Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen zu Schnitten



ottobre 06/09 Modell 27. Jungenhose ....

Fragen zu Schnitten


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 09.01.2010, 09:04
Benutzerbild von pharao
pharao pharao ist offline
Dawanda Anbieterin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.09.2009
Ort: Hessen
Beiträge: 1.098
Downloads: 12
Uploads: 1
AW: Jungenhose in XL nach Schnitt - erste Erfolge ...

Guten morgen,

na, dann werde ich mal an einen Mod schreiben, ob er die beiden Threads zusammenlegen kann ...

Ich habe gestern abend noch mal ein wenig gebastelt und die Schrittnaht aufgetrennt damit ich zwei kleine Keile einsetzen kann um mehr Tiefe zu bekommen.

Heute morgen ist mir eingefallen, ich hätte ja auch eine Raute schneiden können, dann hätte ich nur eine Naht nähen müssen - oder ?

Jedenfalls sitzt sie jetzt viel besser. Den Bund habe ich einfach noch mal umgeschlagen und die Länge habe ich gestern auch noch abgesteckt und gesäumt.

Übrigens habe ich noch mal die Maße und die Maßtabelle studiert und mir ist doch aufgefallen, dass ich nicht die richtige Grösse genäht hatte ... peinlich peinlich.

Bei so vielen Vermessungen kann man schon mal den Überblick verlieren.

Jedenfalls hätte ich laut Maßtabelle und dem Hüftmaß 81 die Gr. 152 nähen sollen, habe aber 140 zugeschnitten (incl. 1 cm rundherum) und genäht.
Bei 146 würden noch mal ca. 2,5 cm rundherum an Weite dazukommen aber in der Schritttiefe wäre es trotzdem zu knapp - da muss ich bis auf die 152 gehen weil er einen runden Poppes hat.

Oder gleicht die Mehrweite auch die Schritttiefe zusätzlich mit aus?
__________________
... Maritta ...
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 09.01.2010, 15:18
Benutzerbild von 3kids
3kids 3kids ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.04.2003
Ort: ganz weit im Westen
Beiträge: 17.512
Downloads: 15
Uploads: 0
AW: Jungenhose in XL nach Schnitt - erste Erfolge ...

Was bezeichnest Du als Schritttiefe?

Bei einer größeren Größe ist auch immer der Schritt"zipfel" länger - ob das reicht kann Du doch relativ leicht ausprobieren, in dem Du die Schnitte "übereinander" kopierst. Wenn ich solceh Bastelein machen, dann nehme ich am liebsten Butterbrotpapier und Bleistift, kopiere die eine Größe an der kritischen Stelle, schiebe das kopierte passend auf die nächstgrößere Größe und begucke die Veränderung.

Wenn Das jetzt unverständlich ist, melde Dich, dann mache ich die mal ein Bild von so einer Aktions-Teil-Malerei.

Das mit den Größen ist oft verwirrend. Aber ich kopiere grundsätzlich nur jede zweite Größe, nach 140 kam bei meinen Kids auch gleich die 152. Die 146 wird durch breitere Nahtzugaben erreicht, da ich aber nur abundan mal eine Hose nähe, kann es sogar sein, dass ich nie wirklich 146 gebraucht habe.

Dein Gedanke zur Raute ist richtig, die spezielle Raute hat sogar einen eigenen Namen: Zwickel! Hast Du bestimmt schon mal gehört.

LG Rita
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 09.01.2010, 18:40
Benutzerbild von pharao
pharao pharao ist offline
Dawanda Anbieterin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.09.2009
Ort: Hessen
Beiträge: 1.098
Downloads: 12
Uploads: 1
AW: Jungenhose in XL nach Schnitt - erste Erfolge ...

Hallo,

genau - der Zwickel ...

Mit Schritttiefe meine ich den Zipfel im Schritt ... was eine Wortwahl.

Nun frag ich mich aber, ob ich durch die Mehrweite auch mehr Bequemlichkeit im Schritt erreiche, denn dann nähe ich halt die 146 (statt jetzt 140) und versuche nicht den Schritt aus 152 in den Schnitt vn 140 zu malen ...

Ich weiß welche Malerei Du meinst - ich versuche auch so das Ideal zu ermitteln - aber da ich doch noch Nähanfänger bin wird es danach meist nur noch konfuser ...
__________________
... Maritta ...
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 09.01.2010, 19:30
Benutzerbild von 3kids
3kids 3kids ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.04.2003
Ort: ganz weit im Westen
Beiträge: 17.512
Downloads: 15
Uploads: 0
AW: Jungenhose in XL nach Schnitt - erste Erfolge ...

Also mein Sohn steht total auf weite Hosen - eine Hose, die ich als passend ansehen würde, würde er niemals anziehen. Und dann muss oben ein Gummi rein, das die Hose vor dem Verlieren sichert. Diese Baggy-Hosen, bei denen man die Unterhose sieht, sind nicht sein Ding. So gesehen, kannst Du sicher 152 nehmen - und was die Höhe angeht, kannst Du bei der gerade genähte abgucken, damit Du nicht hinterher so viel wegschneiden und wegwerfen musst.

Bei einer Größe Unterscheid in der Länge zur Breite spare ich mir solche Aktionen, aber wenn es mehr ist udn ich denke mal, das ist bei Dir der Fall, dann kürze ich schon vor dem Zuschneiden, auch wegen Taschen und so.

LG Rita
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 10.01.2010, 09:56
Benutzerbild von pharao
pharao pharao ist offline
Dawanda Anbieterin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.09.2009
Ort: Hessen
Beiträge: 1.098
Downloads: 12
Uploads: 1
AW: Jungenhose in XL nach Schnitt - erste Erfolge ...

Guten morgen,

naja - wenn man mal überlegt ist es sowieso besser etwas grösser zu nähen, dann passt sie länger -.... hihiii .....

Was die Taschen angeht - das hatte ich bei dem ersten mal jetzt nicht berücksichtigt - ich hab sie da aufgesetzt, wo es für 140 eingezeichnet war ... und das gefällt mir gar nicht.
Die Potaschen haben ja noch Klappen und die sitzen an so einer doofen Stelle wie ich finde, die kommen nächstes mal höher und ohne Klappe, dann mache ich lieber noch mal eine Tasche auf ein Bein an der Seite mit Klappe.

Für den ersten Schnitt hatte ich jetzt auch eine nicht dehnbaren Stoff - wenn ich beim nächsten mal einen mit Dehnung nehme, fällt auch alles noch mal bequemer aus.

Was mir aber sehr gut gefallen hat bei dem Schnitt ist die Variante mit dem Bündchenstoff im Bund - in dem Schnitt wird allerdings Gummi und Bindeband eingezogen - das finde ich etwas albern - ist ja doppelt gemoppelt.

Gummiband reicht mir erst mal - zumal mein Sohn noch keine Schleife binden kann
__________________
... Maritta ...
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Ottobre-Mantel Modell 18 aus 5/09 Schwarzi Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 4 19.11.2009 17:23
Wie weit machen? ottobre 4/09, Modell 3 kekino Fragen zu Schnitten 3 05.07.2009 21:53
Ottobre 3/06 Modell 30 nostra Schnittmuster - Fehlerbereich 0 24.06.2008 20:51
Sweatshirt aus Ottobre 06/2007 (Modell 24) Annette O. Fragen zu Schnitten 0 10.11.2007 00:12
Ottobre 3/06 Modell 32, Knopfleiste?? Tamani Fragen zu Schnitten 4 16.05.2006 14:39


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:20 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,25804 seconds with 13 queries