J. ist offline
Hat Schrank aufgestellt
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 12.01.2009
Beiträge: 1.562
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Neues Jahr-Neues Glück! Dessous 2010- Ein Mitnäh-Thread!

nee, wie ärgerlich.

Deo, ist der Sport-BH denn auch sporttauglich? Würde mir auch gerne mal einen für den Sport machen.

Gruß
Antje
  #559  
Alt 23.02.2010, 14:14
Benutzerbild von deo
deo deo ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 14.05.2006
Ort: Dresden
Beiträge: 15.387
Downloads: 14
Uploads: 0
AW: Neues Jahr-Neues Glück! Dessous 2010- Ein Mitnäh-Thread!

Zitat:
Zitat von Pignoli Beitrag anzeigen
Deo, der Unterschied ist ja gewaltig! Wobei man natürlich sagen muss, dass in dem Sport-BH das Mittelstück im Cup integriert ist und im anderen extra. Da sind auch Häuser dazwischen.
@ pignoli: Ja, es ist aber tatsächlich der gleiche Schnitt als Grundlage, jedes Fitzelchen Stoffmenge ist gleich, ich habe meinen Klon 2 wieder auf Stoß zusammengetackert und neue Nahtlinien lt. Anleitung BJ, S. 168 geschnitten, den durch Folie abgepaust... Den Unterschied machen die Bügel!!!
Jetzt habe ich Zugfalten im UBB, die es sonst nicht gab, die Nähte zwischen den Cupteilen oben sperren, der ursprünglich gedoppelt hergestellte Stoff trennt sich schon voneinander. Das Rückenteilchen ist genauso hoch wie bei einem normalen Rebecca, auch eng wie immer... die Träger müssen viel mehr Last aufnehmen.
Das mit deiner Spitze ist ja ärgerlich, aber menschlich...

@ antje: die Hüpfprobe und den Rumpfbeugetest hat er bestanden, Bügel können mich nicht scheuern, ich kann ihn auch klitzeklein zusammenknüllen. Evtl. könnte ich die Nähte innen noch verstärken, Charmeusebänder einsetzen, er ist innen nicht gefüttert. Das Futter könnte ja auch noch Zug aufnehmen, und vielleicht "hülfen" seitliche Kragen gegen die Achselflucht...

lG von der urlaubenden Deo
  #560  
Alt 23.02.2010, 14:28
Benutzerbild von anagromydal
anagromydal anagromydal ist offline
Hat Schrank aufgestellt
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.12.2009
Ort: In Deutschland ganz unten rechts
Beiträge: 1.972
Blog-Einträge: 3
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Neues Jahr-Neues Glück! Dessous 2010- Ein Mitnäh-Thread!

@pignoli
Da würden bei mir nur getrennte Kisten mit Etikett dran (dehnbar - undehnbar) helfen und ein Vorhängeschloss an der Kiste für undehnbare Spitze. Sonst wär ich auch so ein Kandidat für solche Sachen.

@deo
Mit Futter könnt ich mir vorstellen das die Ausbreitungstendenzen erheblich gemildert werden. Kragen meint eine seitliche Doppelung des Stoffes mit was Stabilem um das Ausrücken zur Seite zu verhindern? Klingt nach einem Plan!

@Lacona
Ich hab gestern abend mal die ältesten und dünnsten von den Bügeln aus geschlachteten BHs versucht aufzubiegen.... ja heimatsterne... ich bin ein Schwächling... mit aller Kraft versucht... da schiebt sich nix! Da brauch ich vermutlich einen Schraubstock und ne Zange dazu das ich da was bewege (oder einen starken Mann.... nur fürchte ich das mein starker Mann die Biegung nicht grad hinbekommt, sondern das Teil hinterher nicht mehr flach sondern völlig deformiert ist. Der hat für solche unmaßgeblichen Details wie "gerade" eher wenig Sinn - wobei er mir sicher helfen würde, weil er nämlich sehr lieb ist - nur hilft seine Hilfe oftmals leider nicht. Also doch Schraubstock.)

Was ist denn das heute bloss für ein Tag? Hier in der Arbeit kommen alle mit so einem Kikikram an das ich nur hin und herhechtel und nix wirklich sichtbares geschehen ist.

Bis später

Mo
__________________
Was ich bin und lebe ist Ausdruck meiner persönlichen Entwicklung. Was andere von mir halten ist Ausdruck deren persönlicher Entwicklung.
Thema geschlossen

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
(fast)neues Jahr, neues Glück! seidenela UWYH 19 30.01.2010 19:02
Ein gesundes Neues Jahr.... Toplappen Patchwork und Quilting 2 04.01.2009 18:47
Schöne Weihnachten und ein gutes Neues Jahr naehmaus Freud und Leid 1 22.12.2004 11:04


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:13 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,30847 seconds with 14 queries